Logo Vodafone
Anbietercheck Logo

Vodafone Business Verfügbarkeit

Wo ist Highspeed-Internet von Vodafone zu haben?

Vodafone stellt seine Internet-Produkte in erster Linie über Kabel oder über DSL bereit. Welche Technik zum Einsatz kommt, hängt von den Leitungen vor Ort ab. Erste Wahl ist Business Internet über das TV-Kabel, auf Internet über LTE sollten Nutzer dagegen nur im Ausnahmefall zurückgreifen.

Aktualisiert 25.06.2019
Vodafone Business Verfügbarkeit - Business-Internet über Kabel, DSL oder LTE? 4.43 / 5 7 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (7)
Anbietercheck Logo

Verfügbarkeit

  • Internet über Kabel, DSL oder LTE möglich
  • dadurch sehr hohe Verfügbarkeit von Vodafone Business Internet
  • aber: hohe Unterschiede bei der maximalen Internet-Geschwindigkeit: bis 1 Gbit/s über Kabel, bis 100 Mbit/s über DSL
  • Verfügbarkeitsprüfung auf der Vodafone Webseite

Vodafone ist im Bereich des Festnetz-Internets sowohl Kabel-Anbieter als auch DSL-Provider. Das verschafft dem Unternehmen den Vorteil, dass es schnelle Internetanschlüsse sowohl über seine leistungsstarke Kabel-Glasfaser-Infrastruktur als auch über die klassische Telefonleitung bereitstellen kann.

Wann welche Technik genutzt wird, ist schnell erklärt: Überall dort wo Haushalte und Büros an das Vodafone Kabelnetz angeschlossen sind, erhalten Geschäftskunden ihren Internet-Zugang via Kabel. Das ist derzeit in dreizehn Bundesländern der Fall. Wenn dagegen keine Anbindung an das Vodafone Kabelnetz besteht, z.B. in Hessen, NRW und Baden-Württemberg, schaltet Vodafone Internet via DSL und VDSL - eben über die Telefonleitung.

Vorteil Kabel Internet - mehr Geschwindigkeit, besserer Service

Die Vorteile von Business Internet über das TV-Kabel liegen auf der Hand. Über den Mix aus Glasfaser- und Koaxial-Kabel macht Vodafone sehr hohe Geschwindigkeiten im Download möglich. Für über 8 Millionen der rund 15 Millionen angeschlossenen Wohn- und Geschäftseinheiten stehen schon jetzt Downloadraten von bis zu 500 Mbit/s zur Verfügung. In den übrigen sind es immerhin 400 Mbit/s oder 200 Mbit/s. Seit Herbst 2018 schaltet Vodafone in den ersten Schwerpunktgebieten auch Gigabit Internet.

Unmittelbar für Selbstständige und andere Geschäftskunden haben die Business Tarife über Kabel einen weiteren Vorteil: Dadurch dass Vodafone die Infrastruktur selbst betreibt, kann der Anbieter bei Störungen direkt eingreifen und auch weitere Extra-Leistungen garantieren. Zu den vorgestellten Tarif-Paketen lobt Vodafone deshalb großzügige Business-Vorteile aus. Infos zum aktuellen Angebot finden sich unter Vodafone Business Internet Tarife.

Vodafone Business Internet: über Kabel, DSL oder LTE
Vodafone Business Internet: über Kabel, DSL oder LTE
Logo Vodafone
Anbietercheck Logo

Vodafone Business Internet

Verfügbarkeit von Vodafone Business unverbindlich testen

Sie haben eine Kabeldose im Haushalt oder im Büro und wollen wissen, ob Sie Vodafone Business Internet buchen können? Nichts leichter als das: Interessierte können auf der Website von Vodafone eine unverbindliche Adressprüfung vornehmen. Die Eingabe von Wohnort, Straße und Hausnummer genügt, um festzustellen, welche Produkte konkret erhältlich sind.

Verfügbarkeit prüfen


Vodafone Business Internet Verfügbarkeit prüfen
Internet Verfügbarkeit prüfen

Nach der Verfügbarkeits-Prüfung zeigt Vodafone an, welche Produkte an der eigenen Adresse gebucht werden können. In unserem Falle ist der 400er-Kabelanschluss nicht erhältlich, jedoch der "kleinere" 200 Mbit/s-Anschluss. Sollte kein Kabelanschluss mit Anbindung an das Vodafone-Netz vorhanden sein, empfiehlt sich Vodafone DSL.

Vodafone Business Internet Verfügbarkeits-Prüfung
Vodafone Kabel Ausbaugebiet
Kabel-Ausbaugebiete von Vodafone

Verfügbarkeit von Business DSL und LTE

In Gebäuden ohne Kabelanschluss sowie in NRW, Hessen und Baden-Württemberg stellt Vodafone Business Internet über DSL bereit. Nutzer sollten ruhig auch hier gleich einmal die Verfügbarkeit prüfen. Vor allem in Städten und Ballungszentren können Selbstständige oder Home-Office-Arbeiter auf VDSL 50 oder sogar VDSL 100 zurückgreifen. Auch damit lassen sich hohe Internet-Geschwindigkeiten im Down- und Upload erzielen, die für die meisten täglichen Geschäftsanwendungen vollkommen ausreichen.

Vor allem in ländlichen Gebieten können jedoch die buchbaren Höchstgeschwindigkeiten abweichen, sodass eventuell nur DSL 16000 oder gar DSL 6000 zur Verfügung stehen. Diese Varianten können ebenfalls passable Internet- und Festnetz-Lösungen darstellen. In Ausnahmefälle kann es vorkommen, dass weder Internet über Kabel, noch über DSL möglich ist, dann bleibt in der Regel nur die Option Business Internet via LTE. Hier ist der Kunde jedoch - wie von Smartphone Tarifen bekannt - an ein monatliches Highspeed-Volumenlimit gebunden. Die Anwendungsmöglichkeiten sind deshalb begrenzt, weshalb sich Business Internet via LTE nur sehr bedingt als (Haupt-)Geschäftsanschluss eignet.


Anbietercheck Logo

Vodafone Business Internet


Tariftipp

Vodafone Red Internet & Phone Business Cable 200

Aus der Reihe der Vodafone Internet Business Komplettangebote empfiehlt DSLWEB das Paket Vodafone Red Internet & Phone Business Cable 200. Es überzeugt durch seinen schnellen Kabel Internet Anschluss in Kombi mit einer hohen Upload-Geschwindigkeit (50 Mbit/s) sowie einer umfassenden Zusatzausstattung.

Monatspreis 39,99 €

Aktionspreis ab 0,- €

Internet

200 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

Extras

Fritz!Box WLAN Router kostenlos

Aktion:

  • Paket 12 Monate lang für 0,- €/Monat
  • Fritz!Box 6490 für 0,- €