Logo Vodafone

Vodafone GigaCube

WLAN aus der Steckdose - mit bis zu 150 Mbit/s deutschlandweit surfen

Mit dem flächendeckenden Einzug des leistungsstarken Vodafone LTE Mobilfunknetzes werden die Anwendungsmöglichkeiten immer flexibler. Mit dem Vodafone Giga Cube bringt der Provider nun eine Alternative zum klassischen Internetanschluss auf den Markt. Wir fassen die Vor- und Nachteile zusammen.

Aktualisiert 27.06.2017
Vodafone GigaCube - mit LTE Highspeed im Internet surfen 3.74 / 5 491 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (491)
Vodafone GigaCube

Das ist praktisch: Ganz ohne Verkabelung kann mit dem Vodafone Giga Cube im World Wide Web gesurft werden. Die Verbindung mit dem Internet wird hier über das LTE Mobilfunknetz des Providers hergestellt, DSL oder ein Kabelanschluss wird dafür also nicht benötigt. Bei der maximalen Surfgeschwindigkeit liegt der GigaCube auch gut im Rennen, denn hier sind in der Spitze 150 Mbit/s möglich.

50 GB Internet mit Vodafone GigaCube für 34,99 €/Monat

In Österreich ist ein ähnliches Angebot bereits mit dem Net Cube bei A1 zu haben, nun bringt Vodafone ein vergleichbares Gerät auch nach Deutschland. Ab sofort kann Vodafone Giga Cube gebucht werden, das Angebot sieht folgendermaßen aus:

Vodafone Giga Cube

Monatspreis 34,99 €

Kombipreis 24,99 €

Internet

bis 150 Mbit/s
50 GB Volumen

Hardware

GigaCube ab einmalig 1,- €

Flexibel

überall in Deutschland nutzbar
Flex-Option: nur bei Nutzung zahlen

Info

  • Vodafone Red + Young Kunden sparen dauerhaft 10 €/Monat

Wenn das Highspeed-Volumen aufgebraucht ist, wird der maximale Surfspeed bis zum Monatsende auf 32 kbit/s begrenzt. Es besteht aber auch die Möglichkeit, weitere Kontingente gegen Aufpreis zuzubuchen. Die Größen der Speedbucket-Pakete bewegen sich dabei zwischen 1 GB (für 2,99 €) und 25 GB (für 24,99 €). Damit das Datenvolumen möglichst lange reicht, werden Videos vom GigaCube mit 480p übertragen. Die Bildqualität kann allerdings auf Wunsch auch erhöht werden.

Vodafone Giga Cube flexibel einsetzbar

Den Vodafone Giga Cube gibt es in Kombination bereits für einmalig 1,- € (Flex-Variante 49,99 €). Monatlich fallen für den 50 GB Tarif 34,99 € an, wer bereits einen Vodafone Red oder Vodafone Young Mobilfunktarif gebucht hat, kann 10 €/Monat einsparen. Zum Start berechnet Vodafone einmalig einen Anschlusspreis in Höhe von 39,99 Euro.

Ein Vorteil des Giga Cubes ist, dass die Box nicht an einen festen Ort gebunden ist. Wo ein Mobilfunk-Signal von Vodafone (2G, 3G oder 4G/LTE) zur Verfügung steht, ist eine Internetverbindung möglich. Der kompakte LTE Router kann somit praktisch überallhin mitgenommen werden. Das WLAN aus der Steckdose ist daher äußerst flexibel einsetzbar. Allerdings ist die Nutzung auf das Inland begrenzt, im Sommerurlaub in Spanien oder Italien funktioniert er also nicht. Darüber hinaus ist der Vodafone Giga Cube auf einen Stromanschluss angewiesen, ein Akkubetrieb zum Internetsurfen im Park ist somit nicht möglich.

Flex-Variante für die Ferienwohnung

Wer den Vodafone Giga Cube nicht regelmäßig nutzen möchte, kann das Angebot auch in einer Flex-Variante buchen. Der monatliche Paketpreis wird in diesem Fall immer nur dann berechnet, wenn die Box auch tatsächlich im Einsatz ist. Das kann beispielsweise im Urlaub an der Ostsee der Fall oder bei einem Wochenendtrip in den Harz.

Erfreulicherweise fällt für die Flex-Variante kein Aufpreis an, hier berechnet Vodafone also ebenfalls 34,99 €/Monat (in Kombi mit einem Red oder Young Tarif entsprechend weniger). Allerdings steigt die einmalige Gebühr für den Giga Cube auf 49,90 € an.

Vodafone GigaCube: Kompakte Box mit LTE + WLAN ac

Der von Huawei hergestellte Vodafone Giga Cube ist im Prinzip gerüstet für LTE Verbindungsraten von bis zu 300 Mbit pro Sekunde, der Vodafone Tarif macht allerdings "nur" 150 Mbit/s in der Spitze möglich. Im Heimnetzwerk wiederum können Daten mittels WLAN ac Standard mit mehr als 1 Gbit/s an die Endgeräte verteilt werden. WLAN Empfang sollte im Umkreis von 250 Metern zum Giga Cube möglich sein, somit kann beispielsweise auch auf dem Balkon oder im Garten im Internet gesurft werden. Wer möchte, kann einen PC oder Laptop auch per Netzwerkkabel mit dem Cube verbinden.

Weitere Infos Vodafone Giga Cube LTE Router | Vodafone Giga Cube Installation

Vodafone GigaCube: Einsatz auch im Urlaub möglich

Interview zum Vodafone GigaCube

Ein neues Produkt wie der GigaCube würft zwangsläufig viele Fragen auf. Wir haben die wichtigsten herausgepickt und an Vodafone gestellt. Welche Antworten Axel Wilkens, Senior Marketing Manager bei Vodafone, auf die Fragen parat hatte, kann hier nachgelesen werden: Vodafone GigaCube im Interview

Logo AngebotsCheck

Weiterlesen Vodafone Giga Cube Test



Icon Fragezeichen

Fragen rund um den Vodafone GigaCube

Vodafone Giga Cube mit Giga Kombi Gutschrift - so gibt es den Extra-Bonus für Vodafone Mobilfunkkunden

Vodafone Giga Cube Zufriedenheitsgarantie - das Internet zum Mitnehmen 30 Tage lang testen

Vodafone Giga Cube WLAN aus der Steckdose - was verbirgt sich hinter dem Slogan der Vodafone Werbekampagne?

Interview zum Vodafone Giga Cube - Nachgefragt: Axel Wilkens, Senior Marketing Manager bei Vodafone, im DSLWEB Internview

Vodafone GigaCube WLAN-Internet ohne Techniker - einfach anschalten und lossurfen mit dem GigaCube


Tarif-Tipp

Vodafone GigaCube

Mit dem Vodafone GigaCube wird der Internetanschluss mobil. Über den stets ab einmalig 1,- € enthaltenen LTE Router von Huawei kann sowohl zu Hause als auch überall in Deutschland über das leistungsstarke Vodafone LTE Netz im Internet gesurft werden. Vodafone Red Kunden erhalten den Tarif um 10 €/Monat günstiger. Zum Start berechnet Vodafone einmalig 39,99 € und für den Versand fallen 4,99 € an.

Logo Vodafone
Vodafone Giga Cube

Monatspreis 34,99 €

Kombipreis 24,99 €

Flexibel

überall in Deutschland nutzbar
Flex-Option: nur bei Nutzung zahlen

Internet

bis 150 Mbit/s
50 GB Volumen

Hardware

GigaCube ab einmalig 1,- €

Info

  • Vodafone Red + Young Kunden sparen dauerhaft 10 €/Monat