Vodafone HD Recorder

Funktionen und Daten des Sagemcom RCI88 320 / RCI88 1000

Wer sein TV-Angebot über den Kabelanschluss von Vodafone bezieht, kann als Empfangsgerät den HD-Videorecorder Sagemcom RCI-88 einsetzen. Neben dem Empfang des Fernsehangebots in HD-Qualität steht eine umfangreiche Aufnahmefunktion für bis zu 600 Stunden Filmzeit zur Verfügung. Erhältlich ist er in zwei Speichergrößen.

Aktualisiert 20.04.2017
Vodafone HD Recorder - Sagemcom RCI88 Kabel-Receiver im Check 3.61 / 5 241 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (241)

Merkmale & Funktionen

Empfang

  • nur geeignet für TV-Empfang via Kabel

Anschlüsse

  • Video: 1x HDMI, 2x SCART, 1x FBAS (analog), 1x Kabelausgang, 1x Kabeleingang
  • Audio: 2x analog, 1x digital optisch
  • Sonstiges: 1x LAN, 2x USB, 1x Kartenschacht (CI+) für Smartcard-Einsatz

Funktionen

  • 320 oder 1000 GB Speicherplatz
  • Timeshift-Funktion
  • Programm-Manager

Sagemcom RCI-88 320 und 1000 im Porträt

Jeder Vodafone Kunde kann zwischen den beiden Modellvarianten Sagemcom RCI-88 320 oder Sagemcom RCI-88 1000 wählen. Die beiden Modelle unterscheiden sich lediglich durch die verschieden großen Festplatten, die sich bereits aus den Modellbezeichnungen ableiten lassen. Wem 320 Gigabyte zu wenig sind, der kann Brudermodell mit 1000 GB Festplatte greifen. Statt knapp 200 Filmstunden sollen so bis zu 600 Stunden Platz finden. Doch mit welchen Eigenschaften können die beiden Geräte noch auftrumpfen?

Wie bereits einleitend erwähnt, verfügt der Sagemcom Recorder über vielfältige Aufnahmefunktionen. Mithilfe der vier integrierten TV-Tuner ist es beispielsweise möglich, gleichzeitig 4 parallel laufende Programme aufzunehmen – sowohl in HD- als auch in der weniger speicherintensiven SD-Qualität. Auch zeitversetztes Fernsehens ist mit den beiden Sagemcom Recorder möglich. Das laufende TV-Programm kann dabei pausiert, zu einem späteren Zeitpunkt an gleicher Stelle fortgesetzt oder auch vor- und zurückgespult werden. Mit an Bord ist außerdem eine digitale Programmzeitschrift, mit der das TV-Programm einfach durchsucht und für die Aufnahme programmiert werden kann.

Eine weitere Besonderheit der beiden Geräte ist das integrierte Video-on-Demand-Angebot namens Select Video. Mit einem Knopfdruck erhält man Zugriff auf ein umfangreiches Angebot an Serien und Filmen, die dann - zum Teil kostenlos oder gegen eine entsprechende Gebühr - auf das heimische TV-Gerät flattern.

Auch hinsichtlich der Anschlüsse sind die beiden Sagemcom Recorder umfangreich ausgestattet. Ein SmartCard-Einschub ist ebenso an Bord wie eine HDMI-Schnittstelle für die Übertragung von Bild und Ton in bestmöglicher Qualität. Wer gerne den Kino-Sound ins eigene Wohnzimmer holen möchte, kann über die Digital-Audio-Buchse ein entsprechendes Sound-System anstöpseln. Doch auch ältere Systeme lassen sich mit dem RCI-88 problemlos verbinden: Dank zweier Scart-Buchsen können Composite-, RGB- und S-Video-Signale ausgegeben werden. Sogar ein alter VHS-Rekorder kann über die installierte VCR-Buchse angeschlossen werden.

Selbstverständlich verfügen die beiden Geräte auch über einen USB-Anschluss, welcher sich jedoch nur für den Einsatz eines WLAN-Sticks nutzen lässt. Für die eigentlich sinnvollere Aufnahme einer externen Festplatte lässt sich der Anschluss jedoch nicht nutzen. Die Internetanbindung kann aber auch per Kabel über einen ebenfalls installierten Ethernet-Anschluss erfolgen. Allerdings wird die Internetverbindung ausschließlich für den Video-On-Demand Dienst benötigt. Schade, denn als Multimediazentrale kann der Sagemcom Recorder daher leider nicht dienen.

Hinweis: Der Vodafone HD Recorder ist mittlerweile nur noch eingeschränkt erhältlich. Für die Nutzung von Vodafone Giga TV wird stattdessen die neue Giga TV 4K Box benötigt.

Direkt zu Vodafone Kabel


Technische Details:

  • Eingangs-Frequenzbereich: 47-862 MHz
  • Video: DVB-C, IP, MPEG-2, MPEG-4
  • Prozessor: ST 7105 - 800 Mips
  • RAM-Speicher: 256 Mbyte
  • Flash-Speicher: 64 Mbyte
  • 320 oder 1.000 GB Festplatte
  • Video-Standard SD 720x576 (4:3, 16:9)
  • Video-Standard HD 1280x720 und 1920x1080 (4:3, 14:9, 16:9)
  • integrierter Smartcard-Leser
  • Ethernet 10/100BT

Im Lieferumfang enthalten:

  • Digitaler HD Recorder
  • Netzkabel (1,8 m)
  • Fernbedienung inkl. 2 Saline Batterien 1,5 V (Typ AAA)
  • HDMI-Kabel (2 m)
  • HF-Kabel (2 m)
  • SCART-Kabel (1,5 m)
  • Kurzbedienungsanleitung
  • Bedienungsanleitung

Tariftipp

Internet & Phone 100 Cable + GigaTV Cable

Unter den Vodafone Kabel-Komplettangeboten empfehlen wir "Internet & Phone Cable 100 inklusive GigaTV Cable". Es vereint alle Bestandteile zum Internetsurfen, Festnetztelefonieren und Fernsehen. Bereitgestellt wird es über das ehemalige Netz von Kabel Deutschland. Im Paketpreis (ab 24,98 €/Monat) ist folgende Ausstattung enthalten:

Vodafone GigaTV 4K Box

Monatspreis 44,98 €

Aktionspreis 24,98 €

Internet

100 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

TV

98 TV-Sender in SD

47 HD Sender
 

Hotline

Beratung & Bestellung
0711 252 882 92

Aktion im Dezember

  • Paketpreis 12 Monate lang 24,98 €
  • 100 € Online-Vorteil
Telefonische Beratung & Bestellung