Vodafone Glasfaser Ausbau

Gebiete, Vorvermarktung, Hausverkabelung beim Vodafone Glasfaser Netzausbau

Eine schnelle, stabile Internetleitung ist für Haushalte unerlässlich. Besonders hohe Datenübertragungsraten bei hoher Zukunfts- und Ausfallsicherheit garantieren reine Glasfasernetze. Vodafone baut sein Glasfasernetz stetig aus und verlegt die Lichtwellenleiter mit Partner OXG bis in die Haushalte der Kunden. Wir verraten, wie der Vodafone Glasfaserausbau funktioniert, wo aktuelle Ausbauprojekte laufen und welche Tarife infrage kommen.

von Thomas Rauh
Aktualisiert 02.05.2024
Vodafone Glasfaser Ausbau - Gebiete, Tarife, Vorvermarktung
4.51 / 539 (39)
Vodafone Glasfaser Ausbau: Gebiete, Vorvermarktung, Hausverkabelung
Thomas Rauh | Vodafone Glasfaser Ausbau

Vodafone Glasfaser Ausbau

Logo Vodafone

Was passiert beim Vodafone Glasfaserausbau?

  • Verlegung von Glasfaserleitungen bis ins Haus / die Wohnung (FTTH)
  • kostenloser Glasfaser-Hausanschluss für Anwohner
  • hohe Internet-Geschwindigkeiten bis 1 Gbit/s
    perspektivisch noch deutlich mehr

Vodafone Glasfaser Ausbauprogramm:

  • Leitungs-Verlegung durch OXG, Technik & Vermarktung durch Vodafone
  • bis 7 Mio. neue FTTH-Anschlüsse bis 2029
  • bis zu 2 Mio. Anschlüsse für Mieter deutscher Mieter- und Immobilienunternehmen (GdW)

Zum Angebot

Infos zu aktuellen Vodafone Ausbauprojekten gibt es hier

Logo Vodafone

Vodafone Glasfaser Internet

Vodafone baut Glasfasernetz aus: Das sind die Vorteile von FTTH

Experten der Telekommunikationsbranche sind sich einig: Der Glasfaser gehört die Zukunft. Die Lichtwellenleiter sind für ein zukunftsfähiges Breitband-Internet mit hohen Datenübertragungsraten unerlässlich. Die Glasfaser-Technik bietet gegenüber über DSL / VDSL und Kabel Internet (Internet über die TV-Kabeldose) zahlreiche Vorteile: Die hohen Geschwindigkeiten im Download, der schnellere Upload für das Hochladen von Daten, die geringe Anfälligkeit gegenüber Störungen, die hohe Ausfallsicherheit.

Um die Breitbandnetze in Deutschland fit für die Zukunft zu machen, arbeiten die Netzbetreiber stetig an dem Ausbau der Glasfasernetze. Auch der Vodafone Glasfaserausbau geht mit großen Schritten voran, wobei man bei Vodafone unterscheiden muss:

Koaxial-Glasfaser oder FTTH-Glasfaser von Vodafone?

Vodafone besitzt einerseits sein deutschlandweites Koaxial-Glasfasernetz, das derzeit rund 24 Millionen Haushalte erreicht. Viele von ihnen sehen darüber fern und / oder nutzen Internet- und Telefonie-Dienste. Wo verfügbar, ist das Vodafone Kabel Internet dank hoher Internet-Geschwindigkeiten bei gutem Preis-Leistungs-Verhältnis sehr empfehlenswert. Ein Großteil des Datenverkehrs läuft hier über Glasfaserleitungen, nur das letzte Teilstück bis zum Endverbraucher wird über ältere Koaxial-Leitungen abgewickelt.

Wenn von Vodafone Glasfaser die Rede ist, bezieht sich das jedoch auf reine Glasfaserverbindungen. Die Glasfaserleitungen verlaufen hier auch im Haus bis in den Haushalt. Dann spricht man von FTTH - Fiber-to-the Home. Die folgenden Erläuterungen beziehen sich auf den Vodafone Glasfaserausbau per FTTH.

DSLWEB Empfehlung

Logo Vodafone

GigaZuhause 500 Glasfaser
(für Haushalte mit FTTH-Anschluss)

  • Internet mit bis 500 Mbit/s im Download
  • bis 100 Mbit/s im Upload
  • Telefonanschluss + Festnetz-Flat & Vodafone-Flat
  • 6 Monate lang 19,99 € mtl.
  • WLAN-Router auf Wunsch zum Mietpreis

19,99 € pro Monat
für 6 Monate, danach 54,99 € pro Monat

Zu Vodafone

Angebot gültig bis 31.05.2024

So läuft der Vodafone Glasfaserausbau (Schritte)

Der Vodafone Glasfaserausbau ist teuer, schließlich müssen die Leitungen mittels aufwendiger Baumaßnahmen bis in die Wohnungen der Verbraucher gelegt werden. Im Rahmen des aktuellen Ausbauprogramms "GigaGemeinde" will Vodafone bis 2025 rund 1 Million neue Glasfaser-Anschlüsse verlegen. Perspektivisch soll es allerdings noch viel mehr neue FTTH-Anschlüsse geben.

Zusammen mit Altice hat Vodafone das Joint Venture OXG gegründet. Dieses soll bis 2029 sogar bis zu 7 Mio. reine Glasfaseranschlüsse verlegen. OXG übernimmt dabei den Ausbau vor Ort, Vodafone die technische Einbindung im Hintergrund und die spätere Erstvermarktung. Wichtig zu betonen: Es handelt sich dabei um ein Open Access Glasfasernetz, das auch anderen Marktteilnehmern zur Verfügung stehen soll. Haushalte, die sich für einen Vodafone Glasfaser Hausanschluss registrieren, können später aus den Tarifen mehrerer Internetanbieter wählen.

Vom Ausbau profitieren vor allem ländliche Gebiete, in denen bislang Nachholbedarf besteht. Der Internetanbieter listet regelmäßig aktuelle Glasfaser Ausbaugebiete. Während der Vorvermarktungsphase können sich Anwohner informieren und für einen neuen Vodafone Glasfaser-Anschluss registrieren. Anwohner werden über den Vodafone Glasfaser Netzausbau in ihrer Region frühzeitig informiert, zum Beispiel per Post oder durch die örtliche Gemeinde. Häufig findet der Vodafone Glasfaserausbau auch in Kooperation mit lokalen Versorgern statt.

Vorteile Vodafone FTTH Ausbau

Vorteile
  • sehr hohe Datenraten im Download (derzeit bis 1 Gbit/s)
  • sehr hohe Datenraten im Upload (deutlich höher als bei Kabel)
  • geringe Anfälligkeit gegenüber Störungen
  • kostenloser Glasfaseranschluss bei Registrierung in der Vorvermarktung
  • zukunftssicher

So geht es mit dem Vodafone Glaserfaser Ausbau im Haus weiter

Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Haushalte eine Auftragsbestätigung sowie Infos zum Zeitplan. Mit Beginn der Bauarbeiten erfolgt zunächst die Verlegung der Glasfaserleitungen entlang der geplanten Straßenzüge, schließlich konkret bis ins Gebäude - bis zum sogenannten Hausübergabepunkt (HÜP). Hierfür bohren die Vodafone Techniker ein kleines Loch durch die Außenwand bis ins Innere, wo anschließend der Hausanschluss gesetzt wird.

Schließlich verlegt ein Techniker das Glasfaserkabel in einem Micro-Rohr durch einen Aufputz-Kabelkanal bis in die Wohnung. Zum Abschluss setzt er eine Glasfaserdose, dort schließt er das von außen kommende Glasfaserkabel an. Ein Glasfaser-Router sorgt später dafür, dass die optischen Signale in elektrische Impulse umgewandelt werden.

Steht die Infrastruktur und der Anschluss ist geschaltet, kann es mit dem Internetsurfen und Telefonieren via Glasfaser losgehen. Jetzt müssen noch Geräte wie Smartphones, Computer, Fernseher und Co. per WLAN oder Ethernet-Kabel mit dem Router verbunden werden. Je nach gebuchtem Vodafone Glasfaser Tarif geht es mit bis zu 1.000 Mbit/s online.

Vodafone Glasfaser Tarife in der Übersicht

Über reine Glasfaserleitungen bietet Vodafone aktuell Internet-Geschwindigkeiten bis 1 Gbits - also 1.000 Mbit/s - an. Zum Vergleich: Ein klassischer DSL 16000 Anschluss schafft gerade einmal 16 Mbit/s. Allerdings muss es nicht gleich die volle Bandbreite sein. Auch die Glasfaser Tarife mit geringeren Download-Datenraten sind empfehlenswert und dabei günstiger. Ein Telefonanschluss inklusive Vodafone Festnetz Flat gehört stets mit dazu.

GigaZuhause
100 Glasfaser
GigaZuhause
250 Glasfaser
GigaZuhause
500 Glasfaser
GigaZuhause
1000 Glasfaser

100 Mbit
Upload 50 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate
  • Flat Vodafone Netz

250 Mbit
Upload 50 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate
  • Flat Vodafone Netz

500 Mbit
Upload 100 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate
  • Flat Vodafone Netz

1 Gbit
Upload 200 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate
  • Flat Vodafone Netz
AVM Fritz!Box 5590 Fiber

Fritz!Box ab 5,99 € mtl.

AVM Fritz!Box 5590 Fiber

Fritz!Box ab 5,99 € mtl.

AVM Fritz!Box 5590 Fiber

Fritz!Box ab 5,99 € mtl.

AVM Fritz!Box 5590 Fiber

Fritz!Box ab 5,99 € mtl.

Aktion bis 31.05.:
6 Monate lang
19,99 € mtl.
danach 44,99 €

Aktion bis 31.05.:
6 Monate lang
19,99 € mtl.
danach 49,99 €

Aktion bis 31.05.:
6 Monate lang
19,99 € mtl.
danach 54,99 €

Aktion bis 31.05.:
6 Monate lang
19,99 € mtl.
danach 79,99 €

Weiter zum Angebot

Einmalige Kosten bei Vodafone Glasfaser: Neben den genannten monatlichen Kosten berechnet Vodafone ein Bereitstellungsentgelt in Höhe von 49,99 €. Falls noch nicht erledigt, empfiehlt sich das Installationspaket für die Verlegung des Glasfaser-Anschluss vom Hausübergabepunkt bis in die Wohnung für 99,- €.

Aktuelle Vodafone Glasfaser Ausbauprojekte

Derzeit laufen mehrere Ausbauprojekte in vielen Bundesländern, die entweder in der Planungs-, Vorvermarktungs- oder Bauphase stecken. Bürger in den genannten Gebieten sollten sich bei Vodafone oder direkt bei ihrer Gemeinde informieren.

Baden-Württemberg

  • Breisgau-Hochschwarzwald
  • Enzkreis
  • Freiburg-Tuniberg
  • Ortenau

Bayern

  • Altfraunhofen
  • Landkreis Cham
  • Roding & Furth im Wald

Hamburg

  • Wedel

Hessen

  • Hadamar
  • Main-Kinzig-Kreis

Mecklenburg-Vorpommern

  • Landkreis Rügen

Niedersachsen

  • Landkreis Aurich
  • Landkreis Celle
  • Landkreis Helmstedt
  • Landkreis Vechta

Nordrhein-Westfalen

  • Gronau

Rheinland-Pfalz

  • Montabaur

Sachsen

  • Dresden
  • Grimma
  • Hainichen
  • Leipzige
  • Nossen
  • Pirna
  • Klipphausen
  • Schwarzenbergs Ortschaften

Sachsen-Anhalt

  • Stendal

Schleswig-Holstein

  • Amt Süderbrarup

Thüringen

  • Buttstädt
  • Sömmerda
Logo Vodafone

Weiterlesen: Vodafone Glasfaser Internet


Tariftipp

Vodafone GigaZuhause 500 Glasfaser

Viel Leistung zum vernünftigen Preis: Vodafone Glasfaser 500 ist unser Tipp für schnelles Internet und Festnetz-Telefonie via Glasfaser Hausanschluss.

AVM Fritz!Box 5590 Fiber

Internet

500 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

WLAN

Router mieten oder eigenes Gerät

Aktion im Mai

  • Paketpreis 6 Monate lang 19,99 €

19,99 € mtl.
für 6 Monate, dann 54,99 € mtl.

Tipp

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote