Telekom Magenta EINS Family Card

Die Mobilfunk-Zusatzkarten für Familienmitglieder

Die Telekom reichert ihren Komplett-Allround Tarif "MagentaEINS" mit zahlreichen Zusatzvorteilen für Kunden an: Für Familien sind die Rabatte auf Family Cards interessant, die vergünstigte Smartphone-Tarife für weitere Mitglieder bieten. Sie lassen sich als Zusatzkarte zum Hauptvertrag bestellen.

Aktualisiert 15.06.2021
Magenta EINS Family Card - vergünstigte Zweitkarte für Kunden
4.24 / 5 75 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (75)

MagentaEINS Kunden der Telekom besitzen sowohl einen Festnetz- also auch einen Mobilfunkvertrag. - So weit, so bekannt. Doch was ist, wenn auch Partner und andere Familienmitglieder mit einem Smartphone Tarif versorgt werden sollen? - Dafür hat sich die Telekom die sogenannten "Family Cards" einfallen lassen. Telekom-Kunden erhalten damit ein, zwei, drei oder vier Zusatzkarten für weitere Handys oder Smartphones. Die Family Cards werden einfach als Ergänzung zum bestehenden Hauptvertrag gebucht und enthalten die gleichen Leistungen wie die gewohnten Magenta Mobil Handytarife der Telekom. Sie sind jedoch erheblich günstiger!

Family Card mit doppeltem Datenvolumen für Magenta EINS Kunden

Die Family Cards sind also im Grunde nichts anderes als vergünstigte MagentaMobil Tarife. Im Prinzip sind sie auch für jeden Kunden mit bestehendem Telekom Mobilfunkvertrag erhältlich, zur Auswahl stehen die Varianten Family Card S, M und L, welche weitestgehend den Tarifen MagentaMobil S, M und L entsprechen. Jetzt zu den Preisvorteilen:

1. Die Family Card Tarife sind per se schon einmal 10 € pro Monat günstiger als die entsprechenden Magenta Mobil Angebote. Kunden sparen allein dadurch 120 € pro Jahr. Family Card S kostet so zum Beispiel 19,19 € pro Monat statt 29,19 €.

2. Obendrauf kommt ein Online-Rabatt, der in den ersten 24 Monaten gilt: Für Family Card S beispielsweise sinken die monatlichen Gebühren so auf 19,19 €.

3. Mehr fürs Geld bekommen Kunden von MagentaEINS, denn die Telekom verdoppelt hier direkt das Datenvolumen, bei der Family Card S gibt es schon 12 GB LTE Highspeed (statt 6 GB).

Logo Telekom
Anbietercheck Logo

Telekom Magenta EINS

Family Card Tarife im Überblick

Wie vom MagentaMobil Hauptvertrag bekannt, ist auch bei den Family Cards immer eine Allnet Flat dabei, die kostenfreies Telefonieren und SMS-Schreiben in alle deutschen Netze erlaubt. Die Internet Flat ist wie üblich an ein Highspeed-Volumen gekoppelt, das - je nach Tarif - 6 GB, 12 GB oder 24 GB pro Monat beträgt. Gesurft wird über das hervorragend ausgebaute Telekom Mobilfunknetz. Über LTE sind so Datenraten bis maximal 300 Mbit/s möglich. Ab der Family Card M ist zudem bereits die StreamOn Music&Video Option inklusive. Wer möchte, kann den jeweiligen Tarif auch mit einem neuen Smartphone bestellen, muss dafür aber einen Aufpreis einkalkulieren.

Family Card S Family Card M Family Card L

Inklusiv-Leistungen

  • Internet Flat
  • Telefon Flat in alle Netze
  • SMS Flat
  • HotSpot Flat
  • StreamOn Music
  • Internet Flat
  • Telefon Flat in alle Netze
  • SMS Flat
  • HotSpot Flat
  • StreamOn Music&Video
  • Internet Flat
  • Telefon Flat in alle Netze
  • SMS Flat
  • HotSpot Flat
  • StreamOn Music&Video

Highspeed

bis 300 Mbit/s
(mit LTE Max)

bis 300 Mbit/s
(mit LTE Max)

bis 300 Mbit/s
(mit LTE Max)

Speed-Volumen

6 GB/Monat

Magenta-Eins-Vorteil
12 GB/Monat

12 GB/Monat

Magenta-Eins-Vorteil
24 GB/Monat

24 GB/Monat

Magenta-Eins-Vorteil
48 GB/Monat

Tarifpreis
ohne Smartphone

19,19 € pro Monat
nach 2 Jahren 29,19 €

28,94 € pro Monat
nach 2 Jahren 38,94 €

38,69 € pro Monat
nach 2 Jahren 48,69 €

Tarifpreis
mit Smartphone

28,94 € pro Monat
nach 2 Jahren 38,94 €

38,69 € pro Monat
nach 2 Jahren 48,69 €

48,44 € pro Monat
nach 2 Jahren 58,44 €

Link zum Anbieter

Zur Telekom

Zur Telekom

Zur Telekom

Buchung und Verrechnung der Family Card

Die Buchung der Family Cards ist schnell und einfach möglich. Auf der Telekom Übersichtsseite mit den Family Card Tarifen sucht der Kunde seinen/seine Wunschtarif(e) aus und klickt anschließend auf "in den Warenkorb". Dann fragt die Telekom noch den Kundenstatus ab: Wer schon einen Telekom Mobilfunkvertrag hat, loggt sich einfach mit seinen Kundendaten ein und schließt die Buchung ab. Die Abrechnung erfolgt später über den Erstvertrag. Ist das nicht der Fall, muss erst ein Telekom Handyvertrag gebucht werden.

Kunden von Telekom Magenta EINS, die in diesem Zuge zwei, drei oder vier Family Cards bestellen, brauchen übrigens nichts weiter tun, um an die Rabatte zu kommen. Jeder Kunde erhält den zusätzlichen Magenta EINS Rabatt laut der Telekom automatisch auf der nächsten Rechnung.

Family Card kündigen

Die gebuchten Family Cards lassen sich über das Kundencenter der Telekom kündigen. Nach dem Einloggen im Kundenportal müssen Kunden im Formular die Rufnummer der jeweiligen Family Card angeben. Allerdings muss beachtet werden, dass der Vertrag auch hier an eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten gebunden ist. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Der Vertrag kann alternativ per E-Mail oder Fax beendet werden.

Alternative Prepaid: Family Card Start

Nicht jedes Haushaltsmitglied braucht gleich einen umfassenden Handy-Vertragstarif. Eine gute und günstige Alternative für Wenig-Surfer und -Telefonierer bieten die Prepaid-Angebote der Telekom. Das Unternehmen hat für seine Magenta EINS Kunden auch hier ein spezielles Angebot ins Leben gerufen. Mehr Infos dazu warten auf unserer Seite Magenta EINS Family Card Start.


Mehr Informationen zu Telekom Magenta EINS

Was ist Magenta EINS? Welche Vorteile bieten sich für Festnetz- und Mobilfunkkunden? Und was ist speziell mit Tarifen für junge Leute? Wir widmen uns ausführlich allen Tarif-Varianten und beantworten die wichtigsten Fragen rund ums Thema.