Vodafone GigaCube Empfang verbessern

Tipps für eine bessere Signalstärke mit dem GigaCube

Der Vodafone GigaCube baut eine Internetverbindung über das Mobilfunknetz auf. Das bringt einige Vorteile mit sich, birgt aber auch Störungs-Potential. Für optimale Leistung ist zum Beispiel die Position des Routers ausschlaggebend. Für alle, die den GigaCube Empfang verbessern möchten, haben wir ein paar Tipps zusammengefasst.

Aktualisiert 24.06.2022
Vodafone GigaCube Empfang verbessern - Tipps für besseres Signal
4.41 / 5 22 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (22)

GigaCube Empfang verbessern

Logo Vodafone

Für guten Empfang mit dem GigaCube sind ein paar Dinge zu beachten:

  • GigaCube freistehend platzieren
  • GigaCube am Fenster positionieren
  • GigaCube möglichst zu Mobilfunkmast ausrichten
  • schwere Möbel oder Funkgeräte in Nähe vermeiden

Mit dem GigaCube per LTE oder 5G ins Internet

Als Alternative zum Festnetz-Internet über DSL oder Kabel Internet verbindet sich der Vodafone GigaCube per Funk über das Mobilfunknetz mit dem World Wide Web. Per WLAN oder LAN-Kabel können dann Endgeräte wie Computer oder Tablets mit dem LTE oder 5G Router verbunden werden.

Der Vorteil: Der GigaCube kann unabhängig von der Adresse deutschlandweit genutzt werden. Der Nachteil: Die Leistung und Internet-Geschwindigkeit ist abhängig vom LTE-/5G-Empfang und anfällig für Störfaktoren wie dicke Wände oder Nachbargebäude. Wie kann ich dann den GigaCube Empfang verbessern?

Störquellen für den GigaCube

Verschiedene Faktoren können den Empfang des Vodafone GigaCube stören. Diese können innen oder außen auftreten:

  • umliegende Gebäude, dicke Wände
  • Möbel, metallische Gegenstände, Funkgeräte
  • Wasser, Aquarien, Pflanzen
  • Hügel, Bäume, Sträucher
Logo Vodafone
Logo AngebotsCheck

Vodafone GigaCube

GigaCube Verfügbarkeit vor Bestellung prüfen

Die Vodafone GigaCube Verfügbarkeit ist grundsätzlich sehr gut. Der Anbieter kann den LTE-Standard bereits für 98,6% der Haushalte in Deutschland bereitstellen. Zudem wächst das Vodafone 5G Netz. Dennoch empfiehlt sich, die Verfügbarkeit des Vodafone Netzes zu prüfen, bevor der GigaCube bestellt wird. Dazu lohnt ein Blick auf die Vodafone Netzkarte, über welche die eigene Adresse geprüft werden kann. Außerdem zeigt sie den vor Ort verfügbaren Mobilfunkstandard.

GigaCube Empfang verbessern: LEDs zeigen Signalstärke

Einen Hinweis, wie es um das LTE- oder 5G-Signal steht, um den GigaCube Empfang verbessern zu können, liefern die LEDs vorne am GigaCube WLAN Router. So besitzt der GigaCube 4G Router unter anderem die Network LED ganz oben. Leuchtet diese weiß, ist das Gerät im LTE Netz registriert. Blinkt sie, werden Daten übertragen. Bei grüner Färbung konnte der LTE Router nur eine Verbindung zum 2G/3G Netz herstellen, Rot steht für einen Fehler.

Beim GigaCube 5G Router gibt es zwei Signal-LEDs. Die obere steht für 5G, die untere für LTE. Hier wird der Empfang über die Farben dargestellt. Grün steht jeweils für einen starken Empfang, gelb für einen guten und rot für einen schwachen.

Besseres GigaCube Signal mit richtiger Position

Um mit dem Vodafone GigaCube guten Empfang zu erzielen, sind ein paar Dinge zu beachten. Besonders wichtig ist die richtige Position des LTE- oder 5G-Routers. Dicke Wände, metallische Gegenstände oder Funkgeräte wie Telefone oder Mikrowellen können das Mobilfunksignal einschränken.

Um den GigaCube Empfang zu verbessern, empfiehlt sich demnach eine freistehende Position, so hoch wie möglich und beispielsweise direkt am Fenster. Wer mehrere Stockwerke zuhause hat, kann den GigaCube Empfang verbessern, indem der Router auf einer der oberen Etagen platziert wird. Je höher sich der GigaCube befindet, desto weniger wird das LTE- oder 5G-Signal durch umliegende Häuser oder Bäume blockiert.

Verschiedene Standorte zuhause prüfen und GigaCube Empfang verbessern

Um herauszufinden, wo der GigaCube den besten Empfang zuhause hat, heißt es unter anderem Ausprobieren. Dazu das Gerät in verschiedenen Räumen einstecken und anhand der oben genannten LEDs prüfen, wie es um die Signalstärke steht. Im Optimalfall lässt sich so Schritt für Schritt der Vodafone GigaCube Empfang verbessern.

Wie schon erwähnt, ist die Fensterbank ein potenziell guter Platz für den GigaCube. Dabei ist das Fenster bestenfalls in Richtung des nächsten Mobilfunkmastes ausgerichtet. Wo sich dieser befindet, kann zum Beispiel beim Mobilfunkanbieter erfragt oder über bestimmte Webseiten oder Apps eingesehen werden.

GigaCube mit externer Antenne verbinden

Eine weitere Möglichkeit den GigaCube Empfang zu verbessern, ist der Einsatz externer Antennen. Der GigaCube LTE Router besitzt hierfür zwei Anschlüsse auf der Rückseite. Der 5G Router kann leider nicht mit Extra-Antennen verbunden werden. Mehr zum Thema unter: GigaCube Antenne

LTE Antennen können zum Beispiel online erworben werden. Hierbei gibt es verschiedene Modelle, die sich je nach Gegebenheiten besser oder schlechter eignen. Richtantennen beispielsweise haben eine hohe Reichweite, müssen aber meist außen angebracht und präzise zum richtigen Mobilfunkmast ausgerichtet werden. Rundstrahlantennen wiederum empfangen Signale aus allen Richtungen und können auch innen genutzt werden, dafür haben sie eine kleinere Reichweite.


Logo Vodafone
Logo AngebotsCheck

Vodafone GigaCube

Tarif-Tipp

Unser Tipp: GigaCube mit 155 GB

Unser GigaCube Tarif-Tipp bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und verfügt über ausreichend Leistungsreserve für eine regelmäßige Internetnutzung. Über DSLWEB gibt es den Tarif mit 45 € Sofortbonus und damit 5% günstiger als beim Anbieter.

Vodafone Giga Cube

Flexibel

überall in Deutschland nutzbar
im Vodafone LTE Mobilfunknetz

Internet

bis 500 Mbit/s
155 GB Volumen

Hardware

GigaCube 4G Router
inklusive

Aktion bis 30. Juni

  • 45 € Sofortbonus über DSLWEB
  • 5% günstiger als beim Anbieter
  • 155 GB (statt 125 GB)
  • Zufriedenheitsgarantie
  • an jeder Steckdose nutzbar

35,61 €
Durchschnitt / Monat*

Tipp

37,49 € Durchschnittspreis bei Vodafone
Wenn Du direkt bei Vodafone bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 37,49 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten und Rabatte eingerechnet).

35,61 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 45 €. So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 35,61 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 5%