Vodafone TV kündigen

So kündigen Sie die TV Pakete bei Vodafone

Im Gegensatz zu anderen zubuchbaren Optionen bei Vodafone müssen Sie bei der Kündigung Ihres TV Pakets einige Dinge beachten. So müssen Sie sich an eine Vertragslaufzeit und eine Kündigungsfrist halten. Diese unterscheiden sich allerdings von den Bedingungen Ihres Hauptvertrages.

Aktualisiert 21.11.2018
Vodafone TV kündigen - Vertrag für Kabel-TV oder IP-TV kündigen 4 / 5 13 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (13)
AGB Vodafone

Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen gibt es?

Für die TV-Pakete gilt eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Die Kündigungsfrist beträgt 12 Wochen zum Laufzeitende. Das Paket verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn nicht rechtzeitig zum Ende der aktuellen Laufzeit gekündigt wird. Einzige Ausnahme ist die Giga-TV App, mit der sich die Inhalte von Vodafone Giga-TV auch auf mobilen Geräten streamen lassen. Diese ist monatlich kündbar und hat keine Mindestlaufzeit.

Gelten für Vodafone TV über Kabel andere Bedingungen?

Nein. Wenn Sie das TV-Angebot über Kabel nutzen, gelten ebenfalls dieselben Kündigungsfristen und Laufzeiten wie bei den TV-Angeboten über DSL. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate, die Kündigungsfrist 12 Wochen und bei nicht fristgerechter Kündigung wird der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate verlängert.

Alle Pakete für Vodafone TV über Kabel:

  • Vodafone Giga TV
    Mindestlaufzeit 24 Monate, Kündigungsfrist 12 Monate
  • Vodafone Giga TV Premium
    Mindestlaufzeit 24 Monate, Kündigungsfrist 12 Monate
  • Vodafone TV Connect (reiner Kabelanschluss)
    Mindestlaufzeit 24 Monate, Kündigungsfrist 12 Monate
  • Vodafone TV Cable
    Mindestlaufzeit 24 Monate, Kündigungsfrist 12 Monate

Alle Komplettpakete für Vodafone TV über DSL:

  • Vodafone Red Internet & Phone 16 DSL
    Mindestlaufzeit 24 Monate, Kündigungsfrist 12 Monate
  • Vodafone Red Internet & Phone 50 DSL
    Mindestlaufzeit 24 Monate, Kündigungsfrist 12 Monate
  • Vodafone Red Internet & Phone 100 DSL
    Mindestlaufzeit 24 Monate, Kündigungsfrist 12 Monate

Sonstiges:

Welche Bedingungen gelten für die Vodafone TV Zusatzoptionen?

Vodafone bietet mehrere International-Pakete mit verschiedenen fremdsprachigen Sendern sowie Pay-TV-Pakete an. Diese Senderpakete haben eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Möchten Sie sie kündigen, gilt eine Kündigungsfrist von sechs Wochen zum Laufzeitende. Die automatische Verlängerung beträgt ebenfalls 12 Monate, wenn nicht fristgerecht gekündigt wird. Flexibler ist die Maxdome-Flat: Diese hat keine Mindestvertragslaufzeit. Allerdings müssen Sie eine Kündigungsfrist von vier Wochen einplanen.

Kann ich TV Pakete und Zusatzoptionen online kündigen?

Die TV Optionen sowie die International-Senderpakete und das Maxdome-Abo sind nur in Schriftform kündbar. Sie müssen also ein entsprechendes Schreiben per Post oder über das Online-Kontaktformular bei Vodafone einreichen. Eine Kündigung über MeinVodafone ist bei diesen Angeboten nicht möglich.

Vodafone HD Premium
TV-Paket HD Premium
Vodafone HD Premium Plus
TV-Paket HD Premium Plus

Wichtiger Hinweis: Diese Informationen stellen keine Rechtsberatung sondern allgemeine Hinweise dar, für deren Vollständigkeit und Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen können. Bei (konkreten) rechtlichen Fragen und für eine Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.

  • Angebote vergleichen
  • Wunschtarif auswählen
  • saumäßig sparen

Das beste Angebot für Internet & Telefon finden:

Mehr Suchkriterien im DSL Vergleich

Mehr Informationen zu Vodafone

Als internationaler Telekommunikationskonzern hat sich Vodafone einen Namen sowohl als Mobilfunk- als auch als Festnetz-Anbieter gemacht. Detaillierte Informationen zu einzelnen Produkten und Hintergrund-Themen halten wir auf unseren Anbieter-Checks und Infoseiten bereit.