Waipu TV Logo
DSLWEB Know-how

Waipu TV mit Google Chromecast

So bringt der Chromecast Waipu TV auf den Fernseher

Wie lässt sich das Waipu TV Programm vom kleinen Smartphone-Display auf den großen Fernseher bringen? Zum Beispiel mit dem Google Chromecast. Wir erklären, wie Waipu TV und Chromecast zusammenspielen.

Aktualisiert 25.04.2019
Waipu TV mit Google Chromecast - So kommt Waipu TV auf den Fernseher 4.5 / 5 26 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (26)
Google Chromecast und Waipu TV

Im Grunde braucht es für die Nutzung von Waipu TV lediglich ein Smartphone. Allerdings ist Waipu TV eben nicht nur für das kleine Handy-Display gedacht, sondern genauso für den heimischen Fernseher. Doch wie bekommt man die TV-Inhalte denn nun auf den großen Bildschirm?

Statt Unmengen an Apps für die verschiedensten Smart-TVs, Receiver-Boxen und Spielekonsolen aufzulegen, konzentriert sich Waipu TV auf zwei Lösungen. Zum einen ist das Amazons Fire TV (siehe Waipu TV mit Amazon Fire TV), zum anderen Googles Chromecast. Der Chromecast ist im Handel preiswert für rund 39 Euro zu bekommen.

Chromecast bringt Waipu TV von der App auf den Fernseher

Der Chromecast bildet quasi die Schnittstelle für die Übertragung vom Smartphone auf den Fernseher. Das Smartphone bleibt aber das zentrale Empfangsgerät und dient zugleich als eine Art "smarte" Fernbedienung: Während auf dem TV-Bildschirm eine Sendung aus dem Waipu TV Programm läuft, kann der Nutzer auf dem "Small Screen" die anderen Sender durchstöbern.

Um umzuschalten, lässt sich das neue Programm mit einem Wischer vom Smartphone auf den Fernseher "werfen" - im offiziellen Waipu-Sprech heißt das auch "Waipen". Das funktioniert tatsächlich wirklich gut - siehe auch unseren Waipu TV Erfahrungsbericht

Schaubild: Google Chromecast am Fernseher anschließen

So geht's: Waipu TV und Google Chromecast einrichten

Wie aber wird Waipu TV mit dem Google Chromecast verbunden? Letztlich erfordert die Einrichtung ein kleines bisschen Vorbereitung, läuft dann aber fast schon überraschend unkompliziert ab.

Apps installieren

Zunächst einmal muss das eigene Smartphone mit der Waipu TV App bestückt werden. Diese lässt sich kostenlos im Google Play Store (Android) bzw. im Apple App Store (iOS) herunterladen. In der App kann sich der Nutzer entweder neu registrieren oder mit seinen bestehenden Waipu TV Nutzerdaten anmelden.

Um später mit dem Handy auch den Chromecast anzusteuern zu können, wird noch die Google Home App auf dem Mobilgerät benötigt. Sie ist es ebenfalls gratis im Play Store bzw. App Store verfügbar.

Google Chromecast am Fernseher anschließen & einrichten

Um nun auch den Fernseher für den Waipu TV Empfang fit zu machen, wird der Google Chromecast einfach an einen freien HDMI-Eingang am TV-Gerät eingesteckt. Über das beiliegende Netzteil wird der Chromecast mit Strom versorgt - alternativ kann die Stromversorgung auch über einen USB-Anschluss am Fernseher erfolgen. "Handwerklich" ist jetzt eigentlich schon alles erledigt.

Jetzt am Fernseher auf die richtige Empfangs-Quelle schalten. Also entweder über das TV-Menü oder die "Source"-Taste auf der Fernbedienung den HDMI-Anschluss auswählen, an dem der Chromecast eingesteckt ist (HMDI 1). Auf dem TV sollte nun der Installations-Bildschirm des Chromecast zu sehen sein.

Die Bildschirmanzeigen führen den Nutzer ab sofort Schritt für Schritt durch den restlichen Installationsprozess. Gesteuert wird die Einrichtung vom Smartphone aus über die Google Home App.

Der Chromecast sollte von der App direkt erkannt werden. Auch ansonsten läuft die weitere Einrichtung weitgehend selbsttätig ab, sogar die WLAN Zugangsdaten lassen sich auf Wunsch direkt vom Smartphone an den Chromecast übermitteln.

Screenshots Google Home App: Chromecast Installation

Waipu TV mit dem Chromecast verbinden

In der Waipu TV App sollte nun rechts oben das "Cast"-Symbol erscheinen. Um Waipu TV mit dem Chromecast zu verbinden, einfach das Icon antippen und den Google-Empfänger in der Geräte-Liste auswählen.

Nachdem die Verbindung aufgebaut ist, können die Waipu TV Inhalte nun direkt auf den Fernseher übertragen werden. Viel Spaß bei der neuen Form des Zappings: Einfach Sender auf dem Smartphone heraussuchen und mit einem Wisch direkt an den Google Chromecast waipen.

Screenshot: Cast-Symbol in Waipu TV App
Cast Symbol in der Waipu TV App

Tariftipp

Waipu TV Perfect

Waipu TV Angebot

Das Perfect-Paket eröffnet mit einem Schlag den vollen Funktionsumfang von Waipu TV. Neben allen Sendern beinhaltet das Komplettpaket auch die HD-Option sowie zusätzlichen Aufnahmespeicher für den integrierten Online-Rekorder. Die Monatsgebühr für Waipu TV Perfect beläuft sich auf 9,99 Euro - im Rahmen einer aktuellen Test-Aktion ist der erste Monat aber kostenlos!

monatlich 9,99 €

Sender

102 TV-Sender

HD

72 Sender in HD Qualität

Rekorder

100 Stunden Aufnahmespeicher

Aktion

  • Waipu TV Perfect 1 Monat kostenlos testen
  • Abo endet automatisch, keine Kündigung notwendig