Zu Kabel Internet wechseln

Internet per TV- statt Telefon-Kabel

Immer mehr Nutzer wechseln von DSL zu Kabel Internet. Gründe gibt es viele: Beispielsweise, weil sie bereits Kabel TV beziehen, weil DSL vor Ort nicht verfügbar ist oder weil sie die höheren Geschwindigkeiten von Kabel Internet nutzen möchten.

Aktualisiert 11.10.2017
Von DSL zu Kabel Internet wechseln: Das sollte man beachten 4.22 / 5 196 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (196)

Im Grunde gestaltet sich der Wechsel zu Kabel Internet recht einfach. Der wichtigste Punkt, der beachtet werden muss, ist die Kabel Internet Verfügbarkeit vor Ort. Falls eine TV-Kabeldose im Haushalt vorhanden ist, welche an das Netz des örtlichen Anbieters angeschlossen ist, stehen die Chance für schnelles Internet via Kabel sehr gut.

Ist Kabel Internet an der eigenen Adresse möglich, ist der eigentliche Wechsel von DSL zu Kabel schnell beauftragt und mit relativ wenig Arbeit verbunden. Die Kündigung beim alten Anbieter erledigt der neue Kabelprovider. Die bisherige Rufnummer kann auf Wunsch übertragen werden.

Ein Wechsel zu Kabel Internet lohnt sich

Der Umstieg von DSL auf ein Kabel Internet Angebot bringt einige Vorteile mit sich:

  • monatlich Geld sparen - Neukunden und TV-Bestandskunden erhalten Einstiegsvorteile
  • 200 Mbit/s und mehr - Kabel Internet schafft deutlich höhere Geschwindigkeiten als DSL
  • ausfallsicherer Wechsel - DSL-Netz und Kabel-Netz sind komplett getrennte Systeme
  • problemlose Rufnummernmitnahme - der neue Anbieter übernimmt die Portierung
DSL Providerwechsel

Internetanbieter wechseln

Welcher Kabel-Anbieter versorgt mein Gebiet?


Vodafone Kabel Internet Angebote für den Anbieterwechsel

Wer zu Kabel Internet von Vodafone wechselt, muss sich nicht um die Anschluss-Kündigung beim alten DSL Anbieter kümmern. Das übernimmt Vodafone als Service-Leistung, ebenso wie die reibungslose Portierung der alten Rufnummer. Ausführliche Anleitung zum Umstieg: zu Kabel Deutschland wechseln

Vodafone Kabel Logo
Internet Hardware bei Vodafone Kabel

Vodafone Kabel Internet & Phone Pakete

Monatspreis regulär ab 29,99 €

Aktionspreis ab 19,99 €

Service:

Vodafone übernimmt die Kündigung beim alten Internet Anbieter.

Tipp:

Im Falle eines direkten Anbieterwechsels erlässt Vodafone Einsteigern jetzt bis zu 6 Monate lang die Grundgebühr.

Aktion im November

  • bis zu 6 Gratis-Monate für Wechsler
  • Paketpreis bis zu 24 Monate nur 19,99 €
  • 50 €, 70 € oder 100 € Online-Bonus
  • Internet High-Speed bis maximal 500 Mbit/s

Unitymedia Internet Angebote für den Anbieterwechsel

Der Wechsel zu Unitymedia inklusive Rufnummernmitnahme ist kinderleicht. Paket beauftragen, im Bestellprozess den Wechsel angeben und schon übernimmt der Kabel Provider sowohl die Kündigung beim alten Anbieter als auch die Rufnummernportierung. Ausführliche Anleitung zum Umstieg: zu Unitymedia wechseln

Logo Unitymedia
Highspeed-Modem: Unitymedia Connect Box

Unitymedia 2play Pakete

Monatspreis regulär ab 29,99 €

Aktionspreis ab 19,99 €

Service:

Eigenständige Kündigung entfällt. Unitymedia übernimmt für Wechsler die Kündigung des alten Internet Anschlusses.

Tipp:

Bei Bedarf übernimmt ein Service-Techniker die Installation vor Ort kostenlos. Weiterhin ist beim Wechsel von DSL Ausfallsicherheit garantiert, da es sich um getrennte Netze handelt.

Aktion im November

  • 12 bzw. 24 Monate lang reduzierter Grundpreis
  • bis zu 100 € Online-Vorteil
  • Internet High-Speed bis maximal 400 Mbit/s

PYUR Internet Angebote für den Anbieterwechsel

Wechselwillige werden von PYUR umfassend unterstützt: Der Kabel Provider übernimmt für sie die Kündigung beim alten Internetanbieter und auch die alte Festnetzrufnummer kann ohne Probleme zu PYUR mitgenommen werden.

Logo PYUR
PYUR WLAN Kabelbox

PYUR Pure Speed Angebote

Monatspreis regulär ab 30,- €

Service:

Bei Rufnummernmitnahme übernimmt PYUR die Kündigung des alten Vertrags sowie die Portierung der Festnetznummer.

Tipp:

Kostenloser Austausch der Kabeldose durch einen Techniker, wenn nötig. Getrennte Netze verhindern Anschlussausfälle.

Aktion im November

  • WLAN Router kostenlos

Kabel BW Internet Angebote gibt es jetzt bei Unitymedia

Kabel BW wurde zum 01. April 2015 in Unitymedia umbenannt. Wer in Baden-Württemberg zu einem der Kabel Internet Komplettpakete wechseln möchte, erhält die Kabel BW Angebote bei Unitymedia.

Mehr Infos: Kabel BW Internet | zu Kabel BW wechseln

Kabel BW altes Logo

In drei Schritten zum Kabel Internet Anschluss

Wer sich dazu entschließt, zu Kabel Internet zu wechseln und bereits in Erfahrung gebracht hat, welcher Kabel Anbieter in der Region tätig ist, der befindet sich schon auf dem besten Weg. Es bedarf nur noch ein paar weniger Schritte, bis das Tor zu schnellem Internet über das TV Kabel offen steht.

1. Kabeldose im Haus?

Zunächst einmal sollte festgestellt werden, ob das Haus an ein Kabel-TV-Netz angeschlossen ist. Sollte sich eine ans Kabelnetz angeschlossene Kabel-Dose in der Wohnung oder im Keller befinden, über die unter Umständen auch schon Kabel-TV bezogen wird, kann diese Frage eindeutig mit "ja" beantwortet werden. Wer sich nicht sicher ist, kann sich bei seinem Vermieter erkundigen.

Verfügt die Kabel-Dose über drei Anschlüsse, sind vor Ort bereits alle Anforderungen für Kabel Internet gegeben, da es sich um einen modernisierten Anschluss handelt. Sind an der Dose jedoch nur zwei Anschlussbuchsen zu zählen, ist entweder das Kabelnetz vor Ort noch nicht modernisiert oder aber lediglich die Dose noch nicht ausgetauscht worden. Letzteres stellt jedoch kein Problem dar, denn im Normalfall übernimmt der Kabel Anbieter auf Nachfrage den Austausch als kostenlose Service-Leistung.

Klassische Kabeldose und Multimediadose

2. Verfügbarkeits-Check beim Anbieter

Ein Verfügbarkeits-Check beim Anbieter gibt hier in mehrerlei Hinsicht Aufschluss. Wer eine moderne Kabel-Dose vorweisen kann, erfährt, welche Internet Geschwindigkeiten vor Ort geschaltet werden können. Wer eine alte Kabel-Dose im Haus hat kann nun überprüfen, ob tatsächlich nur diese noch ausgetauscht werden muss, um Internet darüber beziehen zu können. Dies ist der Fall, wenn die Verfügbarkeitsprüfung positiv ausfällt. Ansonsten muss leider auf Kabel Internet verzichtet werden, bis der Bereich des Netzes einer Modernisierung durch den Anbieter unterzogen wird.

Weitere Informationen und Check der Kabel Internet Verfügbarkeit

Kabel Internet ist längst nicht überall in Deutschland verfügbar

3. Angebot buchen und den alten Anschluss kündigen lassen

Sobald es in puncto Verfügbarkeit grünes Licht gibt, kann der Wechsel zu Kabel Internet in Angriff genommen werden. Dazu muss einfach das passende Kabel Internet Komplettpaket ausgesucht und beim Anbieter gebucht werden. Während des Bestellprozesses wird abgefragt, ob es sich um einen Wechsel handelt und die bisherige Festnetzrufnummer mitgenommen werden soll. Hier gilt es den Wechsel zu bestätigen und die betreffende Rufnummer anzugeben. Danach übernimmt der Kabel Internet Provider die Kündigung des alten DSL Anschlusses und die Portierung der Nummer.

Wechselprozess: Von einem DSL Anbieter zu einem Kabel Internet Anbieter wechseln

Wechselprozess im Detail

Eine Anleitung, wie der Wechsel Schritt für Schritt beim jeweiligen Kabel Internet Anbieter abläuft, bieten entsprechende DSLWEB Themenseiten:

  • Die Seite zu Kabel Deutschland wechseln hilft Wechselwilligen in Sachsen, Bremen, Hamburg, Bayern, Schleswig-Holstein, Saarland, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Berlin und Brandenburg.
  • Die Seite zu Unitymedia wechseln empfiehlt sich in Hessen, NRW und Baden-Württemberg.

Mehr Infos rund um Kabel Internet

Kabel Internet Verfügbarkeit - Anbieter und ihre Gebiete

Für den Bezug von Kabel Internet steht an jedem Standort immer nur ein Kabel Anbieter zu Wahl, da sich die Netze der Provider nicht überschneiden. Informationen zur Aufteilung der Verbreitungsgebiete der vier großen deutschen Kabel Anbieter liefert DSLWEB in einem Überblick: Kabel Internet Verfügbarkeit

Die großen Kabel Provider Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW und Tele Columbus stellen eine große Auswahl an Komplettpaketen zum Internetsurfen und Telefonieren bereit. DSLWEB stellt die aktuellen Angebote und Preise der Provider vor: Kabel Internet

Über das TV Kabel lässt sich das Fernsehprogramm bequem und in großer Vielfalt empfangen. Hier hat der Zuschauer die Wahl ob in Standard- oder HD-Qualität, ob mit oder ohne passende Hardware von Kabell Provider etc. DSLWEB nennt alle Möglichkeiten: Kabel TV