Zattoo kostenlos testen

Über 100 Sender und alle Komfort-Funktionen 30 Tage kostenfrei holen

Mit seinem Free-Paket bietet Zattoo eine komplett kostenfreie TV-Streaming-Lösung an, die allerdings mit starken Einschränkungen verbunden ist. Da haben die kostenpflichtigen Varianten Zattoo Premium und Zattoo Ultimate wesentlich mehr zu bieten. Unsere Empfehlung: Einfach mal 30 Tage lang gratis ausprobieren.

Aktualisiert 20.06.2019
Zattoo kostenlos testen - über 100 TV-Sender 30 Tage gratis schauen 4.33 / 5 9 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (9)

Fernsehen über die Internetleitung: Angebote für Live-TV per Internet-Stream haben sich längst etabliert. Schon lange dabei und einer der größten Anbieter ist Zattoo. Das Urgestein erlaubt das TV-Streaming auf vielen verschiedenen internet-fähigen Geräten und bringt insgesamt über 100 Kanäle auf den Bildschirm. Die meisten können sogar in HD-Bildqualität genossen werden.

Hinzu kommen weitere Komfort-Features: Fernsehen auf bis zu 4 Geräten gleichzeitig, Aufnahmen mit einfacher Programmierung per EPG, Live-Pause, Replay und schließlich EU-weites Streaming für das gewohnte Fernsehprogramm im Urlaub und auf Geschäftsreise.

Empfehlung: Zattoo Ultimate 30 Tage lang kostenlos testen

Zattoo hat insgesamt drei TV-Pakete auf Lager, also drei verschiedene Abos. Grundsätzlich und komplett kostenlos ist Zattoo Free, das jedoch mit herben Einschränkungen daherkommt. Verbraucher, die sie sich einen Überblick darüber verschaffen wollen, was Zattoo alles zu bieten hat, sollten zum Start direkt Zattoo Ultimate buchen. Das Paket kostet 13,99 Euro pro Monat, kann aber zunächst ohne Risiko 30 Tage lang gratis ausprobiert werden.

  • 110 TV-Sender, davon 82 HD Sender
  • Fernsehen auf Smartphone, Tablet, Computer
  • unbegrenztes Streaming auf den TV-Schirm
  • 4 gleichzeitige Streams möglich
  • zeitversetztes Fernsehen mit Neustart und Live-Pause
  • Aufnahme-Speicher für 100 Sendungen
  • auch im EU-Ausland nutzbar
  • monatlich kündbar
  • 30 Tage lang kostenlos, danach 9,99 € pro Monat
  • monatlich kündbar

Zattoo Ultimate ist ganz klar die Empfehlung der DSLWEB-Redaktion. Wer nach dem Test nicht dabei bleiben möchte, kann innerhalb der 30 Tage direkt online oder über die App kündigen. Kosten entstehen somit keine. Aber auch danach ist das Zattoo Abo völlig unkompliziert: Kunden können flexibel monatlich aus ihrem Abo aussteigen.

Gratis-Monat starten

Logo Zattoo
Anbietercheck Logo

Zattoo

Zattoo Pakete im Vergleich

Zattoo Ultimate hat gegenüber dem kleineren Zattoo Premium deutliche Vorteile. Hier steht unter anderem noch ein Aufnahme-Speicher (bis 100 Sendungen) zur Verfügung und es werden 4 gleichzeitige Streams möglich. Einige TV-Sender kommen zudem in noch besserer Full-HD Auflösung auf den Fernsehschirm. Zattoo Free ist dagegen nur für absolute Gelegenheitsnutzer zu empfehlen.

Zattoo
FREE
Zattoo
PREMIUM
Zattoo
ULTIMATE
Logo Zattoo Free

91 Sender

0,- €/Monat

Logo Zattoo Premium

110 Sender
davon 82 in HD

9,99 €/Monat

30 Tage kostenlos

Logo Zattoo Ultimate

110 Sender
davon 82 in HD
davon 42 in Full-HD

13,99 €/Monat

30 Tage kostenlos

Tipp!
  • Streaming auf dem TV-Schirm:
    30 Stunden/Monat
  • nur 1 Stream
  • keine Aufnahmen möglich
  • kein Neustart & Live-Pause
  • kein 7-Tage-Replay
  • kein werbefreies Umschalten
  • nicht EU-weit nutzbar
  • Streaming auf dem TV-Schirm:
    unbegrenzt
  • 2 gleichzeitige Streams
  • Neustart & Live-Pause
  • 7-Tage-Replay (einige Sender)
  • werbefreies Umschalten
  • EU-weit nutzbar
  • monatlich kündbar
  • keine Aufnahmen möglich
  • Streaming auf dem TV-Schirm:
    unbegrenzt
  • 4 gleichzeitige Streams
  • 100 Sendungen aufnehmen
  • Neustart & Live-Pause
  • 7-Tage-Replay (einige Sender)
  • werbefreies Umschalten
  • EU-weit nutzbar
  • monatlich kündbar

Zu Zattoo

Gratis-Monat starten

Gratis-Monat starten

Ist Zattoo Live TV wirklich kostenlos?

Komplett kostenlos ist nur das Zattoo Free Paket. Dieses können Verbraucher tatsächlich dauerhaft gebührenfrei nutzen. Allerdings lässt der Sender- und Funktionsumfang hier doch arg zu wünschen übrig. Hier die wichtigsten Nachteile von Zattoo Free:

  • 91 TV-Sender bietet Zattoo Free, aber keine Sender in HD.
  • Das Streaming auf den großen Fernseher ist auf nur 30 Stunden pro Monat begrenzt, für mehr brauchen User zwingend einen Premium- oder Ultimate-Account.
  • Nur 1 Stream: Doppeltes Streaming auf mehreren Geräten ist nicht möglich.
  • Aufnahme-Funktionen und Live-Pause stehen hier nicht zur Verfügung.
  • Zattoo während des Aufenthalts im EU-Ausland? - Ebenfalls nicht möglich.
  • Vor allem aber dürfte stören, dass bei jedem Umschalten zusätzlicher Werbeclip eingespielt wird. Echtes Zapping geht so nicht.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Zattoo


Tariftipp

Zattoo Ultimate

Bei der Buchung des Zattoo Ultimate-Pakets profitiert der Nutzer ab dem Zeitpunkt der Bestellung sofort von allen Funktionen und Vorteilen von Zattoo. Neben 110 Sendern beinhaltet dieses 82 Sender in HD-Qualität mit Restart-Funktion, Live-Pause und Aufnahme-Speicher. Die Monatsgebühr des Ultimate Pakets beläuft sich auf 13,99 Euro im Monat - die ersten 30 Tage sind kostenfrei.

Zattoo Live-TV kommt auf viele Endgeräte

monatlich 13,99 €

Sender

großer Programmumfang mit 110 Sendern

HD

82 Sender in HD Qualität
42 Sender in Full-HD

Zeitversetztes Fernsehen

Aufnahme-Funktion
Restart-Funktion und Live-Pause
7-Tage-Replay

Aktion

  • Zattoo Ultimate 30 Tage lang kostenlos testen
  • jederzeit monatlich kündbar