WLAN aus der Steckdose

Per LTE mit Vodafone GigaCube + Congstar Homespot im Internet surfen

Es hört sich nicht nur kinderleicht an, es ist es auch: Einfach die von Vodafone oder Congstar zur Verfügung gestellte SIM-Karte in den LTE Router stecken und schon steht der Internetzugang direkt zur Verfügung. Benötigt wird einzig und allein ein Stromanschluss.

Aktualisiert 01.03.2018
WLAN aus der Steckdose von Vodafone + Congstar: Mit LTE ins Internet 4.3 / 5 27 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (27)

So funktioniert das WLAN aus der Steckdose

Ganz egal ob die Wahl auf den Congstar Homespot oder den Vodafone GigaCube Tarif fällt, das Prinzip ist das gleiche: Die Internetverbindung wird über das LTE Mobilfunknetz hergestellt, jeden Monat steht dabei ein fixes Highspeed-Datenvolumen zur Verfügung, das bei Bedarf noch zusätzlich aufgestockt werden kann. Benötigt werden dafür nur ein LTE Router, eine SIM-Karte sowie eine Stromversorgung.

Sowohl Congstar als auch Vodafone bewerben ihre LTE Angebote für Zuhause kurz und knapp mit "WLAN aus der Steckdose". Was steckt hinter diesem Slogan? In beiden Fällen kommt der Internetanschluss über das Mobilfunknetz in die eigenen vier Wände. Vodafone kann dabei auf seine eigene Infrastruktur zurückgreifen, bei Congstar kommt das leistungsstarke LTE Netz der Konzernmutter Telekom zum Einsatz. Im Folgenden stellen wir die beiden Angebote im Detail vor.

WLAN aus der Steckdose von Congstar + Vodafone im Überblick

Kurz zusammengefasst ist das Vodafone GigaCube Angebot einfach gestrickt und kommt mit einem preiswerten LTE Router ins Haus. Congstar punktet dagegen beim Homespot mit einer umfangreicheren Tarifauswahl und günstigeren Paketpreisen. Aktuell sehen die WLAN aus der Steckdose Tarife folgendermaßen aus:

Tarifname Congstar
Homespot
Vodafone
Giga Cube

Surfspeed

LTE
(max. 40 Mbit/s)

LTE
(max. 300 Mbit/s)

Highspeed-
Volumen

30 oder 50 GB/Monat

50 GB/Monat

Router

congstar WLAN Cube

Congstar WLAN Cube
für 4,- €/Monat
(+ einm. 23,99 €)

Versandkosten 4,99 €

Vodafone Giga Cube

Vodafone Giga Cube
für einmalig 1,- €

Versandkosten 4,99 €

Paketpreis

20 €/Monat
Homespot M mit 30 GB LTE

30 €/Monat
Homespot L mit 50 GB LTE

einmaliger Anschlusspreis 10,- €

34,99 €/Monat
6 Monate lang mit 50 % Rabatt

für Vodafone Mobilfunk Kunden:
24,99 €/Monat

einmaliger Anschlusspreis 49,99 €

Link zum
Angebot

Zu Congstar

Zu Vodafone

Tarifname Congstar
Homespot Flex
Vodafone
Giga Cube Flex

Surfspeed

LTE
(max. 40 Mbit/s)

LTE
(max. 300 Mbit/s)

Highspeed-
Volumen

10 GB/48 Stunden
20 oder 40 GB/Monat

50 GB/Monat

Router

congstar WLAN Cube

Congstar WLAN Cube
für einmalig 119,99 €

Versandkosten 4,99 €

Vodafone Giga Cube

Vodafone Giga Cube
für einmalig 49,90 €

Versandkosten 4,99 €

Paketpreis

10 €/48 Stunden
Homespot S Flex

20 €/Monat
Homespot M Flex

30 €/Monat
Homespot L Flex

Tarif monatlich kündbar

einmaliger Anschlusspreis 30,- €

34,99 €/Monat

für Vodafone Mobilfunk Kunden:
24,99 €/Monat

Paketpreis fällt nur bei
tatsächlicher Nutzung an

einmaliger Anschlusspreis 49,99 €

Link zum
Angebot

Zu Congstar

Zu Vodafone

LTE Netz: Telekom liegt leicht vor Vodafone

Sowohl Congstar als auch Vodafone nutzen für die WLAN aus der Steckdose Angebote die LTE Technik. Somit ist in beiden Fällen ein leistungsfähiges Mobilfunknetz enthalten. Während Vodafone bei der Surfgeschwindigkeit mit bis zu 300 Mbit/s vorne liegt - beim Homespot sind maximal 40 Mbit/s möglich -, kann Congstar bei der Netzqualität punkten. Denn das Telekom LTE Netz hat sich in diversen Tests (u.a. Chip, Connect, Stiftung Warentest) widerholt den Testsieg sichern können.

GigaCube an jedem Stromanschluss nutzbar, Homespot nur Zuhause

Bei der LTE Verfügbarkeit geben sich die beiden eingesetzten LTE Netze nicht viel, sowohl Vodafone als auch die Telekom können schon eine hohe Reichweite via LTE aufweisen - Tendenz weiter steigend. In zwei Punkten unterscheiden sich die beiden WLAN aus der Steckdose Angebote aber dann doch noch: Während es bei Vodafone bundesweit an jeder Steckdose ins Internet geht, ist der Congstar Homespot Tarif nur in einem festgelegten Heimbereich nutzbar. Dafür kann bei Congstar ein beliebiges LTE-fähiges Endgerät eingesetzt werden, während bei Vodafone nur der hauseigene LTE Router zugelassen ist.

LTE Router: freie Auswahl bei Congstar, GigaCube bei Vodafone

In Kombi mit dem WLAN aus der Steckdose Tarif kann immer auch ein passender LTE Router mitbestellt werden. Bei Vodafone ist die Nutzung des GigaCubes wie bereits gesagt sogar zwingend vorgeschrieben. Wahrscheinlich gibt es das formschöne Endgerät auch deshalb ab nur 1,- € zum Tarif dazu. Bei Congstar dagegen muss der LTE Router nicht mitgebucht werden. Auf Wunsch gibt es aber einen vergleichsweise einfach ausgestatteten WLAN Router für insgesamt knapp 40 € oder den leistungsstärkerer Congstar WLAN Cube für zusammen rund 120 Euro.

Weitere Infos zum Angebot haben wir noch zusammengefasst unter Vodafone GigaCube WLAN aus der Steckdose

GigaCube, Homespot & LTE für Zuhause: Weitere Infos

Folgende Informationen bieten wir rund um die Themen Vodafone GigaCube, Congstar Homespot und LTE für Zuhause auf DSLWEB.de:


Tariftipp

congstar Homespot M

Der congstar Homespot M bringt zum Pauschalpreis von 20 €/Monat ein Datenvolumen in Höhe von 30 GB ins Haus. Für das Surfen im Internet wird das leistungsstarke Telekom LTE Netz genutzt, als maximale Geschwindigkeit sind 20 Mbit/s möglich. Als Hardware auf Wunsch mit dabei ist der congstar WLAN Cube, den LTE Router gibt es für insgesamt 119,99 €. Folgende Leistungen sind beim congstar Homespot inklusive:

congstar WLAN Cube: Ansichten

Monatspreis 20,- €

Internet

bis 20 Mbit/s
30 GB Volumen

Hardware

WLAN Cube für 119,99 €
oder in 24 Monatsraten
à 4,- € (+ einmalig 23,99 €)

Flexibel

auch ohne Laufzeit buchbar