Videoload

Filme & Serien einzeln abrufen, ohne Abo

Die Online Videothek Videoload bietet mehr als 15.000 Titel aus den Kategorien Action, Komödie, Dokumentationen, Musikkonzerte, Drama oder Anime. Die Anmeldung zum Video on Demand Dienst ist kostenlos, Filme und andere Videos können dann gegen Gebühr ausgeliehen oder sogar gekauft werden.

Aktualisiert 20.11.2017
Videoload: Filme aus der Online Videothek per Video on Demand laden 4 / 5 24 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (24)

Videoload Online Videothek: Video on Demand ab 99 Cent

Videoload bietet mehr als 15.000 Filme und Serien zum Abruf an, für die einzelnen Titel werden dann ab 99 Cent fällig, ab 4,99 € können die Videos aber auch gekauft werden. Auch HD Fans kommen bei Videoload nicht zu kurz, denn viele Inhalte stehen in gestochen-scharfer HD-Qualität zur Verfügung. Für aktuelle Blockbuster, die es frisch aus dem Kino in die Online-Videothek geschafft haben, müssen Nutzer meist 4,99 Euro (SD) oder 5,99 Euro (HD) Mietgebühr zahlen.

Der Videoload-Zugang ist auch bei Telekom Entertain - dem Internet-Fernsehen der Deutschen Telekom - direkt über den Receiver möglich. Die Videos werden dann direkt per Fernbedienung gesucht, ausgewählt und gestartet. Bei EntertainTV Plus funktioniert das Ganze sogar besonders komfortabel über den Media Receiver 401, denn Videoload ist in die intelligente Suchfunktion integriert.

Wer das Angebot von Videoload erst einmal testen möchte, kann auf kostenlose Inhalte zugreifen, aktuell steht eine kleine Auswahl an Filmen, TV-Serien und Musikkonzerten zum Abruf bereit.

Videoload Bedienoberfläche

Abruf auf PC, Laptop und TV-Geräten möglich

Die Möglichkeiten für den Abruf der Videoload-Inhalte werden immer vielfältiger. So bietet sich der klassische Zugangsweg über den PC oder das Laptop an, darüber hinaus kommen die Filme und Serien aber auch direkt auf den Fernsehschirm. Hierzu kann der PC oder das Notebook z.B. per HDMI-Kabel mit dem TV-Gerät verbunden werden, bei den Herstellern LG, Samsung und Panasonic funktioniert der Abruf sogar über die Smart TV Oberfläche. Eine Liste aller kompatiblen Modelle listet Videoload auf seiner Website.

Wer das Fernsehprogramm über den Entertain Anschluss der Deutschen Telekom empfängt, kann die Videoload Inhalte direkt über den Telekom Media Receiver abrufen.

EntertainTV Funktionen - Apps
Videoload App für EntertainTV Plus

Videos bei Videoload ab DSL 1000 abrufbar

Bei Videoload erfolgt der Abruf der angebotenen Filme oder Serien wahlweise per Videostream oder per Dateidownload. Viele Videos können käuflich erworben werden. Die Direkt-Übertragung der Inhalte erfolgt mit bis zu 2.620 kbit/s, beim Abruf über einen langsameren Anschluss lässt sich die Bildqualität im Videoload Player an die eigene Internetverbindung anpassen - bei DSL 2000 beispielsweise auf bis zu 1.456 kbit/s und bei DSL 1000 auf maximal 736 kbit/s.

Bei den HD Videos setzt Videoload auf den 1080p Standard, also auf Full-HD: Dank einer Übertragungsrate von bis zu 8.500 kbit/s kommen somit stets brillante Bilder in High Definition auf den Empfangsgeräten an.

Einen geliehenen oder gekauften Titel können Kunden auf bis zu fünf Geräte anschauen. Bei der Miete bleiben 30 Tage um den Inhalt abzuspielen. Ab dem Start kann er 48 Stunden lang beliebig oft angesehen werden.

Direkt zu Videoload

Samsung Smart TV
Auf Samsung Smart TVs findet sich ebenfalls die Videoload-App
Telekom Media Receiver 401
Der Zugriff auf Videoload ist über den Entertain Receiver möglich.