Unitymedia Internet Anschluss

In Hessen, Baden-Württemberg und NRW jetzt bei Vodafone mit Highspeed surfen

Unitymedia gehört mittlerweile zu Vodafone und die lange Zeit erhältlichen Unitymedia 2play oder Unitymedia 3play Komplettpakete können nur noch von Bestandskunden genutzt werden. Während bei Unitymedia zuletzt Internetanschlüsse mit 30, 150, 400 und 1.000 Mbit/s erhältlich waren, setzt Vodafone im Kabelnetz teilweise auf andere Varianten.

Aktualisiert 15.09.2020
Unitymedia Anschluss - alle Unitymedia Geschwindigkeiten
4.13 / 5 46 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (46)

Unitymedia Internet Anschluss jetzt bei Vodafone erhältlich

Seit Anfang April 2020 sind die bekannten Unitymedia Internetanschlüsse nicht mehr wie gewohnt buchbar, denn der Anbieter wurde von Vodafone übernommen. Folglich werden Kunden im ehemaligen Unitymedia Kabelnetz ab sofort direkt bei Vodafone fündig. Dort sind etwas andere Speedstufen im Angebot, los geht es bei 50 Mbit Internet, die Spitzengeschwindigkeit liegt ebenfalls bei 1 Gbit/s. Welche Möglichkeiten im Vodafone Kabelnetz bestehen, zeigen wir unter Vodafone Kabel Internet Anschluss.

Vodafone Kabel im Test

Schnelles Internet über das TV-Kabel: Im Test spielt Vodafone Kabel bei Preis und Leistung sowie im Speedtest seine Stärken aus. Punktabzüge gibt es beim Service und durch die eingeschränkte Verfügbarkeit. Die insgesamt starke Gesamtnote: GUT (1,6).

  • SEHR GUT in 3 Teilwertungen
  • liefert hohe Datenraten zum fairen Preis
  • wo verfügbar, ein Top-Tipp!

Testbericht: Vodafone Kabel im Test

Zu Vodafone Kabel

Rückblick: Das war der Unitymedia Internet Anschluss

Wie bereits eingangs erwähnt, können nur noch Unitymedia Bestandskunden auf die ehemaligen Unitymedia Anschlüsse zugreifen. Neukunden werden dagegen ausschließlich bei Vodafone fümdig, das aktuelle Angebot stellen wir unter Vodafone Kabel vor.

Im Detail: Mit Unitymedia mit 400 Mbit/s bzw. 1 Gbit/s ins Internet

Auf dieser Seite blicken wir auf die zuletzt bei Unitymedia erhältlichen Anschlussvarianten zurück. Technisch betrachtet wurde bei Unitymedia die Internet-Verbindung nicht wie bei DSL über die Telefonleitung, sondern über das TV-Kabelnetz bereitgestellt, weshalb die Zugangstechnologie kurz auch "Kabel Internet" oder "Kabel DSL" genannt wird. Für den Endanwender spielt dies aber letztendlich keine Rolle. Kabel Internet ist mindestens ebenbürtig zu DSL, in vielen Fällen sogar besser, da insbesondere im Download deutlich höhere Datenraten möglich sind. Zuletzt waren bei Unitymedia die folgenden Anschlussvarianten erhältlich:

Das war der Unitymedia Kabel Internetanschluss
Standard-Anschluss: Unitymedia 30 Mbit
Highspeed-Anschluss: Unitymedia 60 Mbit
Highspeed-Anschluss: Unitymedia 120 Mbit
Highspeed-Anschluss: Unitymedia 150 Mbit
Highspeed-Anschluss: Unitymedia 400 Mbit
Gigaspeed-Anschluss: Unitymedia 1 Gbit
Grafik Unitymedia: Die maximalen Verbindungsraten im Rückblick

Der 1.000 Mbit Anschluss von Unitymedia war zunächst fast noch ein Exot unter den Angeboten des Providers. Denn den Gigabit-Anschluss gab es nach der Markteinführung nämlich ausschließlich in Bochum, Düsseldorf, Frankfurt, Hagen, Heilbronn, Köln und Mannheim. Im restlichen Kabelnetz blieben 400 Mbit Internet das Maß aller Dinge. Nach und nach wurde die Gigabit Verfügbarkeit aber deutlich ausgebaut und nach der Vodafone-Übernahme kann deutschlandweit in 51% der Haushalte ein 1.000 Mbit Anschluss gebucht werden.

Mit seinen Anschlüssen deckte Unitymedia ein breites Repertoire ab. Die Paketlogik orientierte sich an den beinhalteten Features: 2play bedeutete Internet plus Telefonie und bei 3play kam zusätzlich Fernsehen hinzu. Hier konnte jeweils zwischen einem 30, 150, 400 oder 1.000 Mbit Internetanschluss gewählt werden. Darüber hinaus noch im Angebot waren reine Internetanschlüsse, hier schaltete Unitymedia Verbindungsraten mit bis zu 60 oder 120 Mbit/s.

Die regulären Paketpreise bewegten sich bei Unitymedia in einer Preisspanne von 24,99 € bis 59,99 € pro Monat. Der 1.000 Mbit Anschluss war für 69,99 €/Monat zu haben. Ein zusätzlicher Kabel TV-Anschluss war nur für die 3play Komplettpakete notwendig.

Genauere Informationen zum ehemaligen Angebot enthalten unsere DSLWEB Anbieter-Checks zu Unitymedia: Die 2play Internet-/Telefon-Tarife stellen wir unter Unitymedia Internet vor. Mehr Infos zu den 3play Tarifen inklusive HD-Fernsehen gibt es unter Unitymedia TV.

Unitymedia ist jetzt Teil von Vodafone

Unitymedia gehört nun zu Vodafone, wodurch die Marke Unitymedia nach und nach verschwindet und durch Vodafone ersetzt wird. Die noch aus Unitymedia-Zeiten bekannten 2play- & 3play-Kombipakete in den Bundesländern NRW, Hessen und Baden-Württemberg sind nicht mehr buchbar.

Statt den früheren 2play-Paketen bietet Vodafone nun als gemeinsame Produktpalette deutschlandweit die Vodafone Red Internet & Phone Cable Tarife über das Kabelnetz an. Auf Wunsch können Kunden eine TV-Option dazu buchen. Im Unitymedia-Kabelnetz von Vodafone beinhaltet diese Horizon TV Cable. Ob die Vodafone Kabel Angebote im ehemaligen Unitymedia Netz erhältlich sind, lässt sich ganz einfach ermitteln per Check der Vodafone Verfügbarkeit.

Doch was passiert mit Unitymedia Kunden nach der Vodafone Übernahme? Abgesehen von der Namensänderung des Unternehmens ändert sich für Unitymedia Bestandskunden zunächst nichts. Abgeschlossene Verträge gelten weiter und der Kontakt zum Kundenservice läuft jetzt über Vodafone.

Unsere Empfehlung: Vodafone CableMax

Logo Vodafone

Gigabit-Geschwindigkeiten zu einem dauerhaft günstigen Monatspreis, dazu ein kostenloser WLAN-Router und 0,- € für die Bereitstellung: Vodafone CableMax ist unsere Empfehlung für Verbraucher mit Vodafone Kabeldose!

  • Internetanschlussmit 1.000 Mbit/s
  • Telefonanschluss + Festnetz-Flat
  • kostenloser WLAN-Kabelrouter

Preis monatlich 39,99 € (statt 49,99 €)
Aktion: dauerhaft um 10 €/Monat günstiger + 0,- € Bereitstellung

Verfügbarkeit prüfen

Vodafone gibt die Mehrwertsteuersenkung an seine Kunden weiter

Die Mehrwertsteuer ist im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 von 19% auf 16% abgesenkt. Die Preise im Online-Shop von Vodafone ändern sich allerdings nicht, Vodafone gibt die Senkung aber voll an die Kunden weiter. Die Preisvorteile für sämtliche Tarife und Zusatz-Angebote werden im oben genannten Zeitraum in den Auftragsbestätigungen und Rechnungen für alle Vodafone Kunden ausgewiesen.

Eazy: Günstige Vodafone Alternative

Unser Tipp für schnelles Internet im Kabelnetz von Vodafone (ehemals Unitymedia): Wo Vodafone Kabel verfügbar ist, sind alternativ auch die Tarifangebote von Eazy erhältlich. Hier gibt es Kabel Internet mit bis zu 40 Mbit/s zum besonders kleinen Preis. Los geht es bereits für 13,99 €/Monat mit eazy20!

Vodafone Kabel Internet Anschlussvarianten im Überblick

Der Unitymedia Internet Anschluss ist für Neukunden Geschichte, diese werden ab sofort bei Vodafone fündig. Von 50 Mbit bis 1 Gbit pro Sekunde - in diesem Leistungsspektrum bewegt sich der Vodafone Kabel Internetanschluss. Die folgenden Varianten sind aktuell erhältlich:

Anschlussnamemaximaler
Down-/Upload
TestergebnisPaketname/
Monatspreis
Link

Vodafone Kabel 50 Mbit

50 Mbit/s
5 Mbit/s

42,04 Mbit/s
(2.054 Messungen)

Internet & Phone 50 Cable
ab 19,99 €
(29,99 € ab dem 25. Monat)

Mehr Infos

Zu Vodafone

Vodafone Kabel 100 Mbit

100 Mbit/s
10 Mbit/s

88,01 Mbit/s
(12.221 Messungen)

Internet & Phone 100 Cable
ab 19,99 €
(34,99 € ab dem 7. Monat)

Mehr Infos

Zu Vodafone

Vodafone Kabel 250 Mbit

250 Mbit/s
25 Mbit/s

262,96 Mbit/s
(534 Messungen)

Internet & Phone 250 Cable
19,99 €
(39,99 € ab dem 7. Monat)

Mehr Infos

Zu Vodafone

Vodafone Kabel 1 Gbit

1 Gbit/s
50 Mbit/s

758,14 Mbit/s
(4.876 Messungen)

Vodafone CableMax 1000
für 39,99 €

Mehr Infos

Zu Vodafone

Testergebnisse laut Auswertung der DSLWEB Speedtest Messungen, Stand: 20.09.2020, 01:16 Uhr

Die zuletzt erhältlichen Unitymedia Anschlussvarianten im Überblick

Unitymedia Internet Anschlüsse lassen sich zwar nicht mehr buchen (Neukunden werden beim neuen Eigentümer Vodafone fündig). Bestandskunden können die Angebote aber natürlich weiterhin nützen. Zuletzt ging es bei Unitymedia bereits mit einer vergleichsweise geringen Datenverbindungsrate von 30 Mbit/s los. Nach oben hin ging es aber schon deutlich schneller, der 400 Mbit Anschluss war praktisch im gesamten Unitymedia Netz erhältlich. Der 1.000 Mbit Highspeed-Zugang konnte dagegen zunächst nur in ausgewählten Städten gebucht werden.

Anschlussname maximaler
Down-/Upload
Link

Unitymedia 30 Mbit

30 Mbit/s
3 Mbit/s

Mehr Infos

Unitymedia 60 Mbit

60 Mbit/s
3 Mbit/s

Mehr Infos

Unitymedia 120 Mbit

120 Mbit/s
6 Mbit/s

Mehr Infos

Unitymedia 150 Mbit

150 Mbit/s
10 Mbit/s

Mehr Infos

Unitymedia 400 Mbit

400 Mbit/s
20 Mbit/s

Mehr Infos

Unitymedia 1 Gbit

1.000 Mbit/s
50 Mbit/s

Mehr Infos

Weitere Unitymedia Anschlussvarianten im Rückblick

Zuletzt standen bei Unitymedia der 150 und der 400 Mbit Internetzugang im Fokus, nach der Vodafone-Übernahme war aber auch der Gigabit-Anschluss mehr und mehr gefragt. In der Unternehmensgeschichte hat Unitymedia über viele Jahre hinweg aber noch andere, teilweise deutlich langsamere Internetgeschwindigkeiten zur Verfügung gestellt, ein prominentes Beispiel war der Unitymedia 10 Mbit Anschluss.

Folgende Tabelle zeigt, welche Anschlussvarianten bei Unitymedia erhältlich waren. Wer im Übrigen noch einen langsameren Unitymedia-Anschluss nutzt, sollte unbedingt über ein Speed-Upgrade nachdenken. In der Regel gibt es mittlerweile für einen vergleichbaren Monatspreis einen deutlich höheren Surfspeed.

Alte Unitymedia Anschlüsse

Anschlussvariante max. Surfspeed
(Download / Upload)

Unitymedia 2000

2 Mbit/s / 256 kbit/s

Unitymedia 10 Mbit

10 Mbit/s / 1 Mbit/s

Unitymedia 16000

16 Mbit/s / 1 Mbit/s

Unitymedia 20 Mbit

20 Mbit/s / 1 Mbit/s

Unitymedia 32000

32 Mbit/s / 1 Mbit/s

Unitymedia 50 Mbit

50 Mbit/s / 2,5 Mbit/s

Unitymedia 64000

64 Mbit/s / 5 Mbit/s

Unitymedia 100 Mbit

100 Mbit/s / 2,5 Mbit/s

Unitymedia 128000

128 Mbit/s / 5 Mbit/s

Unitymedia 200 Mbit

200 Mbit/s / 10 Mbit/s

Vodafone Kabel Verfügbarkeit prüfen

Vodafone Kabel Ausbaugebiet

Das Vodafone Kabelnetz erstreckt sich mittlerweile über alle Bundesländer, allerdings kommt es auf den genauen Standort an. Wie es konkret an der eigenen Adresse aussieht, kann direkt beim Anbieter geprüft werden. Ist ein Vodafone Kabelanschluss vorhanden, ist auch Kabel Internet erhältlich. Ansonsten gibt es Vodafone DSL über die Telefonleitung.

Vodafone Kabel Verfügbarkeit prüfen

Experten-Beratung

Beratung & Bestellung

Vodafone Kabel Verfügbarkeit telefonisch prüfen lassen:

Telefon 0711 / 252 882 92

Anruf starten

Logo Unitymedia
Kabel Internet Anschluss Logo

Internet von 30 Mbit/s bis 1 Gbit/s


Tariftipp

Eazy20 - günstiger geht nicht!

Eazy20 bietet im Kabelnetz von Vodafone 20 Mbit Internet zum ganz kleinen Preis von 13,99 €/Monat. Die passende Internet-Flat sowie den Festnetz-Telefonanschluss gibt es standardmäßig mit dazu. Eine Flatrate für gebührenfreie Gespräche ins deutsche Festnetz kann auf Wunsch für 5 €/Monat hinzugebucht werden.

Monatspreis 13,99 €

Internet

20 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz-Minutentarif

Extras

WLAN Router inklusive

Aktion bis 30. September:

  • dauerhaft niedriger Monatspreis von 13,99 €/Monat
  • WLAN Router für 0,- €
  • Aktivierungsgebühr einmalig 60 €

Tariftipp

Red Internet & Phone 100 Cable - ab 19,99 € mtl. ins Internet

Besonders günstig gibt es Kabel Internet im Unitymedia-Netz von Vodafone eigentlich beim kleineren Provider Eazy. Wem die dort angebotenen 20 oder 40 Mbit aber zu langsam sind, dem empfehlen wir das ab 19,99 €/Monat erhältliche Komplettpaket Red Internet & Phone 100 Cable mit 100 Mbit/s Surfspeed.

Unitymedia Vodafone Station

Monatspreis 34,99 €

Aktionspreis 19,99 €

Internet

100 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

Extras

WLAN-Router inklusive
 

Hotline

Beratung & Bestellung
0711 252 882 99

Für kurze Zeit:

  • Paketpreis 6 Monate 19,99 €
  • 120 € Online-Gutschrift
Telefonische Beratung & Bestellung