Vodafone GigaCube kündigen

Vertragslaufzeiten & Kündigungsfristen - das ist beim GigaCube zu beachten

Der Vodafone GigaCube ist ein praktischer Wegbegleiter, wenn es um einen möglichst flexiblen Internetanschluss geht. Wenn aus unterschiedlichen Gründen die Kündigung des Vertrags beabsichtigt ist, müssen einige Feinheiten beachtet werden. Die Details…

Aktualisiert 21.11.2018
Vodafone GigaCube kündigen - Laufzeiten, Fristen & Kündigungsvorlage 4.05 / 5 64 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (64)
AGB Vodafone

Welche GigaCube Vertragslaufzeit gilt bei mir?

Wer beabsichtigt, seinen Vodafone GigaCube Vertrag zu kündigen, sollte zunächst die genaue Vertragslaufzeit kennen. Konkret gibt es zwei Varianten: Einerseits kann der Vodafone GigaCube Tarif in Kombi mit einer regelmäßigen monatlichen Abbuchung gebucht werden, andererseits bietet Vodafone ebenso eine GigaCube Flex Variante an, bei welcher der Paketpreis nur dann bezahlt werden muss, wenn der Giga Cube LTE Router auch wirklich genutzt wird.

Auf die Vertragslaufzeit haben die beiden Tarif-Varianten GigaCube und GigaCube Flex keine Auswirkung: In beiden Fällen gilt zunächst eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Wenn dann nicht gekündigt wird, verlängert sich der Vertrag stets um weitere 12 Monate.

Vodafone GigaCube Vertragslaufzeit: 24 Monate Mindestlaufzeit, danach Verlängerung um 12 Monate

Welche GigaCube Kündigungsfrist muss ich beachten?

Die Vertragslaufzeit wäre somit geklärt, bleibt die Frage nach der geltenden Kündigungsfrist. Diese liegt wie bei vielen 24-Monatsverträgen üblich bei 3 Monaten. Läuft der Vodafone GigaCube Vertrag beispielsweise Ende November aus, muss die Kündigung allerspätestens Ende September bei Vodafone eingehen.

Vodafone GigaCube Kündigungsfrist: 3 Monate

Wann sollte die GigaCube Kündigung abgesendet werden?

Wir empfehlen beim Thema Kündigung stets einen möglichst großen Puffer einzuplanen, da so für die Klärung von eventuell auftretenden Ungereimtheiten noch genügend Zeit bleibt. Im Falle der 3-monatigen Kündigungsfrist sollte daher das Kündigungsschreiben möglichst 6 Monate vor Vertragsende aufgesetzt und abgesendet werden.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang, das genaue Vodafone GigaCube Vertragsende zu kennen. Dies geht beispielsweise aus den Vertragsunterlagen hervor oder ist im Online-Kundenkonto hinterlegt. Wer sich diesbezüglich unsicher ist, kann sich zur Sicherheit auch an den Vodafone Kundenservice wenden.

Vodafone bietet für die GigaCube Kündigung ein Formular auf der Webseite an, weiter ist auch die Kündigung per Fax möglich (Faxnummer 02102 986575). Wir empfehlen aber, das Kündigungsschreiben generell auf dem Postweg zu versenden. Das Vodafone GigaCube Kündigungsschreiben geht an die folgende Adresse:

Vodafone GmbH
Kundenbetreuung
40875 Ratingen

Vodafone GigaCube Kündigungsschreiben möglichst 6 Monate vor Vertragsende versenden

Taste mit Aufschrift Exit

Kann ich den Vodafone GigaCube LTE Router behalten?

Bei vielen Internetverträgen wird die benötigte Hardware während der Vertragslaufzeit auf Leihbasis zur Verfügung gestellt. Dies ist beim Vodafone GigaCube nicht der Fall, der LTE Router von Huawei wird bei Vertragsbeginn für 1,- € oder 49,90 € (Vodafone GigaCube Flex) käuflich erworben und verbleibt deswegen natürlich auch nach der Kündigung im Besitz des Kunden.

Vodafone Giga Cube LTE Router kann nach Kündigung behalten werden

Vodafone Giga Cube
Vodafone GigaCube LTE Router

Wichtiger Hinweis: Diese Informationen stellen keine Rechtsberatung sondern allgemeine Hinweise dar, für deren Vollständigkeit und Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen können. Bei (konkreten) rechtlichen Fragen und für eine Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.