Zur Telekom wechseln

Über DSLWEB zu Telekom DSL wechseln und 480 € sparen

Wie funktioniert der Wechsel von einem anderen DSL Anbieter zur Telekom? Was gilt es zu beachten? Verbraucher können ihren Wechsel zur Telekom über DSLWEB einfach erledigen - Tarife vergleichen, Wunsch-Paket wählen und Wechselwunsch beauftragen. Wir erklären den Vorgang in unserer Telekom DSL Wechsel-Anleitung.

Aktualisiert 08.06.2021
Zur Telekom wechseln - DSL Anbieterwechsel zur Telekom
4.25 / 5 169 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (169)

Keyfacts zum Wechsel zur Telekom

  • Geschwindigkeiten bis 250 Mbit/s möglich
  • 0,- € Bereitstellung für Wechsler
  • hoher Startvorteil für Telekom-Neukunden
  • Rufnummer einfach mitnehmen
  • sicherer Wechsel - gesetzlich garantiert!
Logo Telekom

MagentaZuhause M

Telekom DSL ist jetzt günstiger über DSLWEB zu bekommen:

  • 50 Mbit/s Internetanschluss
  • Internetflatrate + Telefonflatrate
  • 180 € Sofortbonus über DSLWEB
  • 120 € MagentaEINS-Vorteil möglich

19,95 €
Durchschnitt / Monat*

27,45 € Durchschnittspreis bei der Telekom
Wenn Du direkt bei der Telekom bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 27,45 € in den ersten 24 Monaten. Hier sind alle Kosten und Startvorteile für den Tarif eingerechnet.

19,95 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 180 €. So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 19,95 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 27%

Jetzt wechseln

Angebot gültig bis 30.09.2021

Warum zu Telekom DSL wechseln?

Wer von seinem jetzigen Internetanbieter zur Telekom wechselt, kann in der Regel auf schnelleres Internet umsteigen und zugleich von satten Preisvorteilen profitieren. DSLWEB ermittelt die besten Telekom-Angebote, nimmt die Bestellung des Wunsch-Tarifs auf und gibt den Wechselauftrag an die Telekom weiter. Die Kündigung beim alten DSL Anbieter übernimmt dann die Telekom als Service-Leistung und auch die bisherige Festnetzrufnummer wird einfach mitgenommen. Der Wechsel zu Telekom MagentaZuhause bietet folgende Vorteile:

  • Geschwindigkeits-Upgrade gefällig? - Die Telekom bietet über die Telefonleitung inzwischen großflächig höhere Internet-Geschwindigkeiten an als noch vor ein paar Jahren. VDSL 50 und VDSL 100 mit bis zu 50 und 100 Mbit/s sind in einem Großteil der Bundesrepublik zu bekommen. Auch VDSL 250 wird immer mehr verfügbar.
  • 0,- € Bereitstellungsgebühr für Wechsler - Anbieterwechsler zahlen bei der Telekom keinen Bereitstellungspreis. Sie sparen gegenüber anderen Kunden 69,95 € ein.
  • Alle Telekom-Rabatte inklusive - Telekom-Neukunden erhalten zu Beginn des Vertrags einen niedrigeren Monatspreis, hinzu kommen in vielen Tarifen ein Online-Vorteil und eine Start-Gutschrift.
  • Sofortbonus bei Bestellung über DSLWEB - Bei Buchung über DSLWEB winkt ein Sofortbonus, der etwa bei MagentaZuhause M 180 € beträgt.
  • 480 € Sparvorteil - Dadurch liegt der Sparvorteil beim MagentaZuhause M Komplettpaket insgesamt bei 480 €. Unterm Strich ergibt sich so 24 Monate lang ein Durchschnittspreis von nur 19,95 €. Das ist 27% günstiger als beim Anbieter.
  • Bestellen und wechseln in einem Schritt - Über DSLWEB können Verbraucher ihren neuen Telekom MagentaZuhause Tarif buchen und gleichzeitig den Wechsel beauftragen. Die Telekom kümmert sich dann um die Kündigung beim alten Anbieter.
  • Rufnummer mitnehmen - Die alte Rufnummer wird einfach zur Telekom mitgenommen. Der Anbieter übernimmt die Portierung.

Telekom DSL Wechsler-Angebote vergleichen und 480 € & mehr sparen

Über DSLWEB kannst Du Dir die maximalen Preisvorteile für Telekom MagentaZuhause sichern. Wir empfehlen MagentaZuhause M mit Übertragungsgeschwindigkeiten bis 50 Mbit/s im Down- und 10 Mbit/s im Upload zum starken Durchschnittspreis von nur 19,95 €. Ein Festnetz-Telefonanschluss inklusive Festnetz-Flat ist dabei. Auf Wunsch kannst Du Deinen bisherigen WLAN-Router weiternutzen oder Du mietest ein neues Gerät von der Telekom.

Preisinformationen über 24 Monate
Durchschnitt pro Monat
0,00
Sparvorteil
0,00
Tarifkosten einmalig monatlich
Grundgebühr Monat
Grundgebühr Monat
Hardware & Optionen einmalig monatlich
Vorteile einmalig monatlich
Durchschnitt pro Monat 0,00
Tarifkosten ab dem 25. Monat monatlich
Grundgebühr 0,00
Wie berechnet sich der monatliche Durchschnittspreis?
Der monatliche Durchschnittspreis setzt sich zusammen aus allen anfallenden Kosten und Rabatten innerhalb der ersten 24 Monate. Zur besseren Vergleichbarkeit geben wir den rechnerischen Durchschnittspreis pro Monat an. Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise inklusive Mehrwertsteuer.
Loading...

Telekom DSL Paket bestellen und Wechselauftrag erteilen

Der DSL Anbieterwechsel samt Rufnummernmitnahme lässt sich bequem während der Bestellung des Telekom DSL Pakets über DSLWEB abwickeln. DSLWEB durchstöbert alle Telekom-Tarife und verrät das Angebot mit dem günstigsten Durchschnittspreis. Der Nutzer wählt sein Wunsch-Paket aus, gibt seinen aktuellen Anbieter sowie die Rufnummer an und trägt seine persönlichen Daten ein.

DSLWEB prüft die Bestellung und gibt den Wechselauftrag automatisch an die Telekom weiter. Die Telekom übernimmt dann die DSL Kündigung beim alten Anbieter und kümmert sich um die Rufnummernmitnahme. Schließlich schaltet die Telekom am Umschalt-Tag den neuen Internetanschluss frei. Vom alten Anbieter erhält der Verbraucher zunächst die Kündigungs-Bestätigung und schließlich die letzte Rechnung.


Zur Telekom wechseln mit DSLWEB - so geht's

Ein DSL Anbieterwechsel sollte möglichst frühzeitig angegangen werden - wir empfehlen etwa 4 bis 5 Monate vor Ende der Laufzeit des aktuellen Internet Vertrags - denn vor allem die Einhaltung der Kündigungsfrist ist wichtig (näheres zum Thema weiter unten). In den folgenden Absätzen erfahren Sie, wie der Wechsel zu Telekom DSL genau funktioniert.

1. Telekom DSL Paket wählen, Verfügbarkeit prüfen

Der Wechsel zur Telekom lässt sich bequem über DSLWEB abwickeln. Nutzer können hier ihren Wunsch-Tarif mit dem höchsten Preisvorteil buchen: Neben den üblichen Neukunden-Vorteilen wartet noch ein zusätzlicher Sofortbonus, der den Durchschnittspreis nochmals deutlich drückt. Wir empfehlen den Tarif Magenta Zuhause M mit 50-Mbit-Internetanschluss. Wer möchte, kann aber auch MagentaZuhause L (100 Mbit/s) oder XL (250 Mbit/s) wählen. Mit "zum Angebot" geht es weiter. Mit einem Klick auf "Weiter" geht es dann direkt zum nächsten Schritt.

Spätestens danach sollte die Verfügbarkeit für die konkrete Adresse geprüft werden. Also, falls noch nicht geschehen, Straße, Hausnummer, PLZ und Wohnort angeben. Nach dem Verfügbarkeits-Test verrät DSLWEB, ob der gewünschte Tarif tatsächlich an der eigenen Anschrift erhältlich ist. Die Chance auf Magenta Zuhause M und L stehen aber sehr gut.

2. Tarif-Optionen wählen

Jetzt ist die gewünschte DSL Hardware an der Reihe, die später die Internetverbindung herstellt und für das WLAN-Signal sorgt. Wer schon einen WLAN-Router besitzt oder ein neues Gerät im Handel kaufen möchte, kann getrost "Ohne WLAN-Router" anwählen. Alternativ können Verbraucher eine WLAN-Router der Telekom mieten.

3. Auftrag zum Anbieterwechsel ausfüllen

Jetzt geht es um den eigentlichen DSL Anbieterwechsel zur Telekom. Nutzer geben erst ihre Vorwahl und dann ihren derzeitigen Internetanbieter an. Sollte der Anbieter nicht in der Liste genannt sein, kann er einfach in das leere Feld eingetragen werden ("Bitte wähle deinen bestehenden Provider...").

Dann fehlt noch die alte Festnetz-Rufnummer. Deshalb unbedingt unter "Rufnummer mitnehmen" auf "Ja" stellen und die Nummer inklusive Vorwahl eintragen. Mit diesen Angaben wird der Wechsel eingeleitet und später der Antrag zur Rufnummernportierung erteilt. Schließlich ist wichtig: Zu welchem Datum soll der Wechsel vollzogen werden, wann die Umstellung auf Telekom DSL stattfinden? In der Regel lautet die Antwort "schnellstmöglich" und damit zum Ende der geltenden Vertragslaufzeit. So kann der alte Vertrag auslaufen und der neue Telekom nahtlos aktiv werden.

4. Persönliche Daten angeben und Kauf abschließen

Im nächsten Schritt geben Verbraucher ihre persönlichen Daten ein. Dazu zählen neben der Anschrift auch die E-Mail-Adresse sowie die Bankverbindung. Zum Abschluss des Bestellprozesses muss den geltenden Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung zugestimmt werden. Nur so ist der Wechsel zur Telekom möglich. Schließlich genügt ein Klick auf "Kauf abschließen".

Zeitpunkt für den Telekom DSL Anbieterwechsel bestimmen

Der Wechsel zur Telekom sollte rechtzeitig vor dem Auslaufen des aktuellen DSL Vertrags angegangen werden. Für einen pünktlichen und fristgerechten Wechsel muss vor allem die DSL Kündigungsfrist beachtet werden, welche bei den meisten Internet Providern 3 Monate beträgt. Zudem ist ein Zeitpuffer ratsam. Idealerweise wird der Wechsel circa 5 Monate vor Laufzeitende beauftragt. (Mehr zum Thema unter Internetanbieter wechseln)

Telekom Tarif wechseln für Bestandskunden

Wer schon Telekom Festnetzkunde ist und lediglich seinen Tarif wechseln möchte, muss anders vorgehen. Jene Verbraucher können leider nicht die üblichen Neukunden-Angebote wahrnehmen, sondern müssen ein Tarif-Upgrade beauftragen. So ist es beispielsweise möglich von DSL 16000 auf DSL 50 oder 100 zu erhöhen.

Der Tarifwechsel für Bestandskunden erfolgt am besten direkt über den Telekom Online-Shop. Dort können Nutzer aus allen den aktuellen Tarifen wählen - gleich einmal die Telekom DSL Verfügbarkeit prüfen und testen, welche an der eigenen Adresse erhältlich sind. Oft ist beispielsweise ein Wechsel zu Magenta Zuhause M (50 Mbit/s) oder Magenta Zuhause L (100 Mbit/s) möglich. Beim Wechsel wird dann einfach der vorhandene Vertrag geändert und es beginnt ein neuer Vertrag mit neuer Laufzeit. Bestandskunden bekommen zwar nicht die gleichen Preisvorteile wie Neukunden, profitieren aber ebenfalls von in den ersten Monaten von einem gesenkten Monatspreis.

Angebote für Bestandskunden

Erfahrungen mit dem Wechsel zur Telekom?

Viele Verbraucher scheuen einen DSL Anbieterwechsel, weil sie etwa Ausfallzeiten, technische Probleme oder vertragliche Pannen fürchten. In der Vergangenheit haben Nutzer hier teilweise negative Erfahrungen gesammelt. Hier hat der Gesetzgeber allerdings in den letzten Jahren viel für Verbraucher getan und den Wechsel deutlich vereinfacht. Positive Erfahrungen beim Thema Anbieterwechsel nehmen deshalb rasch zu.

  1. Der Internetanschluss muss beim Wechsel zur Telekom im Grunde genommen unterbrechungsfrei zur Verfügung stehen. Am Umstellungstag schaltet der alten Anbieter erst den DSL Anschluss ab und die Telekom gibt den neuen Internetanschluss innerhalb weniger Stunden frei. Die Umstellung darf höchstens 24 Stunden dauern.
  2. Bis der Telekom DSL Anschluss geschaltet ist, muss der alte Anbieter weiter versorgen, sodass ein reibungsloser Übergang möglich wird.
  3. Die bisherige Festnetz-Rufnummer bleibt erhalten. Der Kunde kann die Nummer gesetzlich garantiert zur Telekom mitnehmen.
  4. Die Kündigung des alten Vertrags übernimmt die Telekom. Verbraucher müssen dies also nicht selbst in die Hand nehmen.
  5. Über DSLWEB können Verbraucher sogar besonders einfach zur Telekom wechseln. Sie vergleichen erst die DSL Tarife, wählen dann ihr Wunsch-Paket aus und erteilen bei der Bestellung den Wechselauftrag. So erfolgt alles in einem Rutsch.

Hier geht es zu den Telekom-Angeboten für Wechsler


Mehr zum Thema


Wann endet mein DSL Vertrag?

Kündigungsfrist, Mindestvertragslaufzeit, Vertragsverlängerung - es fällt nicht immer leicht, das Laufzeitende des Internet Vertrages im Auge zu behalten. Hier zeigen wir, wie man es mithilfe der eigenen Unterlagen oder des Kunden-Service schnell herausfinden kann.

Zur Hilfe-Seite Wann endet mein DSL Vertrag?


Kündigungswecker erinnert an die Vertragskündigung

Wer für den Wechsel zur Telekom das Laufzeitende seines DSL Vertrags nicht verpassen will, kann sich vom Kündigungs-Wecker ganz einfach rechtzeitig wecken lassen. Nach erfolgreicher Aktivierung erinnert er vor Ablauf der Kündigungsfrist per E-Mail an das Vertragsende und die Kündigung.

Zum DSLWEB Kündigungs-Wecker



Tariftipp

Telekom Magenta Zuhause M

Telekom DSL ist jetzt besonders günstig über DSLWEB zu bekommen. Alle Kosten eingerechnet ergibt sich so ein Durchschnittspreis von nur 19,95 €/Monat während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Das ist 27% günstiger als beim Anbieter.

Telekom Speedport Smart 4 DSL Angebot

Internet

50 Mbit Internetanschluss
Internetflatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetzflatrate

WLAN

Speedport Smart 4 zzgl. 5,95 € mtl.

Aktion bis 30.09.

  • 180 € Sofortbonus über DSLWEB
  • 27% günstiger als beim Anbieter
  • 120 € MagentaEINS-Vorteil möglich

19,95 €
Durchschnitt / Monat*

- 27%

27,45 € Durchschnittspreis bei der Telekom
Wenn Du direkt bei der Telekom bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 27,45 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten und Rabatte eingerechnet).

19,95 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 180 €. So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 19,95 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 27%