Vodafone Gigabit Internet

1 Gbit über das TV-Kabel soll 2018 kommen

Gigabit Internetanschlüsse sind hierzulande rar gesät und bislang nur über reine Glasfaser zu bekommen. In der zweiten Jahreshälfte soll sich das aber ändern: Vodafone will dann bis zu 1000 Mbit/s über das TV-Kabel schalten.

Aktualisiert 30.01.2018
Vodafone Gigabit Internet - Internet über Kabel mit 1 Gbit/s kommt 2019 4 / 5 9 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (9)

16 Mbit - 100 Mbit - 1000 Mbit. Internet Geschwindigkeiten von 1000 Mbit/s oder 1 Gbit/s sind hierzulande noch kaum verbreitet. Dennoch führt langfristig kein Weg an derart hohen - und noch höheren - Datenraten vorbei. Bislang gehören aber eher DSL 16000 (bis 16 Mbit/s) oder VDSL 50 (bis 50 MBit/s) zum Standard.

Deutlich mehr gibt es derzeit vor allem über Kabel-Infrastruktur, also überall dort, wo Haushalte an das TV-Kabelnetz von Vodafone, Unitymedia oder PYUR angebunden sind. Hier können Kunden teilweise auf Geschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s beziehungsweise 500 Mbit/s zurückgreifen (Stand Januar 2018). Gigabit Internet ist dagegen noch kaum verfügbar. Nur vereinzelt können die Telekom oder regionale Anbieter wie EWE, M-net und Deutsche Glasfaser schon Internetleitungen mit bis zu 1 Gbit/s schalten.

Ausblick: Gigabit-Anschlüsse noch 2018, gesamtes Vodafone Netz bis 2021

Einen Sprung dürfte die Verfügbarkeit von Gigabit Internet allerdings 2018 machen. Dann nämlich wollen Unitymedia und Vodafone Kabel in ihren Gebieten die Geschwindigkeiten im Kabelnetz auf 1 Gbit/s steigern. Für die Bandbreiten-Erhöhung im Vodafone Kabelnetz muss der Netzbetreiber aber zunächst den neuen Übertragungsstandard Docsis 3.1 implementieren. Hierfür wiederum soll das komplette Vodafone Kabelnetz digitalisiert werden, das analoge TV-Signal wird dabei abgeschaltet.

Die Vorbereitungen laufen: Im Januar 2018 wurden die Umstellungen in ersten Pilotprojekten erfolgreich abgeschlossen. Im Frühjahr folgen weitere Testgebiete, bevor schließlich in der zweiten Jahreshälfte das ganze Vodafone Netz umgestellt wird.

Nach erfolgreicher Analog-TV-Abschaltung ist dann der Weg frei für höhere Datenübertragungsraten mit bis zu 1 Gbit/s. In der Tat dürfte Vodafone nach der Umstellung relativ schnell Gigabit Geschwindigkeit in einem beträchtlichen Teil seines Gebiets verfügbar machen - und damit für Millionen von Haushalten. Im gesamten Kabelgebiet - so der Plan von Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter - soll ab spätestens 2021 dann 1 Gbit/s möglich sein.

Vodafone 1 Gbit/s Anschluss

Mit ziemlicher Sicherheit dürfen wir also in der zweiten Jahreshälfte mit einem Tarif für Vodafone Gigabit Internet rechnen. Höchstwahrscheinlich schnürt Vodafone wie bei seinen anderen Kabel Tarifen ein Komplettpaket für Internet und Telefonie. Optional dürfte das Angebot auch mit Vodafone Giga TV bestellbar sein.

Preislich lässt sich schwer eine Prognose wagen. Gut möglich, dass der Vodafone Gigabit Anschluss zunächst im sehr hochpreisigen Segment platziert wird. Die Konkurrenten Telekom, M-net, EWE und Deutsche Glasfaser verlangen für ihre Tarif-Angebote deutlich über 100 Euro pro Monat. Denkbar wäre aber auch, dass Vodafone diesen Preis klar unterbietet und sich zwischen 50 und 70 Euro pro Monat platziert, um mehr Abonnenten für den Tarif zu begeistern. Eine ähnliche Strategie fuhr das Unternehmen bei der Einführung von GigaSpeed 500 Mbit.

Vodafone Internet über Kabel oder DSL

Bei Vodafone werden die Internet & Telefon (& TV) Komplettpakete bevorzugt über das ehemalige Kabelnetz von Kabel Deutschland geschaltet. Nur wenn das vor Ort nicht möglich sein sollte, greift der Internetanbieter auf die DSL-Technik zurück. Direkt nach der Prüfung der Internet Verfügbarkeit im Web-Shop von Vodafone wird angezeigt, welche Anschlussvarianten bereitgestellt werden können.

Verfügbarkeit prüfen

Vodafone Kabel Internet mit der Power von Kabel Deutschland

Vodafone Gigabit Anschluss noch nicht verfügbar - das sind aktuell die Alternativen

Geschwindigkeiten von 1 Gbit pro Sekunde dürften erst in der zweiten Jahreshälfte 2018 im Vodafone Kabelnetz verfügbar werden. Das Maximum liegt derzeit bei 500 Mbit/s. Wer den Highspeed buchen möchte, sollte zu "Vodafone Red Internet & Phone 500 Cable" für rund 50 € pro Monat greifen. Etwas günstiger sind die Anschlüsse mit bis zu 200 MBit/s und 400 Mbit/s - ebenfalls empfehlenswert.

Anschlussname maximaler
Down-/Upload
Testergebnis Paketname/
Monatspreis
Link

Vodafone Kabel 32 Mbit

32 Mbit/s
2 Mbit/s

31.139 kbit/s

Red Internet & Phone 32 Cable
29,99 €

Zum Anbieter

Vodafone Kabel 100 Mbit

100 Mbit/s
6 Mbit/s

81.153 kbit/s

Red Internet & Phone 100 Cable
34,99 €

Zum Anbieter

Vodafone Kabel 200 Mbit

200 Mbit/s
12 Mbit/s

196.960 kbit/s

Red Internet & Phone 200 Cable
39,99 €

Zum Anbieter

Vodafone Kabel 400 Mbit

400 Mbit/s
25 Mbit/s

369.308 kbit/s

Red Internet & Phone 400 Cable
44,99 €

Zum Anbieter

Vodafone Kabel 500 Mbit

500 Mbit/s
50 Mbit/s

488.712 kbit/s

Red Internet & Phone 500 Cable
49,99 €

Zum Anbieter

Logo Vodafone
Kabel Internet Anschluss Logo

Internet von 10 bis 500 Mbit/s


Tariftipp

Red Internet & Phone 100 Cable

Bei den von Vodafone über den ehemaligen Kabel Deutschland Kabelanschluss bereitgestellten Internet & Telefon-Komplettpaketen empfiehlt Ihnen DSLWEB das Angebot "Red Internet & Phone 100 Cable". Im Paketpreis (ab 19,99 €/Monat) ist folgende Ausstattung enthalten:

Sagemcom Fast 5460

Monatspreis 34,99 €

Aktionspreis ab 19,99 €

Internet

100 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

Extras

WLAN Kabelrouter gratis
 

Hotline

Beratung & Bestellung
0711 252 882 92

Mo. - Sa. 8 - 22 Uhr
So. + Feiertage 10 - 22 Uhr

Aktion im Juli

  • Paketpreis 12 Monate lang 19,99 €
  • 100 € Online-Bonus
Telefonische Beratung & Bestellung