Unitymedia Telefonanschluss

Festnetzanschluss im Unitymedia-Netz von Vodafone

Nach der Übernahme von Unitymedia durch Vodafone, stellt der Kabel Anbieter seine Produkte nun deutschlandweit (inklusive Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen) bereit. Neben Kabelfernsehen stellt Vodafone auch einfache Telefonanschlüsse im ehemaligen Unitymedia-Netz bereit, unabhängig davon, ob noch weitere Angebote - TV oder Internet - des Anbieters in Anspruch genommen werden.

Aktualisiert 08.09.2020
Unitymedia Telefonanschluss - Festnetzanschluss von Unitymedia
4.01 / 5 113 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (113)

Hinweis: Im Sommer 2019 hat Vodafone den Kabel-Anbieter Unitymedia übernommen. Seit dem 06. April 2020 sind die Unitymedia Internet- und Festnetzangebote nicht mehr erhältlich, stattdessen bietet Vodafone deutschlandweit ein einheitliches Tarif-Portfolio an.

Auf der Suche nach einem Telefonanschluss im ehemaligen Unitymedia-Netz, buchen Neukunden nun bei Vodafone. Dabei ist der Vodafone Telefonanschluss einzeln oder in Kombination mit einem Kabel Internet Anschluss inklusive Internet Flatrate, genannt Red Internet & Phone Cable, buchbar.

Unitymedia ist jetzt Teil von Vodafone

Unitymedia gehört nun zu Vodafone, wodurch die Marke Unitymedia nach und nach verschwindet und durch Vodafone ersetzt wird. Die noch aus Unitymedia-Zeiten bekannten 2play- & 3play-Kombipakete in den Bundesländern NRW, Hessen und Baden-Württemberg sind nicht mehr buchbar.

Statt den früheren 2play-Paketen bietet Vodafone nun als gemeinsame Produktpalette deutschlandweit die Vodafone Red Internet & Phone Cable Tarife über das Kabelnetz an. Auf Wunsch können Kunden eine TV-Option dazu buchen. Im Unitymedia-Kabelnetz von Vodafone beinhaltet diese Horizon TV Cable. Ob die Vodafone Kabel Angebote im ehemaligen Unitymedia Netz erhältlich sind, lässt sich ganz einfach ermitteln per Check der Vodafone Verfügbarkeit.

Doch was passiert mit Unitymedia Kunden nach der Vodafone Übernahme? Abgesehen von der Namensänderung des Unternehmens ändert sich für Unitymedia Bestandskunden zunächst nichts. Abgeschlossene Verträge gelten weiter und der Kontakt zum Kundenservice läuft jetzt über Vodafone.

So sahen die Tarife für den Unitymedia Telefonanschluss aus

Mit einer monatlichen Grundgebühr von 19,99 Euro war der Unitymedia Telefonanschluss eine attraktive Alternative zum Telekom Telefonanschluss. Eine Telefon Flat für das deutsche Festnetz war schon mit dabei.

Unitymedia Telefon Komfort Option

Wer zur Telefon Flatrate auch noch die Vorteile eines ISDN-Anschlusses nutzen wollte, der konnte bei Unitymedia die "Telefon Komfort Option" für 4,99 € zusätzlich pro Monat (+ einmalig 29,99 €) aufbuchen. Zu den Leistungen gehörten:

  • drei separate Telefonnummern
  • zwei Telefonleitungen
  • Nutzung von bis 2 analogen, bis zu 8 ISDN und bis zu 6 DECT Telefonen möglich
  • gängige ISDN Funktionen wie Anklopfen, Konferenzschaltungen, Makeln, etc.
  • inklusive AVM Fritz!Box 6490 Cable

Rufnummernmitnahme: Wer nach dem Wechsel zu Unitymedia seine alte Festnetzrufnummer weiter nutzen wollte, konnte dies bei Buchung eines Unitymedia Telefonanschlusses angeben. Der Kabel Provider übernahm die Nummernportierung als Service-Leistung.


Rückblick: Die Unitymedia Internet & Telefon-Komplettpakete

Alle, die neben dem Telefonanschluss auch noch einen neuen Internetanschluss benötigten, konnten bei Unitymedia auch direkt eine Kombination aus beidem bestellen. In den 2play genannten Komplettpaketen waren zudem auch immer eine Internet Flatrate für grenzenloses Surfen und eine Telefon Flatrate für kostenlose Festnetzgespräche dabei. Zur Auswahl standen die Pakete:

  • 2play START 30 mit 30 Mbit/s Bandbreite
  • 2play JUMP 150 mit 150 Mbit/s Bandbreite
  • 2play FLY 400 mit 400 Mbit/s Bandbreite

Auch bei Unitymedia 2play Komplettpaketen für Telefon und Internet war die Rufnummernmitnahme problemlos möglich.

Mehr Informationen zum früheren Internet- und Telefon-Angebot des Kabel Providers zum Nachlesen bietet die DSLWEB Anbieterseite zu Unitymedia Internet

Mit bis zu 400 Mbit/s ging es ins Internet: Unitymedia 2play Komplettpakete

Mit einem Unitymedia 2play Komplettpaket kam stets ein Telefonanschluss in Kombination mit einem Internet Anschluss, einer Internet Flatrate und einer Telefon Flatrate für kostenlose Gespräche ins gesamte deutsche Festnetz ins Haus. Für das Angebot 2play START 30 berechnete der Kabel Anbieter 29,99 €/Monat. Die benötigte Internet- und Telefon Hardware lag dem Paket in Form eines Kabelmodems als kostenloses Leihgerät bei.

Vodafone Kabel Internet gibt es günstiger bei Eazy

Über das Vodafone Kabelnetz im Internet surfen, aber deutlich weniger bezahlen - das bieten die schon ab 13,99 €/Monat erhältlichen Aktionstarife von Eazy. Die Angebote von Eazy lassen sich auch mit den separat erhältlichen Horizon TV Paketen kombinieren (auch für Vodafone bzw. Unitymedia TV-Bestandskunden).


Das gab es zusätzlich: Telefon-Optionen von Unitymedia

Festnetzgespräche über den Unitymedia Telefonanschluss wurden entweder über den Flatrate Tarif oder den Minutentarif verrechnet. Für Auslandsgespräche, Anrufe in Mobilfunknetze etc., berechnete der Kabel Anbieter entsprechende Sondertarife:

  • Auslandsgespräche - je nach Zone ab 4,9 ct/min (maximal 1,19 €/Min)
  • Anrufe in deutsche Mobilfunknetze - netzunabhängig 19,9 ct/min
  • Sonderrufnummern - je nach Anbieter pro Anruf oder im Minutentakt

Damit häufige Telefonate vom Festnetz ins Ausland und/oder in die deutschen Mobilfunknetzte die Telefonrechung weniger belasteten, hatte Unitymedia zusätzliche Telefon-Optionen im Angebot, die wahlweise zum jeweiligen Grundtarif hinzugebucht werden konnten:

  • Spar Mobil (3,99 €/Monat) für vergünstigte Anrufe (9,9 ct/min statt 19,9 ct/min) in alle deutschen Handynetze
  • Europa Flat Plus (4,99 €/Monat) für kostenlose Festnetz-Anrufe in 25 Länder
  • International FLAT Plus (14,99 €/Monat) für kostenlose Anrufe in 75 internationale Festnetze

Zum Unitymedia Telefonanschluss konnte auf Wunsch eine separate 2. Telefonleitung inklusive einer weiteren Rufnummer zum monatlichen Aufpreis von 4,99 Euro beauftragt werden.


Unitymedia Telefonhardware

Ein Unitymedia Telefonanschluss wurde stets mit der nötigen Telefon-Hardware als kostenloses Leihgerät bereitgestellt.

Standard beim Unitymedia Telefon-Angebot war ein einfaches Kabelmodem inklusive Telefonadapter, an den bis zu zwei analoge Telefone und ein Faxgerät angeschlossen werden konnten. Die Geräte-Kombination ermöglichte also auch die Nutzung einer zweiten Leitung.

Telefon KOMFORT-Option mit Fritz!Box Cable

Bei Buchung der Telefon KOMFORT Option von Unitymedia für 4,99 €/Monat (+ einmalig 29,99 €) bestand die kostenlos bereitgestellte Hardware aus einem einzigen Gerät, das jedoch eine viel größere Anzahl an Möglichkeiten bot:

Die AVM Fritz!Box 6490 Cable war mit Anschlüssen für zwei analoge, bis zu acht ISDN und maximal sechs schnurlose DECT Telefone ausgestattet. Die Box konnte als komfortable Telefonanlage genutzt werden, unterstützte alle gängigen ISDN-Funktionen (Anklopfen, Nummern-Übermittlung, Konferenzschaltung, etc.), verfügte über einen integrierten Anrufbeantworter und vieles mehr.


Tariftipp

Eazy20 - günstiger geht nicht!

Eazy20 bietet im Kabelnetz von Vodafone 20 Mbit Internet zum ganz kleinen Preis von 13,99 €/Monat. Die passende Internet-Flat sowie den Festnetz-Telefonanschluss gibt es standardmäßig mit dazu. Eine Flatrate für gebührenfreie Gespräche ins deutsche Festnetz kann auf Wunsch für 5 €/Monat hinzugebucht werden.

Monatspreis 13,99 €

Internet

20 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz-Minutentarif

Extras

WLAN Router inklusive

Aktion bis 31. Oktober:

  • dauerhaft niedriger Monatspreis von 13,99 €/Monat
  • WLAN Router für 0,- €
  • Aktivierungsgebühr einmalig 60 €

Mehr Informationen zu Unitymedia

Sie wollen mehr wissen? Über den Unitymedia Anbieter-Check hinaus finden sich auf DSLWEB.de weitere Informations- und Service-Seiten zu vielen Produktbereichen des Kabelbetreibers.