Unitymedia Speedtest

Der Unitymedia Anschluss in der Praxis

Unitymedia gehört jetzt zu Vodafone und schaltet keine eigenen Internetanschlüsse mehr. Das Portfolio wurde durch das von Vodafone ersetzt. Dennoch sind im ehemaligen Ausbaugebiet bestehende Unitymedia Anschlüsse aktiv. Der DSLWEB Speedtest zeigt, wie schnell Unitymedia Bestandskunden in der Praxis im Vodafone Netz surfen.

Aktualisiert 16.07.2020
Unitymedia Speedtest: So schnell ist Kabel Internet von Unitymedia wirklich?
4.03 / 5 227 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (227)
DSLWEB Speedtest

Die Angabe der PLZ dient zur Wahl der passenden Testserver und sorgt somit für ein genaueres Messergebnis.

Unitymedia Speedtest Ergebnisse

Logo Vodafone

Wie schnell surfen Bestandskunden mit ihrem Unitymedia Anschluss im Vodafone Netz? In der Praxis erreichen sie im DSLWEB Speedtest durchschnittlich folgende Geschwindigkeiten:

  • Unitymedia 30 Mbit: durchschnittlich 21,26 Mbit/s
  • Unitymedia 60 Mbit: durchschnittlich 50,07 Mbit/s
  • Unitymedia 120 Mbit: durchschnittlich 77,33 Mbit/s
  • Unitymedia 150 Mbitdurchschnittlich 123,62 Mbit/s
  • Unitymedia 400 Mbit: durchschnittlich 415,93 Mbit/s
  • Unitymedia 1000 Mbit: durchschnittlich 796,83 Mbit/s

Für die Auswertung wurden insgesamt 335.837 Messungen an bestehenden Unitymedia Kabelanschlüssen berücksichtigt (Stand 04.08.2020, 01:15 Uhr).

Experten-Meinung zum Unitymedia Speedtest

"Zwar können die Unitymedia Internetanschlüsse nicht mehr gebucht werden, dennoch werden sie nach wie vor von vielen Haushalten genutzt - und das bei guten Durchschnittsgeschwindigkeiten. Das zeigt der Unitymedia Speedtest mit 335.837 Messungen."

Logo Vodafone
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Vodafone Kabel

Unitymedia Speedtest im Vodafone Netz

Eine Alternative zum DSL Zugang sind Breitband-Verbindungen, die über das Kabelnetz realisiert werden. In den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen war lange Zeit der Kabel Internet Anbieter Unitymedia in diesem Bereich mit seinen Produkten vertreten. Inzwischen gehört der Provider zu Vodafone und die Unitymedia Produkte wurden durch ein gemeinsames Portfolio ersetzt. Sprich: Die Unitymedia Internetanschlüsse und -tarife können nicht mehr gebucht werden, jetzt heißen die Angebote Vodafone Red Internet & Phone Cable.

Dennoch sind die ehemaligen Unitymedia Anschlüsse weiterhin im Vodafone Netz aktiv, sodass Unitymedia Bestandskunden ihren Internettarif weiter nutzen können. Aus diesem Grund lassen sich die Anschlüsse des ehemaligen Anbieters auch noch über den DSLWEB Speedtest messen. Wie bei allen Internetangeboten wurde bei Unitymedia die Bandbreite mit einem theoretischen "bis zu"-Wert beworben, von welchem Geschwindigkeiten in der Praxis gerne einmal abweichen. Die tatsächlich zur Verfügung stehende Unitymedia Geschwindigkeit im Vodafone Kabelnetz kann von Bestandskunden unkompliziert mit dem DSLWEB Speedtest ermittelt werden.

Neue Tarife im ehemaligen Unitymedia Netz laufen komplett über Vodafone. Besteht Interesse an einem neuen Internetanschluss, bietet der Vodafone Kabel Speedtest Orientierung, wie schnell Nutzer mit der jeweiligen Anschlussvariante in der Praxis surfen.

Vodafone Kabel Testergebnis im DSLWEB Anbieter-Test

Vodafone Kabel sichert sich im DSLWEB Anbieter-Test die Gesamtnote GUT (1,6).

Über einen Vodafone Kabelanschluss kommt ordentlich Surf-Power in die eigenen vier Wände. Im Anbieter-Test bekommt Vodafone Kabel in der Kategorie Speedtest deshalb die Teilnote SEHR GUT (1,0) mit 100 von 100 Punkten.

Zum Testbericht

335.837 Unitymedia Speedtest Messungen

Wie gut der Unitymedia Anschluss im Test durchschnittlich abschneidet, zeigen die folgenden Aufstellungen, die auf insgesamt 335.837 Messungen mit dem Unitymedia Speed Check basieren (Stand: 04.08.2020, 01:15 Uhr). Am besonders schnellen Unitymedia 1.000 Mbit Anschluss steht dem Nutzer beispielsweise im Schnitt eine tatsächliche Bandbreite von 796,83 Mbit/s zur Verfügung (bei 3.731 Messungen). Auf welche Durchschnittswerte es die anderen Anschlussarten von Unitymedia bringen, zeigen die folgenden Übersichten zum Unitymedia Geschwindigkeitstest.

Unitymedia Speedtest - Durchschnittswerte

Quelle: DSLWEB Speedtest (Stand 04.08.2020, 01:15 Uhr)

Unitymedia Speedtest Ergebnisse im Detail

Die Übersicht zeigt sehr anschaulich, welche durchschnittlichen Geschwindigkeiten Unitymedia Kunden im Vodafone Netz zur Verfügung stehen. Die Ergebnisse des DSLWEB Speedtests verdeutlichen, dass Nutzer je nach Anschluss mit guten bis sehr guten Werten im Internet surfen. 

Der Unitymedia 30 Mbit Basisanschluss hat mit durchschnittlichen 21,26 Mbit/s bei 1.590 Messungen auch im Vodafone Netz eine gute Leistung. Gleiches gilt für den Unitymedia 60 Mbit Anschluss, welcher zuletzt als reiner Internetanschluss verfügbar war. Hier ergeben 2.683 Messungen im DSLWEB Speedtest einen Durchschnitt von 50,07 Mbit/s. Beide Internetgeschwindigkeiten erreichen nicht den theoretischen Maximalwert, versorgen Bestandskunden aber mit ausreichend Surfspeed.

Auffällig ist das Ergebnis des Unitymedia 120 Mbit Anschlusses. Der Durchschnitt im Unitymedia Speedtest liegt bei 77,33 Mbit/s (25.061 Messungen), was im Vergleich zum "bis zu"-Wert von 120 Mbit/s hinter den Erwartungen liegt. Besser sieht es mit dem Unitymedia 150 Mbit Anschluss aus. Hier sind bestehende Nutzer laut DSLWEB Speedtest mit schnellen 123,62 Mbit/s im Netz unterwegs (16.325 Messungen).

Ebenfalls sehr gut fallen die Ergebnisse bei den besonders hohen Internetgeschwindigkeiten aus. Denn der Unitymedia Speedtest ergibt beim 400 Mbit Anschluss mit 22.223 Messungen einen Durchschnittswert von 415,93 Mbit/s. Das liegt sogar über dem theoretischen Maximalwert. Und auch diejenigen, die sich den Unitymedia 1 Gbit Anschluss gesichert haben, profitieren im Schnitt von einem Highspeed von 796,83 Mbit/s (3.731 Messungen). Das liegt merklich unter den beworbenen bis zu 1.000 Mbit/s, Nutzer surfen dennoch sehr schnell. 

Verteilung der Unitymedia Anschlüsse im Speedtest

Der DSLWEB Speedtest kann nicht nur einen Überblick geben, wie schnell bestehende Kunden mit ihrem Unitymedia Anschuss im Vodafone Netz surfen. Anhand der Anzahl der Messungen ist auch zu ermitteln, welcher Anschluss noch am weitesten verbreitet ist. Dazu zeigt das folgende Diagramm die Messungen der letzten 12 Monate. Welcher Unitymedia Anschluss wird aktuell oft getestet und ist so vermutlich noch nach der Vodafone Übernahme und Portfolio-Umstellung in vielen Haushalten aktiv?

Die meisten Messungen wurden in den vergangenen 12 Monaten mit dem 120 Mbit Anschluss durchgeführt, wonach dieser voraussichtlich der am weitesten verbreitet ist. Darauf verweisen 1.219 Messungen. An zweiter Stelle folgt der Unitymedia Anschluss mit 400 Mbit/s bei 977 Messungen. Den dritten Platz nimmt sogar der Unitymedia 1 Gbit Anschluss ein. Im letzten Jahr wurde dieser 671 mal geprüft. Den Abschluss bilden 60, 150 und 30 Mbit/s.

Verteilung Unitymedia Anschlussvarianten

Quelle: DSLWEB Speedtest (Stand 04.08.2020, 01:15 Uhr)

So schnell sind die Unitymedia Anschlüsse im Vodafone Netz

Die folgende Tabelle fasst nochmal alle Werte aus dem Unitymedia Speedtest zusammen. Sie zeigt, welche Geschwindigkeiten nach unserem DSLWEB Speedtest immernoch bei Unitymedia Anschlüssen im Vodafone Netz im Schnitt zur Verfügung stehen. Beachtet werden nur die Werte, die im jeweiligen Anschlussprofil liegen. Die Ergebnisse, die im Vergleich zum beworbenen "bis zu"-Wert zum Beispiel deutlich zu hoch ausfallen, werden in den Berechnungen nicht berücksichtigt.

Anschlussart maximaler
Download
Aktuelles
Testergebnis
Anzahl
Messungen
Details zum Anschluss

Unitymedia 30 Mbit

30 Mbit/s

21,26 Mbit/s

1.590

Unitymedia 30 Mbit

Unitymedia 60 Mbit

60 Mbit/s

50,07 Mbit/s

2.683

Unitymedia 60 Mbit

Unitymedia 120 Mbit

120 Mbit/s

77,33 Mbit/s

25.061

Unitymedia 120 Mbit

Unitymedia 150 Mbit

150 Mbit/s

123,62 Mbit/s

16.325

Unitymedia 150 Mbit

Unitymedia 400 Mbit

400 Mbit/s

415,93 Mbit/s

22.223

Unitymedia 400 Mbit

Unitymedia 1 Gbit

1.000 Mbit/s

796,83 Mbit/s

3.731

Unitymedia 1 Gbit

Stand 04.08.2020, 01:15 Uhr

Unitymedia ist jetzt Teil von Vodafone

Wie bereits am Anfang erklärt wurde, ist Unitymedia nun Teil von Vodafone. Die Netze wurden zusammengelegt und das Unitymedia Internetangebot an das von Vodafone angepasst. Aus diesem Grund können die ehemaligen Unitymedia 2play oder 3play Angebote nicht mehr gebucht werden. Somit sind die auf dieser Seite aufgeführten Anschlussvarianten nicht mehr erhältlich. Dennoch läuft in vielen Haushalten in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen noch ein Unitymedia Anschluss und das bleibt bis mindestens zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit auch so.

Vodafone Kabel Internet - Diese vier Anschlüsse stehen zur Auswahl

Wer jetzt im ehemaligen Unitymedia Gebiet schnelles Kabel Internet buchen will, wird bei Vodafone fündig. Zur Auswahl stehen vier Vodafone Kabel Tarife mit 50, 250, 500 und 1.000 Megabit pro Sekunde im Download. Die Vodafone Red Internet & Phone Cable Angebote umfassen einen Kabelanschluss mit einer der vier Geschwindigkeiten und einen Telefonanschluss. Dazu kommen noch eine Surf-Flat und eine Festnetz-Flat.

Wir empfehlen Vodafone Red Internet & Phone 250 Cable. Der Anschluss ist im gesamten Vodafone Kabel-Ausbaugebiet verfügbar und beliefert Haushalte mit schnellem Highspeed Internet. Zudem gibt es das komplette Paket zum 1A Preis-Leistungs-Verhältnis. Der WLAN Router Vodafone Station ist zudem kostenlos dabei.

Logo Vodafone

Empfehlung: 250 Mbit Internet von Vodafone Kabel

Wenn möglich, sollten Verbraucher Vodafone Internet & Phone 250 Cable buchen. Den schnellen und dennoch günstigen Anschluss gibt es im gesamten Vodafone Kabelgebiet für ca. 24 Millionen Haushalte.

  • Internetanschlussmit 250 Mbit/s
  • Telefonanschluss + Festnetz-Flat
  • kostenloser WLAN-Kabelrouter

Preis monatlich 39,99 €
Aktion im August: 6 Monate lang 19,99 € + 170 € Online-Vorteil

Zu Vodafone Cable

Vodafone Kabel im Anbieter Speedtest

Im ehemaligen Unitymedia Gebiet Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Hessen ist Vodafone jetzt der Netzbetreiber von Kabel Internet. Vodafone Kabel ist somit deutschlandweit verfügbar und bringt schnelles Internet in alle sechzehn Bundesländer. Der DSLWEB Speedtest bestätigt an dieser Stelle, dass mit dem Provider auch in der Praxis Top-Geschwindigkeiten möglich sind. 

So kassiert Vodafone Kabel in der Kategorie Speedtest im DSLWEB Anbieter-Test alle 100 von 100 möglichen Punkten. Dadurch landet der Netzbetreiber mit seinen Anschlüssen die Teilnote SEHR GUT (1,0). Im Vergleich zu Wettbewerbern nimmt Vodafone Kabel so die oberste Reihe ein und ist mit den anderen beiden Kabel Internet Anbietern Eazy und PYUR gleichauf, noch vor allen DSL Anbietern.

Internetanbieter im Speedtest

Quelle: www.dslweb.de | Anbieter-Test 8/2020

Wie sich Vodafone Kabel konkret im DSLWEB Speedtest schlägt, ist unter Vodafone Kabel Speedtest nachzulesen. Alle Ergebnisse aus unserem Anbieter-Test gibt es unter Internetanbieter im Test. Wen zudem interessiert, wie Vodafone Kabel in Kategorien wie Verfügbarkeit oder Preis und Leistung abschneidet, findet alle Details unter Vodafone Kabel im Test.

Logo Vodafone
Kabel Internet Anschluss Logo

Kabel Internet von 50 bis 1.000 Mbit/s


Tariftipp

Internet & Phone 100 Cable

Ist eine Vodafone Kabeldose im Haushalt vorhanden, dann empfiehlt DSLWEB das Komplettpaket "Red Internet & Phone 100 Cable". Für den schnellen Internetzugang inklusive Komplettpaket zahlen Kunden 6 Monate lang nur 19,99 € monatlich.

Vodafone Kabelrouter

Monatspreis 34,99 €

Aktionspreis 19,99 €

Internet

100 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

Extras

WLAN Kabelrouter gratis

Hotline

Beratung & Bestellung
0711 252 882 92

Aktion bis 31.08.

  • Paketpreis 6 Monate lang 19,99 €
  • 120 € Online-Vorteil
Telefonische Beratung & Bestellung