Zu Kabel Deutschland wechseln

Von DSL auf Kabel Internet umsteigen

Das TV-Kabelnetz von Kabel Deutschland ermöglicht neben dem Fernseh-Empfang auch das Telefonieren und schnelle Internetsurfen. Haushalte mit Kabelanschluss können also von DSL auf Kabel Internet umsteigen. Wir erklären, wie der Wechselprozess funktioniert und was es zu beachten gilt. Da Kabel Deutschland mittlerweile zu Vodafone gehört, wickelt Vodafone auch den Wechsel ab.

Aktualisiert 14.03.2016
Zu Kabel Deutschland wechseln - Internet Anbieterwechsel zu Kabel Deutschland 4.36 / 5 118 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (118)

Das Internet über das Fernsehkabel erfreut sich wachsender Beliebtheit, bieten die Angebote doch hohe Bandbreiten zu günstigen Preisen. Warum also nicht von DSL auf Kabel Internet umsteigen? Vodafone erleichtert den Wechsel zu einem der Tarife aus der Reihe "Internet & Phone Kabel" (im ehemaligen Netz von Kabel Deutschland): Vodafone kümmert sich auf Wunsch um die Kündigung beim DSL Anbieter und sorgt für die Rufnummernmitnahme - vorausgesetzt, die Kabel-Tarife sind an Ihrem Standort auch verfügbar. Ist das nicht der Fall, ist der Umzug zu Vodafone DSL möglich. Ein unverbindlicher Test schafft Klarheit (zur Kabel Deutschland Verfügbarkeitsprüfung).

Internet via TV-Kabel von Vodafone Kabel Deutschland

Ist die Verfügbarkeitsprüfung erfolgreich, kann das Wunschpaket direkt bestellt werden. Der Auftrag zum Wechsel - inklusive Rufnummernmitnahme und Kündigung beim bisherigen Internet Anbieter - wird dann bequem im Bestellprozess beauftragt.

Das passende Angebot für den Empfang von Kabel TV kann auf Wunsch gleich mitbestellt werden, ist aber keine Voraussetzung für die Nutzung von Telefon und Internet. Wer schon heute Fernsehen von Kabel Deutschland (bzw. Vodafone) bezieht, bucht das Internet-Paket einfach hinzu.

Umfassende Informationen zu den attraktivsten Internet- und Telefonie-Paketen von Vodafone im Netz von Kabel Deutschland sind zu finden auf unserer Anbieterseite zu Kabel Deutschland Internet.

Anbieterwechsel zu Kabel Deutschland

Schritt für Schritt zu Kabel Deutschland wechseln

Für einen reibungslosen Wechsel zu Vodafone Kabel (ehemals Kabel Deutschland) empfiehlt sich eine Vorlaufzeit von etwa 4 bis 5 Monaten vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Internetvertrags. Vor allem die Kündigungsfrist (in der Regel 3 Monate) muss eingehalten werden.

1. Vodafone Kabel Paket wählen, Verfügbarkeit prüfen

Über den Link zu Vodafone (Screenshot) erreichen Sie direkt die Hauptseite der Kabel-Produkte, die allesamt im Netz von Kabel Deutschland bereitgestellt werden. Dort wählen Sie ihren Wunschtarif - zum Beispiel Internet & Phone Kabel 50 - und klicken auf "Bestellen". Dann erscheint auch schon die Vodafone Verfügbarkeitsmaske. Nach Angabe von Straße und Vorwahl verrät Vodafone, ob Kabel Internet an Ihrem Standort möglich ist.

Ist die Prüfung erfolgreich, gelangen Sie in den Warenkorb und finden dort alle Preise in der Übersicht. Dort wählen Sie auch Ihren WLAN Router aus, also zum Beispiel den WLAN-Kabelrouter von Kabel Deutschland. Mit "weiter" wird die Bestellung fortgesetzt.

2. Persönliche Daten und Anschlussdaten angeben

Im Menüpunkt 3 werden nun alle persönlichen Angaben gemacht. Im oberen Bereich muss der Kunden zunächst seinen Namen, seine E-Mail-Adresse sowie seine Bankverbindung angeben (Abb. 2a).

Kabel Deutschland Anbieterwechsel - Persönliche Daten eingeben
Abb. 2a: im Bestellprozess werden erst die persönlichen Daten eingegeben...

Im unteren Bereich folgt die Beauftragung der Rufnummernmitnahme (Abb. 2b): Hierfür aktivieren Sie zunächst das Kästchen "Ja, ich möchte meine Telefonnummern mitnehmen." Anschließend machen Sie den Haken bei "Ja, ich habe die Information zur Rufnummernmitnahme gelesen."

Nun möchte Vodafone noch ein paar Kündigungs- und Vertragsdetails wissen: Die meisten Nutzer besitzen einen Vertrag mit Mindestlaufzeit (ja). Soll Vodafone die Kündigung beim aktuellen DSL Anbieter übernehmen, haben Sie noch nichst selbst gekündigt (nein). Zum Schluss will Vodafone das letztmögliche Kündigungsdatum wissen (ja), das Sie Ihren Unterlagen entnehmen.

Kabel Deutschland Anbieterwechsel - Wunsch zur Rufnummern-Mitnahme anwählen
Abb 2b: ... dann sind für eine erfolgreiche Rufnummer-Mitnahme korrekte Angaben zum bisherigen Vertrag wichtig (nur im selben Vorwahl-Bereich)

3. Formular zur Rufnummern-Mitnahme und Kündigung unterschreiben und abschicken

Haben Sie den Bestellvorgang abgeschlossen, wird Ihnen die Zusammenfassung Ihres kompletten Vodafone Kabel Deutschland Auftrags angezeigt. Ein paar Tage danach erhalten Sie per Post ein Formular mit dem Auftrag zur Rufnummernmitnahme, in dem Sie auch die Kündigung Ihres bisherigen Vertrags erklären. Das Formular füllen Sie einfach aus, unterschreiben es und schicken es zurück an Vodafone.

Kabel Deutschland Anbieterwechsel - Portierungsauftrag
der Wechselauftrag muss unterschrieben und zurück zu Vodafone Kabel Deutschland geschickt werden

Zeitpunkt für den Kabel Deutschland Anbieterwechsel bestimmen

DSLWEB empfiehlt, den Internet Anbieterwechsel zu Kabel Deutschland 4 bis 5 Monate vor Auslaufen des Vertrages anzugehen. Zum einen gilt es, die DSL Kündigungsfrist des aktuellen Anbieters zu beachten, meist liegt diese bei etwa 3 Monaten. Dann benötigt auch das Service-Team von Kabel Deutschland (bzw. Vodafone) eine gewisse Bearbeitungszeit.

  • Liegen 3 Wochen oder mehr zwischen Bestellung des neuen Internet Pakets und dem Stichtag für die Vertrags-Kündigung, übernimmt Kabel Deutschland alle Formalitäten.
  • Liegt der Zeitraum bei unter 3 Wochen, übernehmen Sie selbst die Kündigung und die Kabel Deutschland Mitarbeiter erledigen nur den Portierungsauftrag.

Ein eigenes Kündigungsschreiben lässt sich übrigens einfach und problemlos mithilfe des DSLWEB Kündigungsassistenten erstellen.

Ablauf Wechsel zu Kabel Deutschland

Mehr zum Thema

Wann endet mein DSL Vertrag?

Wer das Laufzeitende seines DSL oder Kabel Internet Vertrags nicht kennt, kann es mithilfe der eigenen Unterlagen oder über den Kunden-Service seines Anbieters herausfinden. Viele stellen Online-Kundenkonten oder kostenlose Hotlines zur Verfügung.

Zur Hilfe-Seite Wann endet mein DSL Vertrag?


Kündigungswecker erinnert an die Vertragskündigung

Wer für den Wechsel zur Telekom das Laufzeitende seines DSL Vertrags nicht verpassen will, kann sich vom Kündigungs-Wecker ganz einfach rechtzeitig wecken lassen. Nach erfolgreicher Aktivierung erinnert er vor Ablauf der Kündigungsfrist per E-Mail an das Vertragsende und die Kündigung.

Zum DSLWEB Kündigungs-Wecker


Tariftipp

Red Internet & Phone 100 Cable

Bei den von Vodafone über den ehemaligen Kabel Deutschland Kabelanschluss bereitgestellten Internet & Telefon-Komplettpaketen empfiehlt Ihnen DSLWEB das Angebot "Red Internet & Phone 100 Cable". Im Paketpreis (ab 19,99 €/Monat) ist folgende Ausstattung enthalten:

Vodafone Kabel Logo
Router Hitron CVE 30375

Monatspreis 34,99 €

Aktionspreis ab 19,99 €

Internet

100 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

Extras

WLAN Kabelrouter 24 Monate gratis (danach 2 €/Monat)

Aktion im März

  • Paket 12 Monate lang für 19,99 €/Monat
  • 50 € Bonus bei Online-Bestellung

Beratung und Service auf DSLWEB

Preise vergleichen & das beste Tarifpaket finden. weiter

Welcher DSL Speed ist bei mir zu haben? Jetzt testen

Wie schnell ist meine Internet-Verbindung? Jetzt prüfen

Erinnert pünktlich an die Vertrags-Kündigung. weiter

Fristen, Formalitäten und Kündigungs-Assistent. weiter

Angebote und Tipps für den Wechsel-Prozess weiter