Telekom Cloud

Die Magenta Cloud - Daten in der Wolke speichern

Mit der Telekom Magenta Cloud werden persönliche Dokumente, Urlaubs- und Partyfotos oder die eigene Lieblingsmusik immer und jederzeit verfügbar - egal wo und mit jedem internet-fähigen Gerät. Das Prinzip: Dateien werden auf einem Server gespeichert und sind damit von PC, Notebook, Tablet oder Smartphone bei bestehender Internetverbindung erreichbar. - 25 GB Speicher gibt es für Telekom-Kunden gratis. Nicht-Kunden bekommen 10 GB.

Aktualisiert 03.05.2021
Telekom Cloud - kostenloser Magenta Cloud Service im Check
4.17 / 5 65 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (65)

Die Telekom Cloud kostenlos nutzen

Die "Wolke" der Telekom ist allerdings mehr als eine reine Online-Festplatte, denn dank passender Software können Daten direkt abgespielt, bearbeitet oder mit anderen geteilt werden. Und das Wichtigste: Die persönlichen Dateien sind sicher hinterlegt und werden vor Fremdzugriff wirksam geschützt - das wurde sogar vom TÜV geprüft und zertifiziert.

Die Telekom Cloud ist für alle gratis! Auch wer kein Telekom Kunde ist, kann die Cloud in einer kleineren Variante mit 10 GB Speicherplatz kostenlos nutzen. Telekom Kunden erhalten mit 25 GB allerdings deutlich mehr. Gegen Aufpreis sind zudem die Varianten Mail & Cloud M bzw. L buchbar (50 GB und 100 GB).

Daten zentral online speichern mit Magenta Cloud

Mit der frei zugänglichen Version der Telekom Cloud stehen allen Nutzern völlig kostenlos 10 GB Medien-Speicher auf einem externen Internet-Server zur Verfügung. Dort können Bilder, Musik-Dateien, Videos oder andere Dokumente abgelegt und über jedes internetfähige Medium - PC, Laptop, Smartphone, etc. - aufgerufen werden. Gleichzeitig werden die Daten nicht nur wie auf einer Festplatte abgelegt, sondern können dank der praktischen Funktionen der Magenta Cloud komfortabel genutzt werden. Die Vorteile von Telekom Mail & Cloud:

  1. Daten sind flexibel abrufbar: Alles wird zentral gespeichert, das Hin- und Herschieben von Dateien per Datenkabel oder per USB-Stick entfällt.
  2. Dokumente lassen sich direkt aufrufen und bearbeiten: Word-Texte oder andere Dateien lassen sich online aufrufen und z.B. per Smartphone direkt bearbeiten, ohne dass sie zuvor heruntergeladen werden müssen.
  3. Dateien oder Ordner mit anderen teilen: Freunden oder Kollegen kann der Zugriff auf einzelne Fotos, Dokumente oder sogar Ordner erlaubt werden - den Zugriff-Link gibt's per E-Mail.
  4. Synchronisierung von Kontakten, Kalenderdaten, E-Mails: Mit der Gratis-Funktion "Synch-Plus" bleiben Termine und Korrespondenz auf dem aktuellen Stand. Für Kunden mit einem Telekom-Vertrag und einer @t-online.de E-Mail-Adresse ist die Funktion kostenfrei.

Mit diesen Geräten können Sie Telekom Cloud nutzen

  • PCs oder Laptops mit Internetanbindung (Windows oder Mac)
  • Smartphones per App (für Android oder iOS)
  • Tablet PCs - ebenfalls über die App (Android, iOS)
  • Internetfähige Fernseher (nur für Magenta TV | Entertain Kunden)

Für Magenta Cloud anmelden

Die Registrierung für Magenta Cloud ist unkompliziert möglich. Nutzer müssen lediglich eine beliebige E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort wählen. Nach Freischaltung steht der Service inklusive 10 GB Speicherplatz zur Verfügung. Für Kunden der Telekom ist das Ganze noch einfacher, sie loggen sich einfach mit ihrer t-online E-Mail-Adresse und ihrem Passwort ein. Kostenfrei sind in diesem Falle 25 Gigabyte Speicher; wer mehr Platz braucht, kann kostenpflichtig aufstocken. "Mail & Cloud M" mit 50 GB und einigen Zusatzfeatures kostet 4,95 € pro Monat. Für "Mail & Cloud L" mit 100 GB verlangt die Telekom 9,95 € pro Monat.

Telekom DSL mit GUT (1,6) im DSLWEB Anbieter-Test

Wer auf guten Service Wert legt, ist bei der Telekom richtig. Dank hoher Neukunden-Vorteile stimmt auch der Preis! Gesamtnote: GUT (1,6).

  • SEHR GUT (1,4) beim Durchschnittspreis
  • sehr hohe Verfügbarkeit der DSL Produkte
  • kombinierbar mit TV und Mobilfunk (MagentaEINS)

Testbericht: Telekom DSL im Test

Alle Tarife anzeigen

Telekom Magenta Cloud im Einsatz: So funktioniert die Wolke

Die Nutzung der Magenta Cloud erfolgt entweder direkt über den Browser (URL cloud.telekom-dienste.de). Nach Login erscheint die Magenta Cloud Bedienoberfläche (ehemals Telekom Mediencenter). Sie ist zentraler Dreh- und Angelpunkt für die Verwaltung der Daten; sie bildet sie Ordnerstruktur und bietet Up- und Download-Funktion sowie Freigabe-Optionen. Für Windows PCs oder Macs ist zudem eine separate Software erhältlich, welche die Offline-Bearbeitung von Dateien ermöglicht.

Zahlreiche praktische Funktionen

Die Dateiverwaltung wird durch einige praktische Funktionen erleichtet. Bilder können beispielsweise zu Fotoalben zusammengefügt und in einer Diashow angezeigt oder direkt als Fotoabzüge bestellt werden. Ein integrierter Mediaplayer spielt alle gängigen Musik- und Video-Formate ab. Kunden von Telekom Magenta TV bzw. Entertain können Videos sogar direkt auf den Fernseher bringen. Dokumente sind z.B. über das Smartphone oder den Tablet PC in der Magenta Cloud-App bearbeitbar und jeder Nutzer kann entscheiden, welche anderen Personen passwortgeschützt ausgewählte Bilder und Dateien ansehen und kommentieren dürfen.



Tariftipp

Telekom Magenta Zuhause M

Telekom DSL ist jetzt besonders günstig über DSLWEB zu bekommen. Alle Kosten eingerechnet ergibt sich so ein Durchschnittspreis von nur 19,95 €/Monat während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Das ist 27% günstiger als beim Anbieter.

Telekom Speedport Smart 3 DSL Angebot

Internet

50 Mbit Internetanschluss
Internetflatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetzflatrate

WLAN

Speedport Smart 3 zzgl. 5,95 € mtl.

Aktion bis 31.05.

  • 180 € Sofortbonus über DSLWEB
  • 27% günstiger als beim Anbieter
  • 120 € MagentaEINS-Vorteil möglich

19,95 €
Durchschnitt / Monat*

- 27%

27,45 € Durchschnittspreis bei der Telekom
Wenn Du direkt bei der Telekom bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 27,45 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten und Rabatte eingerechnet).

19,95 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 180 €. So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 19,95 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 27%