Telekom Glasfaser Router

Per Glasfasermodem und Speedport Router ins Internet

Haushalte mit reinem FTTH-Glasfaseranschluss können schon jetzt bei der Telekom Datenraten bis 1 Gbit/s nutzen. An der Anschlussdose kommt dabei entweder ein Glasfasermodem mit zusätzlichem WLAN-Router oder ein moderner Glasfaser-Router zum Einsatz. Wir stellen die Modelle und Techniken vor.

von Thomas Rauh
Aktualisiert 13.04.2024
Telekom Glasfaser Router - Alles zu Router und Glasfasermodem
4.54 / 550 (50)
Telekom Glasfaser Router

Überblick Telekom Glasfaser Router

Logo Telekom

Internet-Kunden mit Telekom Glasfaser-Tarif können ein Glasfasermodem + separaten WLAN-Router oder einen kombinierten Glasfaser-Router einsetzen.

  • Kombination aus Glasfasermodem
    + WLAN-Router am Telekom Glasfaseranschluss
  • Telekom Speedport Smart 4 Plus
    mit integriertem Glasfasermodem
    für 7,95 € zur Miete
  • Hardware für Glasfaser und WLAN
    mieten oder kaufen
  • auf gebotene Höchstgeschwindigkeit
    und aktuellen WLAN-Standard achten

Angebote vergleichen

Telekom Glasfaser Internet

Telekom Glasfasermodem und -router für den FTTH-Anschluss

Telekom Festnetz-Kunden mit einem Glasfaseranschluss benötigen die passende Hardware für ihren FTTH-Zugang. Anders als bei DSL und VDSL erhalten sie in der Regel ein separates Glasfasermodem, welches mit der Glasfaserdose verbunden wird. An das Glasfasermodem wiederum kommt dann ein WLAN-Router, welcher die Internetverbindung herstellt und für das WLAN-Signal sorgt. Die meisten Nutzer von Glasfaser-Internet greifen also auf zwei Geräte zurück.

Mittlerweile sind jedoch auch erste WLAN-Router mit integriertem Glasfasermodem erhältlich. Die Telekom selbst hat den Telekom Speedport Smart 4 Plus im Programm, eine überarbeitete Version des Speedport Smart 4. Dank eingebautem Glasfasermodem wird das Gerät direkt mit der Glasfaserdose verbunden und unterstützt bereits Anschlussgeschwindigkeiten von bis zu 2000 Mbit/s. Der aktuelle WLAN-Standard WiFi 6 sorgt für eine schnelle, optimale Drahtlosvernetzung. Alternativ zum Speedport Smart 4 Plus hat etwa AVM die Fritz!Box WLAN-Router 5530 Fiber und 5590 Fiber aufgelegt, die ebenfalls ein integriertes Glasfasermodem besitzen.

Kunden mit Telekom Glasfaseranschluss haben also grundsätzlich zwei Möglichkeiten, um WLAN und Internet in ihre vier Wände zu bekommen:

1. Telekom Glasfasermodem + WLAN-Router oder

2. WLAN-Router mit integriertem Glasfasermodem
(z.B. Telekom Speedport Smart 4 Plus)

Empfehlung für Telekom Glasfaser Internet

Logo Telekom

MagentaZuhause XXL (Glasfaser)

Telekom Glasfaser-Internet gibt es jetzt günstiger über DSLWEB:

  • 500 Mbit/s Internetanschluss
  • Internet-Flatrate + Festnetz-Flat
  • Telefon-Flat für Mobilfunknetze
  • 180 € Sofortbonus
  • 200 € Neukundenbonus
  • 120 € MagentaEINS-Vorteil

35,37 €
Durchschnitt / Monat*

- 17%

42,87 € Durchschnittspreis bei der Telekom
Wenn Du direkt bei der Telekom bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 42,87 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten und Rabatte eingerechnet).

35,37 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 180 €. So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 35,37 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 17%

Weiter zum Angebot

Angebot gültig bis 30.04.2024

Telekom Glasfasermodem 2

Das aktuelle Glasfasermodem der Telekom heißt schlichtweg "Glasfasermodem 2". Es unterstützt Anschlüsse der Telekom bis zu einer Bandbreite von 2 Gbit/s. Derzeit sind allerdings für Privathaushalte maximal 1 Gbit/s erhältlich, es besteht somit Luft nach oben für künftige Tempo-Erhöhungen. Das Modem wird 1. über die Glasfaser Anschlussbuchse mit der Glasfaser Teilnehmer Anschlussdose (Gf-TA) und 2. über den 2,5 Gigabit Ethernet-Anschluss mit dem WLAN-Router verbunden. Im Lieferumfang sind das Glasfasermodem, das Netzgerät, eine Bedienungsanleitung und die Verbindungskabel enthalten.

Lieferumfang: Telekom Glasfaser-Modem 2

  • Glasfaser Modem und Netzgerät
  • Wandhalter mit Aufrollmöglichkeit für das Gf-Kabel
  • Glasfaser Kabel für den Anschluss am Glasfaseranschluss der Telekom, Länge ca. 60 cm
  • LAN-Kabel für den Anschluss eines Speedport Router, Länge 1,5 m
  • Gedruckte, deutsche Bedienungsanleitung

WLAN-Router für den Telekom Glasfaseranschluss

Ist das Gerät installiert und eingerichtet, können Kunden mit Telekom Glasfaseranschluss mehrere Router-Modelle am Modem betreiben. Wichtig ist, dass der Router die gebuchte Höchstgeschwindigkeit unterstützt, sodass Nutzer das Maximum aus ihrem Internetzugang herausholen. Zudem sollte der WLAN-Router mindestens WLAN ac, besser jedoch WLAN ax (WiFi 6) beherrschen. So ist für bestes WLAN und optimalen Speed gesorgt. Die Telekom empfiehlt aktuell folgende WLAN-Router für den Telekom Glasfaseranschluss.

  • Speedport Pro
  • Speedport Pro Plus
  • Speedport W 925V
  • Speedport Smart
  • Speedport Smart 2
  • Speedport Smart 3
  • Speedport Smart 4
  • Speedport Smart 4 Plus
    (mit integriertem Glasfasermodem)
  • Speedport W922V
  • Speedport W 724V Typ A
  • Speedport W 724V Typ B

Glasfaser Router Telekom Speedport Smart 4 Plus

Warum zwei Geräte einsetzen, wenn auch alles mit nur einem geht? - Derzeit sind Glasfaser-Router mit integriertem Glasfasermodem noch rar auf dem Markt. Der Hardware-Spezialist AVM hat jüngst zwei Modelle veröffentlicht, die Fritz!Box 5530 Fiber und die Fritz!Box 5590 Fiber. Die Telekom setzt wiederum auf einen eigenen Glasfaser Router aus der Speedport-Reihe - den Speedport Smart 4 Plus.

Das Gerät ist ausgelegt auf Bandbreiten bis 2 Gbit/s, reicht für die aktuellen Höchstgeschwindigkeiten von 1 Gbit/s vollkommen aus. Der aktuelle WLAN-Standard WiFi 6 sorgt für schnelles Gigabit-WLAN mit bis zu 6.000 Mbit/s. Im heimischen WLAN-Netzwerk sind somit vielfach höhere Geschwindigkeiten möglich als die Breitband-Internetleitung hergibt. Der Speedport funkt dabei auf den beiden Frequenzbändern 2,4 GHz (bis 1.200 Mbit/s) und 5 GHz (bis 4.800 Mbit/s). In größeren Wohnungen und Häusern eignet er sich auch als Mesh-Basis, um das WLAN-Funknetz mit den Repeatern der Telekom Speed Home WLAN-Reihe zu erweitern.

Das Gerät ist im Wesentlichen baugleich mit dem Telekom Speedport Smart 4. Nur dass die Plus-Ausführung eben zusätzlich ein Glasfasermodem mitbringt. Über die Glasfaser-Buchse auf Rückseite wird sie mit der Glasfaserdose verbunden. Der Speedport Smart 4 Plus kann für monatlich 7,95 € gemietet werden. Alternativ ist das Gerät aber auch direkt bei der Telekom für 239,99 € käuflich zu erwerben.

Technische Daten zum Telekom Speedport Smart 4 Plus

Hersteller /
Modell

Speedport Smart 4 Plus

Übertragungs-
standard

ADSL, VDSL, Vectoring, Supervectoring, Glasfaser

Modem

Integriertes Glasfaser-Modem
G.fast-Modem
xDSL-Modem

WLAN

Wi-Fi 6
IEEE 802.11 ax/ac/n/g
2.4 GHz & 5 GHz
Wi-Fi Protected Setup (WPS)

WLAN Speed

6.000 Mbit/s

Anschlüsse

3 x Gigabit-LAN
1 x WAN
1 x USB 2.0

Telefon-
Anschlüsse

1 x TAE (analoge Telefone)
5 x DECT (Schnurlostelefone)

Antennen-
technologie

MU-MIMO
4x4

Mesh

ja

Preis (UVP)

239,99 €

Telekom Glasfaser Internet


Tariftipp

Telekom Magenta Zuhause XXL (Glasfaser)

Telekom Glasfaser Internet ist jetzt besonders günstig über DSLWEB zu bekommen. Alle Kosten eingerechnet ergibt sich so ein Durchschnittspreis von nur 35,37 €/Monat während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Das ist 17% günstiger als beim Anbieter.

Telekom Speedport Smart 4 Plus

Internet

500 Mbit Internetanschluss
Internetflatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetzflatrate

WLAN

Speedport Smart 4 Plus für 7,95 €

Aktion bis 30.04.

  • 180 € Sofortbonus
  • 17% günstiger als beim Anbieter
  • 200 € Neukundenbonus
  • 120 € MagentaEINS-Vorteil

35,37 €
Durchschnitt / Monat*

- 17%

42,87 € Durchschnittspreis bei der Telekom
Wenn Du direkt bei der Telekom bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 42,87 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten und Rabatte eingerechnet).

35,37 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 180 €. So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 35,37 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 17%