Vorlaufzeit beim DSL Umzug

Den DSL Umzug rechtzeitig angehen

Die richtige Vorbereitung ist bekanntermaßen die halbe Miete, wobei gut Ding natürlich Weile haben will. Aber genug der Platitüden - Wer möchte, dass der Umzug mit dem DSL Anschluss zeitig und problemlos über die Bühne geht, sollte den DSL Umzug möglichst frühzeitig beim Provider anmelden.

Aktualisiert 21.07.2016
DSL Anschluss Umzug: Welche Vorlaufzeit gilt beim Telefon Umzug? 4 / 5 7 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (7)

Extrem ärgerliches Szenario: Da ist man nach dem stressigen Umzug endlich am neuen Wohnort eingezogen, bis zum versprochenen Termin für die Anschaltung von Internetzugang und Telefonanschluss vergehen aber noch Wochen. Schuld daran hat hier aber - ausnahmsweise - nicht zwingend der DSL Anbieter. Häufig ist das Problem nämlich hausgemacht, da der DSL Umzug schlicht zu spät beim eigenen Provider beantragt worden ist.

Um solche Schwierigkeiten zu umgehen, sollte für einen erfolgreichen und termingerechten DSL Umzug auf eine möglichst lange Vorlaufzeit beim DSL und Telefon Umzug geachtet werden.

DSL Umzug Vertragslaufzeit

Tipp: DSL Umzug 3 Monate im Voraus beauftragen

Zwar ermöglichen die DSL Anbieter auch knappere Zeiträume, doch hat es sich in der Praxis als sinnvoller erwiesen, den DSL Umzug möglichst frühzeitig in die Wege zu leiten. DSLWEB empfiehlt hier eine Vorlaufzeit von rund 3 Monaten.

Denn dann bleibt genügend Zeit, um eventuell auftretende Probleme rechtzeitig aus der Welt zu schaffen, so dass sich diese nicht negativ auf den Umzugs-Zeitplan auswirken können. Manchmal kann nämlich bereits eine einzelne fehlende oder ungenaue Information dafür sorgen, dass der Auftrag vom DSL Anbieter nicht weiter bearbeitet werden kann.

Und wenn in einem solchen Fall das kleinstmögliche Zeitfenster für die Abwicklung des DSL und Telefon Umzugs gewählt wurde, kann es mit dem gewünschten Schalttermin am neuen Wohnort am Ende eben doch sehr eng werden.


Die DSL Umzug Vorlaufzeit bei den einzelnen DSL Anbietern

Auch wenn wir empfehlen, den DSL Umzug möglichst 3 Monate vorher anzugehen, gelten bei den DSL Anbietern feste Fristen, die für eine rechtzeitige Umzugsmeldung einzuhalten sind:

  • Beim Anbieter 1&1 DSL beispielsweise muss die Information über den beabsichtigten Wohnortwechsel mindestens 28 Tage vorher vorliegen, damit der DSL Umzug rechtzeitig erfolgen kann.

  • o2 DSL schaltet den DSL- und Telefonanschluss am neuen Wohnort frühestens 30 Tage nachdem die Umzugsmeldung beim Anbieter eingegangen ist.

  • Bei Vodafone DSL reichen normalerweise 2 Wochen für die Bearbeitung des DSL Umzugs aus, in Ausnahmefällen sind aber auch vier bis sechs Wochen möglich. Der DSL Anbieter versucht jedoch, auch kürze Zeiträume zu ermöglichen.

  • Da es sich bei Congstar DSL um keinen DSL Umzug im klassischen Sinn handelt, sondern vielmehr am neuen Wohnort ein neuer DSL Anschluss geschaltet wird, gelten hier die Zeiträume für Neuanschlüsse: Congstar geht von einer Anschluss-Schaltung in 8 bis 12 Werktagen aus.

  • Bei Tele2 DSL, Telekom DSL sowie Versatel DSL werden keine fixen Fristen vorgegeben, allerdings rät DSLWEB auch hier, die Vorlaufzeit für die Umzugsmeldung möglichst großzügig anzusetzen.

DSL Anbieter Logos Collage


Wichtiger Hinweis: Diese Informationen stellen keine Rechtsberatung sondern allgemeine Hinweise dar, für deren Vollständigkeit und Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen können. Bei (konkreten) rechtlichen Fragen und für eine Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.



DSL Umzug mit DSL Anbieterwechsel

Steht eine Adress-Änderung ins Haus, ist der DSL Umzug nicht die einzige Möglichkeit, auch am neuen Wohnort wieder schnell im Internet zu surfen. Ein Wechsel des DSL Anbieters ermöglicht oft hohe Start-Vorteile, die meisten DSL Provider unterstützen zudem beim Übergang vom alten zum neuen Anbieter.

Weiter zu unseren Empfehlungen für den DSL Anbieterwechsel

DSL Providerwechsel

DSLWEB Hilfe: Allgemeine Informationen rund um das Thema DSL Umzug

Eine möglichst große Vorlaufzeit sorgt in der Regel für einen reibungslosen DSL Umzug. Auf den unteren Seiten sind weitere Informationen zum Thema zusammengestellt, angefangen bei den Auswirkungen des DSL- und Telefon Umzug auf den DSL Vertrag bis zur DSL Kündigung beim Umzug.

Welche Kosten entstehen für den DSL Umzug?

So wie auch die Neuschaltung eines DSL Anschlusses, ist der DSL Umzug mit technischen Maßnahmen verbunden, die der DSL Anbieter vornimmt. Dafür kann unter Umständen eine Gebühr fällig werden.

Mehr zum Thema Kosten für den DSL Umzug

Wer umzieht möchte meist unter der alten Festnetznummer erreichbar bleiben. Die meisten DSL Anbieter portieren die Nummer beim DSL Umzug, aber nur, wenn der neue Wohnort im alten Vorwahlbezirk liegt.

Mehr zum Thema Telefon Umzug und Rufnummernmitnahme

Einige DSL Anbieter setzen den DSL Umzug mit einer Neuschaltung gleich. Dies bedeutet für den Nutzer, dass der DSL Vertrag am neuen Wohnort mit neu beginnender Mindestlaufzeit weitergeführt werden muss.

Mehr zum Thema DSL Umzug und DSL Vertragslaufzeit

Ein Umzug hat im Grunde keinen Einfluss auf die Gültigkeit eines DSL Vertrags. Eine allgemeine Ausnahme bildet nur der Verzug ins Ausland. Einige Anbieter halten jedoch gewisse Optionen offen.

Mehr zum Thema DSL Kündigung beim Umzug

  • Angebote vergleichen
  • Wunschtarif auswählen
  • saumäßig sparen

Das beste Angebot für Internet & Telefon finden:

Mehr Suchkriterien im DSL Vergleich