Video on Demand

Filme aus dem Internet streamen und downloaden

Der abendliche Gang zur Videothek gehört für die meisten Film- und Serienfans längst der Vergangenheit an. Dank Online-Verleih und Video-Streaming lassen sich Blockbuster oder Serienhits bequem direkt per Internetanschluss auf den Fernseher bringen. Maxdome, Amazon und Netflix heißen die großen Anbieter, die allesamt "Flatrate"-Pakete im Programm haben.

Aktualisiert 20.11.2017
Video on Demand: Filme aus der Online Videothek abrufen 4.35 / 5 34 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (34)

Für den Filmgenuss in DVD-Qualität ist mindestens ein DSL 6000 Anschluss empfehlenswert, auch für den Abruf von HD Videos sollte eine Leitung mit 6 Mbit/s oder mehr geschaltet sein. Dagegen sind ein DSL 16000 Anschluss oder ein VDSL Zugang erste Wahl, wenn die Filme direkt per Stream und ohne Download-Wartezeit abgerufen werden sollen.

Zwei Modelle: Einzel-Leihe oder Monatspaket

Bei fast allen Online-Videotheken können Kunden einzelne Filme oder Serienepisoden gegen Gebühr leihen. Die Leihgebühr liegt meist zwischen 1,99 € und 4,99 € und hängt maßgeblich von der Aktualität der Inhalte sowie der Bildqualität ab. Neueste Blockbuster sind teurer als ältere Streifen. HD-Qualität kostet mehr als Standard-Qualität (SD).

Die Anbieter Maxdome und Amazon haben zudem "Flatrate-Tarife" zum Festpreis im Programm. Hier zahlen Kunden eine monatliche Gebühr (bei Amazon jährlich) und können dann aus einer großen Auswahl an Titeln beliebig viele Videos abrufen. Netflix bietet sogar nur ein Monatspaket an, eine Einzelausleihe ist dort also nicht möglich.

Streaming-Dienst Gebühren Vor- und Nachteile
Netflix Logo

Netflix

  • Basis: 7,99 €/Monat 
  • Standard (2 Geräte): 10,99 €/Monat
  • Premium (4 Geräte): 13,99 € / Monat
  • exklusiv: preisgekrönte Netflix-Serien
  • 30 Tage kostenlos testen
  • in über 190 Ländern verfügbar
  • Download möglich
  • keine Einzel-Leihe
  • kein Studentenrabatt
Amazon Instant Video Logo

Amazon Video

  • Prime-Abo:
    7,99 €/Monat
    69 €/Jahr
  • für Studenten:
    34 €/Jahr
  • große Angebotsvielfalt an Filmen und Serien
  • exklusiv: Amazon Original Serien
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Amazon Premium-Versand
  • Download möglich
  • Studentenrabatt
  • Präsentation kostenloser und kostenpflichtiger Inhalte zuweilen unübersichtlich
Sky Logo

Sky Ticket

  • Entertainment-Ticket:
    9,99 €/Monat
  • Cinema-Ticket: 14,99 €/Monat
  • Supersport-Ticket: 29,99 €/Monat
  • Individuelle Anpassung: 3 Pakete zur Auswahl
    (Entertainment, Cinema, Supersport)
  • aktuelle Filme bei Sky Cinema
  • HBO-Serien (z.B. Game of Thrones) bei Sky Entertainment
  • günstige Testphase für das Sky Entertainment Ticket
  • Supersport als Tages- und Wochenticket buchbar
  • nur in Deutschland und Österreich verfügbar
Maxdome Logo

Maxdome

  • Maxdome Paket:
    7,99 €/Monat
  • große Angebotsvielfalt an Filmen und Serien
  • 30 Tage kostenlos testen
  • einzelne Filme und Serien leihen oder kaufen
  • Download möglich
  • maxdome onboard: Zugriff auf mehrere Filme und Serien im ICE ohne Verbrauch des mobilen Datenvolumens
  • nur in Deutschland und Österreich verfügbar
  • nicht auf allen Geräten sind Mehrkanalton und Untertitel verfügbar
Logo Mubi

MUBI

  • MUBI Mitgliedschaft:
    5,99 €/Monat
    47,88 €/Jahr
  • 7 Tage kostenlos testen
  • Arthouse Filme - redaktionell ausgewählt
  • täglich wird ein Film durch einen neuen ersetzt
  • Diskussionsplattform auch ohne Abo nutzbar
  • geringe Filmauswahl (30)
Logo Pantaflix

Pantaflix

  • 2,99 € - 4,99 € pro Film
  • kein Abo: einzelne Filme leihen
  • Download möglich
  • im Ausland verfügbar
  • kann nur mit Kreditkarte und Paypal bezahlt werden
Videoload Logo

Videoload

  • 2,99 € - 4,99 € pro Film
  • kein Abo: einzelne Filme und Serien leihen
  • Download möglich
  • gekaufte Inhalte können nur 3 mal heruntergeladen werden
  • kann nur mit Telekom-Rechnung für Kunden, Telefonkarte Komfort und Download Geschenkkarte, sowie Kreditkarte und Paypal gezahlt werden

Maxdome Video on Demand

Einzeln oder als Flat bei Maxdome

  • über 50.000 Videos abrufbar
  • immer mehr Filme auch in HD
  • Maxdome aktueller Testsieger bei Stiftung Warentest
  • Maxdome Paket für 7,99 €/Monat
  • leihen ab 0,49 €, Top-Titel ab 1,99 €
    •  

Maxdome Logo

Mehr als 50.000 Videos lassen sich über das Video on Demand Portal Maxdome jederzeit einzeln abrufen. Neukunden können sich bei Maxdome kostenlos registrieren.

Insgesamt stehen 500 Gratis-Videos bereit, weitere Spielfilme, Serien und TV-Inhalte gibt es ab 49 Cent zum Einzelabruf. Wer regelmäßig Videos online ausleihen möchte, kann zum monatlichen Festpreis das Maxdome Paket beauftragen, das für unbegrenzten Zugang auf einen Großteil des Streaming-Angebots sorgt. Die Online-Videothek von Maxdome hat sich bei der Stiftung Warentest den Testsieg gesichert.

DSLWEB Informationen zu Maxdome

Sky Ticket: Premium-TV ohne Laufzeit-Abonnement

Sky Sport, Entertainment + Cinema

  • Sky Entertainment + Cinema im Monatsticket
  • Sky Supersport mit Tages-, Wochen- + Monatstickets
  • Tages-, Wochentickets laufen automatisch aus, Monatstickets monatlich kündbar
Sky Logo

Seit Sommer 2016 gibt es über Sky Ticket erstmals beispielsweise die Live-Spiele der Fußball Bundesliga ganz ohne langes Laufzeit-Abonnement. Zur Auswahl stehen hier wahlweise Tages-, Wochen- oder Monatstickets, möglich sind also ab 9,99 € auch nur einzelne Spieltage der UEFA Champions League.

Aber auch Film-und Serien-Fans kommen bei Sky Ticket auf ihre Kosten: beim Sky Entertainment Monatsticket stehen etwa ganze Serienstaffeln zum Abruf bereit, das Sky Cinema Monatsticket wartet dagegen mit aktuellen Blockbustern aus Hollywood auf.

DSLWEB Informationen zu Sky Ticket

Videos bei Amazon: Prime Video

Video Flatrate von Amazon

  • rund 12.000 Titel im Angebot
  • direkt im Browser oder per App abrufbar
  • mit Prime Jahresabo für 69 €
  • 30 Tage gratis testen
Amazon Instant Video Logo

Amazon setzt in seiner Online-Videothek vor allem auf den Flatrate Tarif und einen günstigen Preis. "Prime Video" erlaubt das unbegrenzte Streamen von etwa 12000 Filmen und Serien zum Festpreis. Das Ganze gibt es in Verbindung mit einem Jahresabo von Amazon Prime.

Das Amazon Prime Jahreabo bietet für 69 € gleich mehrere Komponenten, unter anderem den Zugriff auf die Online-Videothek, Musik-Streaming mit Amazon Music, E-Books aus der Kindle Leihbücherei und die Nutzung des Premium-Versanddienstes.

Die Amazon Online-Videothek kann 30 Tage kostenfrei ausprobiert werden. Eine Kündigung ist im Aktionszeitraum jederzeit möglich. Erfolgt diese nicht, geht das Testabo in ein kostenpflichtiges Abo über.

Mehr DSLWEB Infos zum Thema Amazon Prime Video

Netflix: Das Video on Demand Urgestein

Netflix Video-Flatrate

  • reines Abo-Angebot ohne Einzelmiete
  • Inhalte in HD-Qualität und Originalton
  • große Auswahl an unterstützen Endgeräten
  • Abo ab 7,99 € pro Monat
Netflix Logo

Mit dem Netflix Abo ab 7,99 €/Monat gibt es vollen Zugriff auf ein umfangreiches Video on Demand Archiv mit Tausenden Serien und Filme, von denen die meisten auch in HD-Auflösung sowie im Originalton und mit Untertiteln verfügbar sind.

Der ambitionierte Video on Demand Pionier aus den Staaten kann dabei inzwischen sogar mit einer ganzen Reihe von exklusiven Eigenproduktionen auftrumpfen. Bei der Suche nach Inhalten für den eigenen Geschmack hilft eine ausgefeilte Empfehlungs-Funktion.

DSLWEB Informationen zu Netflix

Online Videothek Videoload: Zum Einzelabruf ab 99 Cent

Videoload Online Videothek

  • über 10.000 Videos zum Einzelabruf
  • mehr als 1.500 Filme in HD-Qualität
  • Inhalte auf dem PC oder Fernseher ansehen
Videoload Logo

Im Angebot von Videoload warten über 10.000 Titel aus den Kategorien Action, Komödie, Drama, Dokumentationen, Anime und Musik. Die Anmeldung bei der Online-Videothek ist kostenlos.

Bei Videoload werden die einzelnen Titel ab 99 Cent abgerechnet. Über 1.500 Filme stehen in HD-Qualität zum Abruf bereit und jeden Montag wartet ein Top-Hit aus Hollywood zum Sonderpreis. Abgerundet wird das umfangreiche Angebot von Videoload mit einer kleineren Auswahl an kostenlosen Filmen und Serien.

DSLWEB Informationen zu Videoload

Watchever: Video on Demand Flatrate für Serienfans

Der reine Video on Demand Dienst Watchever stand für ein kompromissloses Abo-Modell: Der Preis 8,99 €/Monat galt für das gesamte Angebot, somit gab es hier unbegrenzten Zugang auf sämtliche verfügbaren Serien und Filme. Da das Angebot aber zum 31. Dezember 2016 eingestellt wird, ist Watchever für Neukunden nicht mehr buchbar. Bestandskunden können aber bis zum Jahresende weiter auf ihr Abo zugreifen.

Das umfangreiche Angebot von Watchever deckte eine breite Palette verschiedenster Inhalte ab - von amerikanischen Serien-Hits, über Blockbuster- und Arthouse-Kino bis hin zu Kindersendungen. Die meisten internationalen Watchever Inhalte lagen dabei sowohl mit deutscher Tonspur als auch in der jeweiligen Originalsprache vor.

DSLWEB Informationen zu Watchever

Watchever Logo
  • umfassendes Angebot an Serien und Filmen
  • fast alle Inhalte auch im Originalton
  • Abogebühr 8,99 €/Monat

Angebot seit 15.11.2016 nicht mehr buchbar!

Apps für IPTV, Smart-TVs und Co.: So kommt Video on Demand auf den Bildschirm

Bleibt die Fragenach den Zugangswegen, den Übertragungs- und Nutzungsmöglichkeiten für die Video on Demand-Dienste: Natürlich können die Services von Maxdome oder Videoload direkt über den Browser des Computers genutzt werden. Voraussetzung ist dabei eigentlich nur eine schnelle Internetleitung. Viel bequemer geht es aber über Apps, welche die VoD-Anbieter für unterschiedliche Geräte bereitstellen.

  • Smart TVs: Auf vielen smarten Fernsehern sind schon Apps für Maxdome, Netflix und Co. vorinstalliert. Ist das nicht der Fall, lassen sie sich nachträglich herunterladen. Allerdings hat nicht jeder Hersteller auch Anwendungen für jede Online-Videothek parat.
  • Xbox und Playstation: Video on Demand ist auch über die Spielekonsole möglich. So bietet zum Beispiel Sony Apps für seine PS3 und seine PS4 an - für Maxdome, Netflix und Amazon.
  • Video on Demand bei Telekom & Co.: Auf den Receivern für Telekom Entertain ist ein Videoload-Zugang, dem eigenen Dienst der Telekom, schon vorinstalliert. Seit 2014 gibt es aber auch für die Konkurrenten Maxdome und Netflix eine eigenen App. Auch bei 1&1 Digital TV ist das der Fall. (Mehr zum Thema unter TV über DSL)
  • FireTV, Chromecast und Apple TV: Auch die Surf-Sticks und Settop-Boxen von Amazon, Google und Apple bieten eine Menge Apps. Maxdome und Netflix laufen z.B. über Chromecast. Amazon Fire TV unterstützt natürlich Amazon Instant Video, aber auch Netflix.
  • Smartphone und Tablet: Wer Filme und Serien nicht unbedingt auf dem großen Wohnzimmer-Bildschirm schauen will, kann dies natürlich auch auf seinem Smartphone oder Tablet tun. Alle wichtigen Anbieter haben Apps für iTunes, Android und Windows im Gepäck.
Video on Demand: Apps für TV, Tablet, Smartphone (Beispiel Maxdome)
Video on Demand: Apps für TV, Tablet, Smartphone (Beispiel Maxdome)

Tariftipp

Telekom Magenta Zuhause M mit Entertain TV Plus

Unsere Empfehlung für Internet, Telefon und TV von der Telekom: Magenta Zuhause M mit Entertain TV Plus ab 29,95 Euro pro Monat (49,95 € nach dem 1. Jahr).

Aktuell profitieren Neukunden gleich von drei Preisvorteilen: Erstens gibt es bei Entertain TV einen 120 € TV-Bonus; zweitens ist die Grundgebühr für das Zuhause-Paket M 1 Jahr lang auf 19,95 €/Monat reduziert. Und dritten erhalten Online-Besteller darüber hinaus noch eine Extra-Gutschrift in Höhe von 65 Euro.

Logo Telekom
Telekom Media Receiver 401

Monatspreis 49,95 €

Aktionspreis ab 29,95 €

Entertainment

ca. 100 TV-Sender, davon 48 in HD
mit Videoload + Komfort-Funktionen
Media Receiver für 4,95 €/Monat

Internet

VDSL 50
Internet Flat

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate
Speedport Smart für 4,95 €/Monat
 

Hotline

Beratung & Bestellung
0711 252 882 91

Mo. - Sa. 8 - 22 Uhr
So. + Feiertage 10 - 22 Uhr

Aktion im November:

  • 120 € TV-Bonus
  • Paketpreis 12 Monate lang nur 29,95 €/Monat
  • 65 € Online-Vorteil
Beratung & Bestellung