Verteidigt Dortmund den Vorsprung oder können sich die Bayern ranpirschen?

Sky Bundesliga Highlights am 19. Spieltag

Das Duell der großen Zwei geht in die nächste Runde: Sowohl Dortmund als auch die Bayern stehen am 19. Spieltag gegen Hannover und Stuttgart eigentlich vor lösbaren Aufgaben. Wir fassen die Highlights des Bundesliga-Wochenendes zusammen.

Aktualisiert 25.01.2019
Verteidigt Dortmund den Vorsprung oder können sich die Bayern ranpirschen?
4.33 / 5 6 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (6)

Borussia Dortmund - Hannover 96 (26.01., 15:30 Uhr)

Erster gegen Vorletzter, dieses Duell steigt am Samstag ab 15:30 Uhr im Dortmunder Signal Iduna Park, wenn der BVB gegen Hannover 96 antritt (live auf Sky Bundesliga 2). Vor dem Spiel im Brennpunkt: Bis Mitte der Woche war nicht klar, wer bei 96 an der Seitenlinie stehen würde. Am Ende ist es weder ein Interimstrainer, noch Mirko Slomka oder Markus Gisdol, sondern - Trommelwirbel - weiterhin André Breitenreiter. Allerdings ist der 96-Coach allenfalls auf Bewährung, erfolgt gegen Borussia Dortmund keine Leistungssteigerung des Teams, dürfte seine Zeit in Hannover wohl vorbei sein.

FC Bayern München - VfB Stuttgart (27.01., 15:30 Uhr)

Allein wegen der Begleitumstände steht in Dortmund keine ganz gewöhnliche Bundesliga-Partie an. Freuen dürfte dies die Bayern. Der Rekordmeister liegt nach wie vor mit 6 Punkten Rückstand auf Tabellenplatz 2 und hätte nichts gegen einen Ausrutscher des BVB einzuwenden. Dies würde aber freilich nur helfen, wenn die Bayern selbst im nicht mehr ganz so klangvollen Südschlager gegen den VfB Stuttgart die Oberhand behalten. Bei der letzten Begegnung im vergangenen Mai jedenfalls konnten die Schwaben die 3 Punkte aus der Allianz Arena mitnehmen. In dieser Saison hinken die Stuttgarter ihren eigenen Ansprüchen aber meilenweit hinterher und VfB-Coach Markus Weinzierl wäre schon mit einem Unentschieden zufrieden. Ob das gelingt? Die Antwort gibt es am Sonntag ab 15:30 Uhr live auf Sky Bundesliga 1.

Weitere Bundesliga-Highlights am 19. Spieltag

Der Zweikampf zwischen Dortmund und Bayern bleibt also weiter spannend, zumal sich mit Gladbach ja noch ein weiteres Team in Lauerstellung befindet. Der Rückstand auf Platz 2 beträgt gerade einmal 3 Punkte, die Borussen könnten also mitunter noch ins Rennen um die Meisterschaft einsteigen. Voraussetzung dafür ist allerdings ein Sieg gegen Kellerkind Augsburg.

Ebenfalls am Samstag um 15:30 Uhr kommt es zum badischen Schlagabtausch zwischen Freiburg und Hoffenheim. Für Schlagzeilen sorgte zuletzt Vincenzo Grifo, der erst in der Winterpause auf Leihbasis von Hoffenheim nach Freiburg gewechselt war. Spielen darf er gegen seinen Arbeitgeber aber nicht, dies hatten die Hoffenheimer als Bedingung an die Leihe geknüpft.

Am Samstagnachmittag rollt das Leder noch zwischen Wolfsburg und Leverkusen sowie zwischen Mainz und Nürnberg. Die Begegnungen gibt es ebenfalls live bei Sky zu sehen, wer keine entscheidende Spielszene verpassen möchte, schaltet bei der Sky Bundesliga Konferenz ein.

Ab 18:30 Uhr kommt es dann im Bremer Weserstadion zum Topspiel der Woche, wenn die Frankfurter Eintracht zu Gast ist. Der SVW könnte mit einem Dreier näher an die internationalen Plätze heranrücken, für die SGE wiederum liegen als Tabellenfünfter sogar die lukrativen Champions League-Plätze in Reichweite. Etwas dagegen haben die Leipziger, die am Sonntag ab 18 Uhr in Düsseldorf antreten. RB könnte mit einem Erfolg Platz 4 zementieren, während die Fortuna mit einem Heimsieg die Distanz zu den Abstiegsrängen noch weiter vergrößern könnte.

Mit Ausnahme des Freitagsspiels zwischen Hertha BSC und Schalke 04, welches im Eurosport Player oder via Satellit / HD+ auf dem Sender Eurosport 2 HD Xtra übertragen wird, laufen alle Spiele live und exklusiv bei Sky Bundesliga. Wer keine Tore verpassen möchte, benötigt ein ab 19,99 €/Monat erhältliches Sky Bundesliga Abo. Wer keinen Laufzeit-Vertrag abschließen möchte, kann über Sky Ticket zum Sky Supersport Paket greifen. Neukunden erhalten das komplette Sky Sport Programm derzeit bis Ende Februar für 9,99 €.

1. Bundesliga am 19. Spieltag (Saison 2018/19)
Die Live-Spiele bei Sky Bundesliga

  • Borussia Dortmund -Hannover 96
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 2)
  • Borussia Mönchengladbach - FC Augsburg
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 3)
  • SC Freiburg- TSG 1899 Hoffenheim
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 5)
  • VfL Wolfsburg - Bayern Leverkusen
    Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 4)
  • FSV Mainz 05 - 1. FC Nürnberg
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 6)
  • Sky Bundesliga Konferenz
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 1)
  • SV Werder Bremen - Eintracht Frankfurt
    (Sa. 18:30 Uhr, Sky Bundesliga 1)
  • FC Bayern München - VfB Stuttgart
    (So. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 1)
  • Fortuna Düsseldorf - RB Leipzig
    (So. 18 Uhr, Sky Bundesliga 1)

Weitere Highlights bei Sky

Die Sky Programm-Highlights der Vorwoche: Spannend wie lange nicht - Bundesliga startet in die Rückrunde

Die Sky Programm-Highlights der nächsten Woche: Bundesliga-Kracher am Samstag: Bayer 04 gegen Bayern, Eintracht vs. BVB und S04 trifft auf Gladbach

Mehr Infos rund um Sky


Tariftipp

Sky Sport in HD mit Champions League für 17,50 € mtl.

Mit Sky Sport gibt es Top-Fußball und Formel 1 Spitzenpreis von 17,50 € pro Monat. Immer inklusive: Der Sky Q Receiver, Sky HD und Sky Q. Für Sky Bundesliga & Sport zahlen Kunden 30 €/Monat.

Sky Sport Paket

Monatspreis 17,50 €

Fußball

Champions League, DFB-Pokal,
Premier League

Formel 1

Alle Rennen, Qualifyings, Trainings

mehr Sport

Handball, Tennis, Golf

Inklusive

25 Sparten-Sender

Aktion bis 28.02.

  • Sky Sport 12 Monate 17,50 € mtl.
  • auch: Sky Bundesliga + Sport für 30 € mtl.
  • Sky Q Receiver für 0,- € (statt 149 €)
  • 0,- € Aktivierungsgebühr (statt sonst 59 €)