Vodafone DSL Meldungen

Aktuelle Meldungen zu Vodafone DSL

Hier berichtet DSLWEB über Neues und Wissenswertes aus der Welt der Vodafone Produkte und Angebote. Die Meldungen zu Vodafone DSL informieren kurz und knapp über Produktneuheiten und Trends, beantworten Fragen oder stellen eine der vielen Tarif-Optionen des DSL Providers vor.

Ganz allgemeine Informationen zu den Vodafone DSL Angeboten und die 5 neuesten Meldungen sind zu finden auf der umfangreichen Anbieterseite zu Vodafone DSL.

 

DSLWEB Meldung vom 25.03.2017

Smarter Rachmelder gewinnt Vodafone Connected X Challenge

Im Rahmen der Connected X Challenge hat Vodafone nach Ideen für den Einsatz der neuen Narrowband IoT-Technologie gesucht. Auf der Cebit hat Vodafone nun die Gewinner mit den besten "Internet der Dinge"-Konzepten gekürt. Den ersten Platz sicherte sich ein intelligentes Brandschutzsystem mit über Narrowband-Module kostengünstig vernetzten Sensoren. Insgesamt sind 500 Konzepte aus 90 Ländern für den Wettbewerb eingereicht worden, mit den Gewinnern will Vodafone nun an der Umsetzung ihrer Einsatz-Szenarien arbeiten.

 

DSLWEB Meldung vom 23.03.2017

Mobilfunk-Ausbau: Schon bald wird Vodafone LTE noch schneller

Nicht mehr lange, und Vodafone Mobilfunk-Kunden werden mit Geschwindigkeiten von bis zu einem halben Gigabit pro Sekunde im mobilen Internet surfen können. In den nächsten Wochen will der Netzbetreiber nämlich deutschlandweit mit den Vorbereitungen für den 500 Mbit/s Mobilfunk beginnen. "Noch vor dem Sommer" soll die neue Spitzengeschwindigkeit dann such schon in den ersten 15 deutschen Städten verfügbar sein - unter anderem in Düsseldorf, Stuttgart und Dresden. 

 

DSLWEB Meldung vom 21.03.2017

Vodafone will Gigabit-Internet noch 2017 in erste Städte bringen

Über sein leistungsstarkes will Kabelnetz will Vodafone noch dieses Jahr die ersten Gigabit-Anschlüsse zur Verfügung stellen. Zunächst sollen die Highspeed-Verbindungen in fünf bayerischen Pilotstädten erprobt werden, bevor das Angebot ausgeweitet wird. Der Fokus des Ausbaus soll aber auch dann zunächst auf Bayern liegen - schon 2019 sollen so 70 Prozent der Einwohner im Freistaat Gigabit-Zugänge buchen können.

 

DSLWEB Meldung vom 18.03.2017

Vodafone macht Yamaha Maxi-Roller fit für das Internet der Dinge

Auf der diesjährigen CeBIT hat Vodafone unter anderem die mit moderner Mobilfunktechnik ausgestatteten Motorroller Yamaha TMAX SX und TMAX DX im Gepäck. Neben etlichen Komfortfunktionen ermöglicht die Digitalisierung auch einen extrem wirksamen Diebstahlschutz. Wird das Gefährt nicht mit dem Zündschlüssel gestartet oder verlässt es einen bestimmten Bewegungsradius, wird der Besitzer direkt per App alarmiert. Die Mitarbeiter im Vodafone Sicherheitszentrum können darauf die Polizei verständigen und den Roller orten. Über eine digitale Wegfahrsperre lässt sich das Starten des Fahrzeugs sogar komplett verhindern.

 

DSLWEB Meldung vom 16.03.2017

BlackBerry Sicherheits-Lösung für Vodafone Business Mobilfunktarife

Als Handyhersteller ist BlackBerry ein wenig aufs Abstellgleis geraten, die Sicherheitslösungen des Business-Spezialisten stehen jedoch noch immer hoch im Kurs. Als erster Telekommunikations-Anbieter weltweit stellt Vodafone nun alle Varianten der BlackBerry Business Enterprise Mobility Suite mit Abrechnung auf SIM-Basis bereit. Bei Buchung bis zum 30. September ist die Einsteiger-Lizenz "Management Edition" zudem kostenlos in allen Red Business+ Tarifen enthalten.

 

DSLWEB Meldung vom 14.03.2017

Vodafone DSL auf der CeBIT 2017: Alles wird Giga

Keine Überraschung, dass auch beim diesjährigen CeBIT Auftritt von Vodafone alles unter dem "Giga"-Vorzeichen stehen wird. So gibt der Anbieter unter anderem einen Einblick in die intelligent vernetzten Städte der Zukunft - die "GigaCities". Unter dem Stichwort "GigaNetz" wird Vodafone wiederum die Möglichkeiten des 5G Mobilfunks und leistungsstarker Glasfaser-Infrastrukturen demonstrieren. Mit "GigaFactory" und "GigaRetail" gibt es außerdem einen Ausblick auf die industrielle Automatisierung und den hochtechnisierten Einzelhandel.

 

DSLWEB Meldung vom 10.03.2017

Erfolgsgeschichte: Vodafone Bezahlsystem M-Pesa feiert Jubiläum

Bereits vor zehn Jahren hat Vodafone in Zusammenarbeit mit Safaricom in Kenia den mobilen Bankservice M-Pesa an den Start gebracht. Über den Dienst können Nutzer auch ohne Bankkonto Zahlungen und Überweisungen per SMS abwickeln - was M-Pesa vor allem in Entwicklungsländern enorm nützlich macht. Heute wird M-Pesa in zehn Ländern genutzt, namentlich Albanien, der Demokratischen Republik Kongo, Ägypten, Ghana, Indien, Kenia, Lesotho Mozambique, Rumänien und Tansania. Und das nicht zu knapp: In 2016 wurden rund 6 Milliarden Transaktionen über M-Pesa umgesetzt.

 

DSLWEB Meldung vom 09.03.2017

Fusion von Vodafone und Unitymedia doch noch nicht vom Tisch?

Bereits vor Jahren gab es Gespräche über eine mögliche Zusammenlegung des Kabelgeschäfts von Vodafone und Unitymedia, die Ende September 2015 jedoch offiziell abgebrochen wurden. Für den Deutschland-Chef von Vodafone ist die Idee aber offenbar noch nicht komplett vom Tisch. Als er auf dem Cable Congress in Brüssel nach einem möglichen Deal mit Liberty Global gefragt wurde, ließ sich Manuel Cubero zumindest folgendes entlocken: "Ich kann nichts dazu sagen, was in Zukunft vielleicht passieren wird. Was ich aber sagen kann: Wir haben fantastische Erfahrungen mit Konsolidierung gemacht."

 

 

Beratung & Service

Preisvergleich

Paketpreise vergleichen und mit wenigen Klicks das richtige Komplettpaket finden. weiter

Verfügbarkeit

Welche Anbieter und welche DSL Angebote sind vor Ort verfügbar? Jetzt problemlos testen. weiter

Speedtest

Wie schnell ist meine Internet-Verbindung tatsächlich? Jetzt Geschwindigkeit prüfen. weiter

Anbieterwechsel

Alle Infos und Fallstricke im Überblick: Tipps und Tricks für den Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Ein professionelles Kündigungs-Schreiben schnell, einfach und kostenlos erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert an die Kündigung des Internetvertrages. So wird keine Frist verpasst. weiter

 

Feedback an die Redaktion