Vodafone VDSL Verfügbarkeit

Wo ist Vodafone Internet mit bis zu 250 Mbit erhältlich?

VDSL, Vectoring und Super-Vectoring - diese drei Begriffe stehen für einen Geschwindigkeitssprung im klassischen Festnetz. Über die Telefonleitung kann Vodafone so Verbindungsraten von bis zu 250 Mbit/s anbieten. In 13 der 16 Bundesländer kann Vodafone auch auf das hauseigene Kabelnetz zugreifen, hier ist sogar noch ein deutlich höherer Surfspeed möglich.

Aktualisiert 13.05.2021
Vodafone VDSL Verfügbarkeit - wo gibt es Vodafone 250 Mbit Internet?
4.4 / 5 10 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (10)

Schnell, schneller, VDSL - was bei Vodafone über viele Jahre hinweg ein passender Werbe-Slogan war, ist mit der immer weiter ansteigenden Kabel Internet Verfügbarkeit nicht mehr uneingeschränkt gültig. Was aber nicht heißen soll, dass sich bei VDSL nichts getan hat. Denn ganz im Gegenteil wurde die frühere Höchstgeschwindigkeit von 50 Mbit/s mit Hilfe des Vectoring-Verfahrens zunächst auf 100 Mbit/s verdoppelt. Im Sommer 2018 schließlich brachte Super-Vectoring den nächsten Geschwindigkeits-Sprung und über die klassische Telefonleitung sind nun sogar bis zu 250 Mbit/s möglich.

Da stellt sich die berechtigte Frage nach der Vodafone VDSL Verfügbarkeit. Im Vergleich zu DSL 16000 liegt diese zwar noch deutlich zurück (98-prozentige Verfügbarkeit), Ende 2018 ist Vodafone VDSL 100 aber in über 60 Prozent der deutschen Haushalte möglich. Bis zu 250 Mbit können via VDSL in mehr als einem Drittel der Haushalte gebucht werden.

In der Praxis lassen sich die Highspeed-Anschlüsse sogar noch in deutlich mehr Haushalten beauftragen. Warum? Weil Vodafone mit Ausnahme von Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen auch noch ein eigenes Kabel-TV Netz betreibt und darüber ebenfalls schnelle Internetleitungen schaltet. Wird diese Zugangs-Technik hinzuaddiert, erhöht sich die Verfügbarkeit bei Vodafone weiter, 100 Mbit Internet ist dann schon in knapp drei Vierteln alle Haushalte drin, zwischen 200 und 250 Mbit in der Sekunde lassen sich in rund 45 Prozent der Haushalte erzielen.

Vodafone Verfügbarkeit prüfen

Vodafone bietet sowohl über DSL als auch Kabel schnelle Internetanschlüsse mit Verbindungsraten von bis zu 1 Gbit/s an. Während die Vodafone DSL Verfügbarkeit nahezu deutschlandweit gegeben ist, erreicht Vodafone mit seinem Kabelnetz bundesweit etwa 24 Millionen Haushalte. Wenn möglich, stellt Vodafone seine Internet & Phone Komplettpakete über das Kabelnetz zur Verfügung.

Auf welche Zugangstechnik Vodafone vor Ort bei der Anschlussschaltung genau zurückgreift, lässt sich ganz leicht prüfen:

Verfügbarkeit prüfen

Logo Vodafone Ausbaugebiet

Vodafone VDSL Verfügbarkeit - das ist zu beachten

Nach Eingabe der Adresse, an welcher der Vodafone VDSL Anschluss bereitgestellt werden soll, geht es mit nur einem Klick direkt in den Vodafone Internet Shop. Dort wird dann angezeigt, welcher maximale Surfspeed vor Ort möglich ist und - vielleicht sogar noch wichtiger - welche Anschlusstechnik Vodafone vor Ort zum Einsatz bringt. Denn neben DSL, VDSL und Kabel wird in seltenen Fällen sogar auf die LTE Mobilfunktechnik zurückgegriffen.

Logo Vodafone
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Vodafone DSL

Vodafone VDSL Verfügbarkeit: 50 bis 250 Mbit/s sind möglich

Bevor wir noch einmal einen eingehenden Blick auf die Vodafone VDSL Verfügbarkeit werfen, zunächst noch einmal die Abgrenzung zwischen DSL und VDSL: Mit DSL ist eine klassische ADSL Leitung gemeint, die in der Spitze rund 16 Mbit pro Sekunde möglich macht. VDSL dagegen beginnt bei ca. 25 Mbit/s und machte ursprünglich bis zu 50 Mbit/s möglich. Mit Vectoring und Super-Vectoring wurde der maximale Surfspeed schließlich Schritt für Schritt zunächst auf 100 und später auf 250 Mbit/s nach oben geschraubt.

Somit ist der Vodafone DSL 16000 Anschluss dem klassischen DSL zuzuordnen, während Vodafone VDSL 50 zum VDSL der 1. Generation gehört. Vodafone VDSL 100 wurde mit dem Vectoring-Verfahren und schließlich Vodafone VDSL 250 mit Super-Vectoring möglich. Daneben gibt es aber in vielen Bundesländern noch den Vodafone Kabel Internetanschluss, der die Highspeed-Verfügbarkeit noch deutlich verbessert.

Fassen wir zusammen: Die Vodafone VDSL Verfügbarkeit liegt auf einem recht ordentlichen Niveau, in Kombi mit dem Vodafone Kabelnetz können schon viele Haushalte die hohen Verbindungsraten buchen. Aktuell sehen die Verfügbarkeits-Werte bei Vodafone folgendermaßen aus:

Anbieter 16 Mbit 50 Mbit 100 Mbit 250 Mbit Gigabit
Logo Vodafone

Vodafone Internet Verfügbarkeit
Kabelnetz oder klassisches DSL/VDSL
in allen Bundesländern

98%

85%

85%

63%

56%


Logo Vodafone
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Weiterlesen: Vodafone DSL im Test


Tariftipp

Vodafone Red Internet & Phone 50 DSL

Das DSL Paket "Red Internet & Phone 50 DSL" von Vodafone bietet eine sehr gute Ausstattung, einen attraktiven Monatspreis plus hohe Vergünstigungen. Alle Kosten eingerechnet, ist der Tarif über DSLWEB rechnerisch zu einem Durchschnittspreis von 23,32 € über 24 Monate zu bekommen. Kunden sparen etwa 14% gegenüber der Buchung beim Anbieter.

Vodafone EasyBox 805

Internet

DSL 50
DSL Flat

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz-Flatrate

Extras

Vodafone GigaTV Net zubuchbar

Aktion bis 30.09.

  • 90 € Sofortbonus über DSLWEB
  • 14% günstiger als beim Anbieter
  • Flat ins Vodafone-Handynetz gratis

23,32 €
Durchschnitt / Monat*

- 14%

27,07 € Durchschnittspreis bei Vodafone
Wenn Du direkt bei Vodafone bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 27,07 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten und Rabatte eingerechnet).

23,32 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 90 €. So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 23,32 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 14%


DSL Verfügbarkeit bei anderen Providern

Vodafone ist hinter der Telekom der zweitgrößte Internetprovider in Deutschland. Weitere deutschlandweit verfügbare Konkurrenten sind beispielsweise 1&1 oder o2. Kleinere Provider wie EWE, M-Net oder NetCologne sind nur in bestimmten Gebieten vertreten.

Verfügbarkeit prüfen per DSL Check

Die Verfügbarkeit aller wichtigen Internetprovider auf einmal prüfen, der DSL Check macht es möglich. Einfach Vorwahl, Rufnummer, Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort eingeben und loslegen: Direkt zum DSL Check