Süwag Strom

Ökostrom, Normalstrom, mit oder ohne Grundpreis - Süwag Stromtarife im Detail

Freie Auswahl bieten die Süwag Stromtarife. Ökostrom oder konventionelle Angebote, Preisgarantie oder regionale Ausrichtung und Tarife mit und ohne monatlichen Grundpreis - hier sollte praktisch für jeden etwas dabei sein. Wir stellen die aktuellen Süwag Strom Angebote im Detail vor.

von Ingo Hassa
Aktualisiert 05.10.2021
Süwag Strom - Stromtarife mit und ohne Grundpreis im Detail
3.92 / 5361 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36)
Süwag Strom im Anbieter-Test

Experten-Meinung zu Süwag Strom

"Bei den Süwag Stromtarifen ist für jeden etwas dabei. Im Angebot steht aber nicht nur beispielsweise Ökostrom, vielmehr kann auch Regionalstrom mit einem Herkunftsnachweis bezogen werden."

Vor- und Nachteile: Süwag Strom

  • Vorteile
    • deutschlandweit verfügbar
    • Ökostrom regional auch mit Herkunftsnachweis
    • Anbieterwechsel mit wenigen Klicks
  • Nachteile
    • keine volle Preisgarantie buchbar
    • Flex Tarif nur ohne Ökostrom
    • vergleichsweise wenige Ladenlokale

Süwag mit Ökostrom und konventionellen Tarifen

Bei der E.ON-Tochter Süwag haben Stromkunden die freie Auswahl: Zu haben sind Ökostrom-Tarife mit und ohne eingeschränkte Preisgarantie sowie konventionelle Angebote, auf Wunsch ebenfalls mit einer fixen Preiszusage. Die Süwag bietet aber nicht nur deutschlandweit Stromtarife an, vielmehr ist das Unternehmen in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz für ein fast 5.200 Quadratkilometer großes Versorgungsgebiet zuständig.

Unsere Empfehlung

Logo Süwag

Süwag Naturstrom Garant 100

  • 100% Ökostrom
  • Jedes Jahr: 100 € Treue-Prämie
  • eingeschränkte Preisgarantie bis 30.09.2022

So sehen die aktuellen Süwag Stromtarife aus

Bei der Süwag stellt sich zunächst die Frage: Welche Tarifart soll es sein? Denn im Angebot stehen sowohl reine Ökostromtarife als auch Pakete mit einem konventionellen Strommix. Die Ökostromtarife sind in der Regel etwas teurer, mitunter ist die Buchung einer regionalen Bezugsquelle möglich. Weiterhin ergibt sich die Frage nach der Preisgarantie, denn auch die Süwag hat passende Angebote im Programm. Allerdings springt dier Garantie nicht bei allen Preisanpassungen ein, sodass es keine umfassende Kostengarantie gibt.

Wie viele kWh verbrauche ich pro Jahr?

Nicht jeder hat den letzten Jahresverbrauch direkt zu Hand. Dieser ist allerdings wichtig, denn nur mit ihm können die Stromkosten möglichst exakt prognostiziert werden. Der Stromverbrauch des Haushalts ist beispielsweise ersichtlich in der letzten Jahresrechnung. Alternativ können aber Schätzwerte herangezogen werden, für die unteren Beispiel-Haushalte können folgende Werte herangezogen werden:

  • Ein-Personen-Haushalt: 1.500 kWh
  • Zwei-Personen-Haushalt: 2.500 kWh
  • Drei-Personen-Haushalt: 3.500 kWh
  • Vier-Personen-Haushalt: 4.250 kWh

Stromverbrauch (Haushalt/Jahr)

Quelle: DSLWEB

Süwag Stromtarife: Naturstrom, Regionalstrom oder Strom pur

Ökostrom oder lieber ein konventioneller Energiemix, bei der Süwag kann ganz nach Lust und Laune ausgewählt werden. Dabei ist Ökostrom nicht gleich Ökostrom, denn in einigen Teilen Deutschlands kann dieser auch als Regionalstrom bezogen werden. Ebenfalls im Angebot ist die allerdings eingeschränkte Preisgarantie. Darüber hinaus können sich Süwag Stromkosten noch weitere Extras sichern.

Süwag Naturstrom Garant: Ökostrom + 100 € Jahresbonus

Beim Naturstrom Garant Tarif der Süwag zahlt sich Treue aus. Denn über einen zum Start ausgezahlten Sofortbonus hinaus gibt es hier jedes Jahr 100 Euro als Bargeldprämie aufs Konto. In den ersten 24 Monaten winkt zudem ein Preisnachlass auf den kWh-Preis. Weiterhin mit an Bord ist eine eingeschränkte Preisgarantie bis 30.09.2022.

Süwag Naturstrom Relax mit Hotelgutschein

Wenn es nicht nur ein Stromtarif, sondern auch ein unbegrenzt einsetzbarer Hotelgutschein sein darf, dann ist der Tarif Süwag Naturstrom Relax eine Alternative. Während der Vertragslaufzeit ist dann die Übernachtung in mehr als 300 Hotels in Europa kostenlos möglich, die Verpflegung (Frühstück & Abendessen) muss allerdings zwingend bezahlt werden. Die Buchung der Gratis-Übernachtungen ist rund um die Uhr über ein eigenes Buchungs-Portal möglich. Dort lassen sich die Hotel-Standorte auch über eine Übersichtskarte filtern. Beim Relax-Tarif spendiert die Süwag ebenfalls jedes Jahr den 100 € Treue-Bonus und auch die eingeschränkte Preisgarantie ist wieder mit dabei.

Regionalstrom in einigen Teilen Deutschlands

Zusätzlich kann der Ökostrom in ausgewählten Gebieten auch als Regionalstrom bezogen werden. Die Süwag verpflichtet sich hier, den Strom aus der Region zu liefern, konkret gilt eine Grenze von 50 Kilometern um das gewählte Postleitzahlengebiet. In Stuttgart kann beispielsweise der Süwag Regionalstrom Pleidelsheim gebucht werden. Hier kommt der Ökostrom dann aus dem in der Region gelegenen Wasserkraftwerk. Die eingeschränkte Preisgarantie kommt hier sogar mit einer deutlich längeren Gültigkeitsdauer ins Haus.

Lieber kein Ökostrom? Dann bieten sich Süwag Strom pur und Smart an

Die Süwag bietet auch abseits von Ökostrom passende Tarife mit einem konventionellen Strommix an. Der Strom pur Tarif punktet mit verbrauchsabhängigen Preisen, einer kurzen Laufzeit und der eingeschränkten Preisgarantie, der Strom Smart Tarif schließlich verzichtet ab einem jährlichen Verbrauch von 500 kWh sogar gänzlich auf den monatlichen Grundpreis. Hier wird somit lediglich der Preis für jede genutzte kWh in Rechnung gestellt. In den ersten 24 Monaten gewährt die Süwag auch hier einen Nachlass auf den Verbrauchspreis.

Zu Süwag Strom wechseln - so geht es

Die Stromrechnung kann mitunter recht hoch ausfallen. Da liegt nichts näher, als sich auf dem Markt nach einer günstigeren Alternative umzusehen. Wer jetzt zu Süwag Strom wechselt, kann sich Neukunden-Vorteile sichern. Der Wechsel selbst ist dabei kinderleicht möglich, denn der neue Anbieter übernimmt die Kündigung beim bisherigen Vertragspartner als kostenlose Serviceleistung.

Für den Anbieterwechsel zu Süwag Strom wird die Zählernummer benötigt, ferner sollten die Informationen zum bisherigen Stromvertrag vorliegen. Neben der Kundenummer ist dabei die Vertragskontonummer hilfreich. Auch ein Blick auf die letzte Jahresrechnung hilft dabei, den Strombedarf möglichst genau zu planen. Denn nach diesen Angaben richtet sich dann die Höhe der zukünftigen Abschlagszahlung. Wer die Rechnung gerade nicht zur Hand hat, kann den Jahresverbrauch auch ganz einfach anhand der Haushaltsmitglieder auswählen.

Für den Wechsel zu Süwag Strom gilt die folgende Vorgehensweise:

  1. Personenanzahl oder Jahresverbrauch + PLZ eintragen
  2. Süwag-Wunsch-Tarif auswählen
  3. Adresse, Zählernummer + Bankverbindung eintragen
  4. Wechselauftrag absenden - das war es schon!

Nicht selbst kündigen: Soll vom alten Anbieter direkt zur Süwag gewechselt werden, übernimmt diese die Kündigung. Der Anbieterwechsel sollte allerdingts mit einer ausreichenden Vorlaufzeit eingeleitet werden, etwa drei Monate vor dem Vertragsende sollten gut reichen. Wenn nur noch wenig Zeit bis zum Ende der Kündigungsfrist bleibt, empfiehlt es sich, die Kündigung zur Sicherheit selbst zu übernehmen. Der neue Stromtarif bei der Süwag sollte dann erst abgeschlossen werden, wenn die Kündigungsbestätigung vorliegt. Die Kündigungsfrist kann in den Vertragsunterlagen nachgelesen werden, alternativ sollte diese auch im Kundenbereich des bisherigen Anbieters zu finden sein. Hilft auch das nicht weiter, kann ein Telefonanruf Abhilfe schaffen.

Sonderfall Preiserhöhung: Wer den Anbieterwechsel aufgrund einer Preiserhöhung anstrebt, muss immer erst seinen bisherigen Stromvertrag außerordentlich kündigen. Erst nachdem die Bestätigung der Kündigung vorliegt, ist der Anbieterwechsel zur Süwag möglich.

Zählerstand ablesen: Damit die Rechnungen die richtigen Werte enthalten, sollte der aktuelle Zählerstand am Anbieterwechsel-Stichtag abgelesen werden. Der Wert muss dann an den alten und an den neuen Anbieter übermittelt werden. Nur so ist eine stimmige Rechnungsstellung möglich.

Sollte es im Übrigen doch einmal zu Problemen beim Anbieterwechsel kommen, bleibt es im Haus oder in der Wohnung keinesfalls dunkel. Denn der örtliche Grundversorger springt in der Zwischenzeit mit der Ersatzversorgung in die Bresche. Sobald dann alles klar ist, kommt der Anbieterwechsel zum Abschluss. Aber wie gesagt, bei einer ausreichenden Vorlaufzeit treten in der Regel keine Komplikationen beim Wechsel des Stromanbieters auf. Die Süwag ist im Übrigen in ihrem Netzbereich auch als Grundversorger aktiv.

Zu Süwag Strom wechseln: Unser Tipp

Logo Süwag

Süwag Naturstrom Garant 100

  • 100% Ökostrom
  • Jedes Jahr: 100 € Treue-Prämie
  • eingeschränkte Preisgarantie bis 30.09.2022

Können Süwag-Bestandskunden ihren Tarif wechseln?

Der Strommarkt ist permanent in Bewegung, diese Dynamik wirkt sich natürlich auch auf den Strompreis aus. Gerade wenn der Süwag Stromtarif schon einige Jahre auf dem Buckel hat, sollte dieser unbedingt geprüft werden. Mit einem Tarifwechsel auf einen aktuellen Süwag Stromtarif kann mitunter bares Geld gespart werden. Bei einem Tarifwechsel gilt es allerdings, die Vertragslaufzeiten zu beachten. Ein Wechsel sollte für Bestandskunden relativ zeitnah problemlos möglich sein.

Noch mehr sparen können Süwag Strom-Bestandskunden aber freilich bei einem Anbieterwechsel. Denn dann kommen zusätzlich noch die Neukunden-Vorteile ins Spiel, die häufig als Sofortbonus oder als Rabatt auf die Jahresrechnung ausgezahlt werden. Welche Preisvorteile genau drin sind, lässt sich direkt hier auf DSLWEB herausfinden. Einfach Jahresverbrauch oder Personenzahl im Haushalt sowie die Postleitzahl eintragen. Schon werden die vor Ort günstigsten Stromtarife ausgegeben. Wer seinen Stromanbieter regelmäßig wechselt, kann mitunter mehrere hundert Euro sparen.


Weiterlesen: Infos zu Kosten, Vertragslaufzeit, Service, Kündigung & Co.

Mit welchen Kosten muss ich bei der Süwag im Detail rechnen, wie sehen die Vertragslaufzeiten bei den Süwag Stromtarifen genau aus, welche Kündigungsfristen müssen beachtet werden und wie kann der Kundenservice der Süwag am einfachsten erreicht werden? Unter anderem diese Fragen beantworten wir in den folgenden Absätzen:

Wie sehen die Süwag Strom Kosten aus?

Den größten Anteil an den Süwag Strom Kosten hat der Arbeitspreis. Dieser fällt immer pro genutzte Kilowattstunde (kWh) an. Faustregel: Wer mehr verbraucht, zahlt mehr. Hier haben die Kunden also maßgeblichen Einfluss auf die Süwag Strom Kosten. Darüber hinaus kann noch ein monatlicher Grundpreis hinzukommen. Die Süwag verzichtet jedoch beim Strom Smart Tarif auf diese Gebühr (ab einem Verbrauch von 500 kWh im Jahr).

Ferner wirkt sich die eingeschränkte Preisgarantie bei der Süwag auf die Strom Kosten aus. Immerhin deckt diese einen Teil der laufenden Posten ab. Aber eben längst nicht alle. Steigen Steuern, Abgaben und Umlagen an, erhöhen sich zwangsläufig auch die Süwag Kosten. Allerdings kann die Süwag weite Teile der Stromkosten nicht direkt beeinflussen, laut BDEW sind nämlich 51% des Süwag Strompreises staatlich festgelegt. Werden noch die Kosten für Netzentgelte hinzuaddiert (das sind weitere 25%), verbleibt für die Süwag gerade noch ein Anteil von 24%. Hier spielen die Posten Stromeinkauf, Service und Vertrieb hinein, die allesamt im Verantwortungsbereich der Süwag liegen.

Süwag Preisgarantie im Fokus - diese Posten sind abgedeckt

Bei allen Strom Tarifen gilt die Süwag Preisgarantie, die mindesten bis zum 30.09.2022 läuft. Allerdings sind hier in erster Linie die Posten abgesichert, auf welche die Süwag direkten Einfluss hat. Also beispielsweise die Beschaffungs- und Vertriebskosten. Ferner werden noch die Konzessionsabgaben sowie die Entgelte für die Netznutzung und den Messstellenbetrieb berücksichtigt. Steuern, Abgaben und Umlagen sind somit nicht Teil der Preisgarantie. Steigen hier die Kosten an, wirkt sich das auch direkt auf die Süwag Strom Kosten aus.

Süwag Strom Kosten werden per Abschlagszahlung abgerechnet

Bei einem hohen Energiebedarf kann auf der Strom-Jahresrechnung schon ein stolzes Sümmchen zusammenkommen. Damit es im Geldbeutel aber nicht allzu weh tut, werden die Süwag Strom Kosten über Abschlagszahlungen gleichmäßig auf das ganze Jahr verteilt. Die Höhe des monatlichen Abschlags richtet sich dabei nach der letzten Jahresrechnung. Liegt diese nicht vor, wird der Verbrauch anhand der Personenzahl im Haushalt geschätzt. Die Abschlagshöhe kann aber immer im Kundenbereich über die Webseite oder die App angepasst werden. Dies ist gerade dann sinnvoll, wenn sich der Stromverbrauch im Vergleich zum Vorjahr deutlich verändert hat. So können unliebsame Überraschungen auf der Jahresrechnung vermieden werden.

Süwag Vertragslaufzeit

Bei den Süwag Stromtarifen gibt es sowohl Angebote mit einer Erstlaufzeit von 24 Monaten, als auch monatlich kündbare Varianten. Wer sich nicht sicher ist, wie lange der Süwag Stromvertrag läuft, findet alle Infos in den Vertragsunterlagen. Bei den aktuellen Tarifen sehen die Laufzeiten wie folgt aus:

  • Süwag Naturstrom Garant 100
    Mindestlaufzeit 24 Monate
    Verlängerung 12 Monate
  • Süwag Naturstrom Relax
    Mindestlaufzeit 12 Monate
    Verlängerung 12 Monate
  • Süwag Strom Pur
    Mindestlaufzeit 1 Monat
    Verlängerung 1 Monat
  • Süwag Strom Smart
    Mindestlaufzeit 24 Monate
    Verlängerung 12 Monate

Beim nicht deutschlandweit erhältlichen Süwag Regionalstrom Pleidelsheim gilt ebenfalls eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Wird der Vertrag nicht gekündigt, verlängert er sich auch hier um weitere 12 Monate. Wer seinen Süwag Stromvertrag kündigen möchte, sollte beachten, dass die Kündigung immer fristgerecht beim Stromanbieter vorliegen muss. Bei der Süwag gilt bei allen Tarifen eine Kündigungsfrist von 1 Monat.

Süwag Kundencenter über Kundenportal, App & Hotline erreichbar

Sollte einmal bei der Süwag ein direkter Ansprechpartner benötigt werden, stehen zahlreiche Kommunikationswege offen. Zuallererst ist der Online-Servicebereich zu nennen. Dieser lässt sich über die Webseite des Unternehmens aufrufen. Das funktioniert aber auch per App, diese steht für Android via Google Play und für iOS im App Store zum Download bereit. Für den Online-Service müssen sich die Süwag Kunden einmalig registrieren, benötigt werden dafür die Kundennummer und die Zählernummer.

Wer lieber eine telefonische Hilfestellung haben möchte, erreicht die Kundenhotline unter der gebührenfreien Süwag Telefonnummer 0800 - 4747482. Die Servicezeiten sind Montag bis Freitag, jeweils 8 bis 18 Uhr sowie am Samstag von 9 bis 14 Uhr. Die Süwag ruft aber auch kostenlos zurück, dafür muss auf der Webseite nur die eigene Rufnummer eingetragen werden - zur Wunschzeit oder so schnell wie möglich. Per E-Mail ist die Süwag erreichbar unter der Adresse kundeninfo@suewag.de. Für Anfragen steht zudem auch noch Karl, der digitale Assistent, zur Verfügung.

Süwag Zählerstand mit einem Klick übermitteln

Das Süwag Kundenportal oder die Süwag App ist ebenfalls die direkte Anlaufstelle zur Übermittlung der Zählerstände. Die aktuellen Verbrauchswerte sind zum Vertragsstart und für die Jahresrechnung abzulesen, das ist aber auch bei einer zwischenzeitlichen Preisänderung empfehlenswert (z.B. bei einer Änderung des Mehrwertsteuersatzes). Der Zählerstand kann aber auch per Karte auf dem Postweg oder über den Chatbot Karl an die Süwag übermittelt werden. Mitunter übernimmt sogar ein Außendienstmitarbeiter die Ablesung des Stromzählers.

Süwag Kündigung - diese Fristen gelten

Sie wollen Ihren Süwag Stromvertrag schriftlich kündigen? Dann steht natürlich der klassische Postweg für das Kündigungsschreiben zur Verfügung, Süwag kündigen sollte aber auch per E-Mail funktionieren. Die Süwag hat folgende Adresse:

Süwag Vertrieb AG & Co. KG
Schützenbleiche 9-11
65929 Frankfurt am Main
kundeninfo@suewag.de

Bitte beachten Sie bei der Süwag die Kündigungsfrist von 1 Monat. Das Schreiben sollte aber nicht auf den letzten Drücker versendet werden, wir empfehlen eine Vorlaufzeit von bis zu 3 Monaten. Wenn der Süwag Stromvertrag beispielsweise Ende Januar ausläuft, sollte das Kündigungsschreiben zwischen Ende Oktober und Ende November abgeschickt werden.

Nicht immer sollte die Kündigung aber selbst übernommen werden. Denn wer nur den Anbieter wechseln möchte, der überlässt dem neuen Anbieter die Kündigung. Dieser übernimmt das als kostenlose Serviceleistung. Also einfach auf DSLWEB einen neuen Stromtarif auswählen, wechseln und sparen.

Wenn der Vertrag aufgrund einer Preiserhöhung außerordentlich gekündigt werden soll, muss die Kündigung allerdings immer selbst erledigt werden. In diesem Fall kann das nicht der zukünftige Anbieter übernehmen. Also hier muss zunächst gekündigt und die Kündigungsbestätigung abgewartet werden. Dann kann direkt der neue Stromtarif mit den Neukunden-Vorteilen bestellt werden.

Süwag Umzug - was muss ich beim Stromvertrag beachten?

Die Süwag kann ihre Stromtarife mit Ausnahme der Regionalstrom-Angebote deutschlandweit zur Verfügung stellen. Wer umzieht, nimmt somit in der Regel seinen Stromvertrag mit. Wenn an der neuen Adresse aber bereits ein Stromvertrag laufen sollte, z.B. auf dem Namen eines Mitbewohners oder Partners, dann empfiehlt es sich, möglichst schnell mit der Süwag Kontakt aufzunehmen. Im Normalfall kann in solchen Fällen eine einvernehmliche Lösung gefunden werden. Wenn die Süwag am neuen Wohnort keinen Strom liefern kann oder sich die Konditionen verändern, dann haben Kunden beim Umzug ein Sonderkündigungsrecht.

Was passiert beim Einzug?

Wenn an der neuen Adresse noch kein Stromvertag abgeschlossen worden ist und es auch keine Möglichkeit gibt, einen bestehenden Vertrag mitzunehmen, dann kann direkt ein neuer Süwag Stromtarif bestellt werden. Das muss im Übrigen nicht direkt zum Einzugstermin passieren. Wer noch keinen Vertrag abgeschlossen hat, kann sich ungefähr 4 bis 6 Wochen Zeit lassen. Währenddessen liefert der örtliche Grundversorger im Rahmen der Ersatzlieferung den Strom. Mit diesem Anbieter erfolgt dann auch eine Zwischenabrechnung, sobald die Belieferung durch die Süwag startet. Wird allerdings kein neuer Stromvertrag abgeschlossen, kommt automatisch ein Kontrakt mit dem Grundversorger zustande. Hier gilt dann der teure Grundversorgungstarif. Auch dann noch ist ein Wechsel zu einem anderen Lieferanten möglich, die Kündigungsfrist beträgt 2 Wochen.

Unsere Empfehlung

Logo Süwag

Süwag Naturstrom Garant 100

  • 100% Ökostrom
  • Jedes Jahr: 100 € Treue-Prämie
  • eingeschränkte Preisgarantie bis 30.09.2022

Fragen und Antworten zur Süwag

Süwag Kontakt - welche Möglichkeiten habe ich?

Wer sich mit einem Anliegen an die Süwag richten möchte, erreicht den Kundenservice über die Internetseite oder die Süwag App, Hier wird jeweils der Süwag Login benötigt. Für persönliche Nachfragen steht die Kundenhotline unter der Süwag Telefonnummer 0800 - 4747482 zur Verfügung. Ferner ist die Süwag auch vor Ort an 12 Standorten mit Service-Centern vertreten. Darüber hinaus stehen zahlreiche Service-Partner mit Rat und Tat zur Seite.

Was ist die Süwag?

Die Süwag ist ein Energieversorger, der seine Produkte deutschlandweit anbietet. Neben Strom kann auch Gas bezogen werden. Im Strombereich stehen nicht nur die klassischen Stromtarife im Mittelpunkt, vielmehr ist die Süwag auch für Wärmepumpen sowie Solar- und Wärmeanlagen ein Ansprechpartner. Zudem ist auch die Elektromobilität (Stichwort Autostrom) ein Geschäftszweig der Süwag.

Wem gehört Süwag?

Die Süwag ist ein Tochterunternehmen von E.ON, neben dem Mehrheitseigentümer sind noch mehr als 10 Kommunen beteiligt. Schwerpunktmäßig ist das Versorgungsgebiet in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz zu finden.

Wann bucht Süwag ab?

Die Abschlagzahlungen werden bei der Süwag in der Regel monatlich abgebucht. Dafür muss eine Einzugsermächtigung vorliegen. Über das Jahr hinweg können dies somit bis zu 12 Abbuchungen sein. Einmal pro Jahr erhalten Süwag Kunden eine Abrechnung.

Süwag Strom: Erst RWE, dann E.ON

Die Süwag gehört mittlerweile mehrheitlich der E.ON, nachdem zunächst RWE weit über 70% der Anteile gehalten hatte. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2001 durch einen Zusammenschluss zahlreicher kleinerer Energieversorger. Neben E.ON sind noch mehr als 10 Kommunen an der Süwag beteiligt. Die Süwag liefert nicht nur Energie in Form von Strom und Gas, vielmehr ist sie auch Energieerzeuger. Insgesamt 16 Wasserkraftwerke werden von der Süwag betrieben.

So sieht der Süwag Strommix im Jahr 2022 aus

Bei den Süwag Ökostrom Tarifen kommen die per EEG-Umlage finanzierten Erneuerbaren Energien auf einen Anteil von 60,3%, die weiteren Erneuerbaren Energien liegen bei 39,7%. Im zweiten Schaubild zeigen wir, welche Energieträger bei den konventionellen Normalstrom-Tarifen zum Einsatz kommen:

Strommix Süwag Ökostrom

Quelle: Süwag / DSLWEB

Strommix Süwag

Quelle: Süwag / DSLWEB

Unsere Empfehlung

Logo Süwag

Süwag Naturstrom Garant 100

  • 100% Ökostrom
  • Jedes Jahr: 100 € Treue-Prämie
  • eingeschränkte Preisgarantie bis 30.09.2022