Sky Logo
Sky Praxistest

Sky im Test

Testbericht zu Programmen, Funktionen und den Receivern von Sky

Sky verspricht den besten Live-Sport, großes Kino und eine riesige Programmvielflat in HD. Doch wie läuft das TV-Erlebnis in der Praxis? Wie gut sind Bild- und Programmqualität? Und wie funktioniert das flexible Sky Programm auf Abruf? Wir haben uns das komplette Angebot im Test genau angesehen...

Aktualisiert 27.11.2018
Sky Test - Erfahrungen zu Programm, Funktionen, Receiver 3.83 / 5 100 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (100)

Aktualisierung: Das neu Sky Q im Praxis-Test

Dieser Bericht bezieht sich noch auf das "alte" Sky. Neukunden und die meisten Bestandskunden nutzen aber schon das runderneuerte Sky Q. Auch das stand bei uns bereits auf dem Prüfstand: Sky Q im Test

Sky Q im Praxistest

Sky Praxistest

Testergebnis

Stärken:

  • starke Programmauswahl, insbesondere für Film-, Serien-, Doku- und Sportfans
  • Top-Filme und Serien teilweise parallel zum US-Start
  • sehr gute Bildqualität
  • sehr gutes Angebot an Videos on Demand
  • hohe Verfügbarkeit (über Satellit, Kabel oder IP-TV)
  • einfache und schnelle Installation
  • guter und schneller Kundenservice

Schwächen:

  • etwas altbackenes Layout der Menüführung
  • relativ hoher Preis
Thomas

"Insbesondere für Sport- und Filmfans ist Sky spitze. Die Senderauswahl, das Angebot an Inhalten zum Abruf und die Funktionen der Receiver überzeugen. Einzig der Menü-Führung würde ein Facelift gut stehen."


Der Pay-TV-Betreiber Sky zeigt die Fußball Bundesliga, die Champions League und weiteren Spitzensport live. Hinzu kommt eine umfangreiche Programmmischung aus aktuellen Filmen, preisgekrönten Serien, Dokus, Cartoons und Eigenproduktionen. - Das hat natürlich seinen Preis.

Um von der Qualität und Wertigkeit des Programms zu überzeugen, bietet Sky regelmäßig Angebote für Neu-Einsteiger. Auch wir haben bei einer Aktion zugeschlagen und Sky über mehrere Wochen ausführlich getestet - mit allen Sendern, Funktionen, Receivern, Apps und Zusatzfeatures.

Sky Logo
Sky Praxistest

Sky Test

So haben wir getestet: Sky+ Pro über Sat und Sky+ über Kabel

Für unseren Praxistest haben wir gleich zwei Sky Abonnements abgeschlossen. Abo Nummer 1 bestand aus allen Sky Paketen inklusive HD-Option. Als Test-Receiver diente hier der Sky+ Pro Festplattenreceiver, den wir an unsere Satelliten-Anlage gestöpselt haben. Dank der Eignung des Receivers für Ultra-HD konnten wir damit auch das volle Potenzial unseres 4K-Fernsehers ausreizen.

Die Champions League mit Bayern gegen Arsenal kam so in atemberaubender Qualität auf unseren Fernseh-Schirm und den Film "Der Marsianer" gab es per Sky on Demand in 4K Ultra HD. Darüber hinaus enttäuschten auch die übrigen Sender und Videos in HD nicht. Über Satellit konnten wir auf die maximale Senderauswahl von Sky zurückgreifen und entdeckten dabei auch so manchen Exoten.

Für das zweite Abo-Testpaket wählten wir eine kleine Ausstattung: Nur das Programmpaket Sky Entertainment in Verbindung mit dem Sky+ Festplatten-Receiver. Den weit verbreiteten Receiver klemmten wir an einen Kabelanschluss. So konnten wir das Programm in SD und HD über Kabel testen.

Beispiele Sky Programm
Beispiele für Sendungen aus dem Sky Programm

Überblick: Das haben wir bewertet

Natürlich soll so ein Sky Testbericht nicht dazu dienen, der umfassenden Sender- und Programmauswahl zu huldigen. Wir wollten im Test in erster Linie das Pay-TV-Angebot vorstellen und ganz praxisnah auf die wichtigsten Funktionen, auf die Bedienung der Receiver und die Menüführung eingehen.

Außerdem wollten wir nicht nur das klassische lineare Sky Programm zeigen, sondern auch die Möglichkeiten zum Abruf von Filmen, Serien, Dokus und Sport-Übertragungen beleuchten. Wie gut läuft Video on Demand über den Receiver? Wie sieht das mobile Sky Angebot über Sky Go aus? Zuletzt war uns ein Blick auf die beiden Receiver wichtig. Worin unterscheiden sie sich? Wie schlagen sie sich im täglichen Gebrauch?

Unsere Sky Erfahrungen - Testfazit in Kürze

1. Programmauswahl & Bildqualität

Sky überzeugt vor allem mit einer riesigen Programmauswahl und einer scharfer Bildqualität. Von den Filmen in HD und mit Originalton-Option waren wir angetan und von Fußball in Ultra-HD sogar begeistert. mehr

2. Videos auf Abruf

Außerdem hat uns die Programmauswahl zum Abruf vollends überzeugt. Viele Filme, Serien und Dokus lassen sich über Sky on Demand in Nullkommanichts direkt über den Receiver abrufen. Auch Sky Go stellt eine schöne Ergänzung zum normalen Programm dar. Fernsehen wird so noch flexibler. mehr

3. Installation & Service

Außerdem überzeugten uns Installation und Service. Die Inbetriebnahme der Sat- und Kabel-Receiver war intuitiv, schnell und problemlos möglich. Um den Service zu testen, ließen wir uns einen Ersatz-Receiver schicken, der schnell bei uns war. Wer dennoch Hilfe bei der Inbetriebnahme braucht, kann einen Sky Service-Techniker beauftragen. Der kostet zwar einmalig 69,90 €, kommt aber ebenfalls schnell ins Haus und hilft bei der Installation.

4. Sky Receiver

Die beiden erhältlichen Sky Receiver erfüllten vollends ihren Zweck. Sie bringen die Fernseh-Bilder auf den Bildschirm, unterstützen Aufnahme-Funktionen und Time-Shift und erlauben den vollen Zugriff auf Sky on Demand. Wir empfehlen den neuen Sky+ Pro Receiver mit 1 TB Festplatte. mehr

5. Menüführung & Menüdesign

Etwas Nachholbedarf sehen wir bei der Sky Benutzeroberfläche. Das Menü wirkt mittlerweile altbacken und ist nicht mehr ganz zeitgemäß. Gerade auf einem großen HD- oder UHD-Fernseher mutet das Menüdesign pixelig und nicht immer benutzerfreundlich an. Hier könnte Sky sein Menü gerne auffrischen. Zumindest für den Pro-Receiver ist aber ein Update in Arbeit.

6. Preis

Über die Sky Kosten muss man eigentlich nicht lange philosophieren. Wer die volle Programmvielfalt haben und Spitzensport in bester Bildqualität sehen möchte, muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Die Sky Angebote für Neukunde sind dagegen preislich attraktiv, hier gilt es aber die Preiserhöhung nach 12 Monaten zu beachten.

Testfazit: Für Sport- und Filmfans spitze
Thomas

"Insbesondere für Sport- und Filmfans ist Sky spitze. Die Senderauswahl, das Angebot an Inhalten zum Abruf und die Funktionen der Receiver überzeugen. Einzig der Menü-Führung würde ein Facelift gut stehen."

Sky Praxistest

Weiterlesen: Sky im Test


Tariftipp

Sky Web-Special: 12 Monate Laufzeit und 50% Rabatt

Bis 6. Januar gibt es alle Sky Abos mit verkürzter Laufzeit von 12 Monaten. Trotzdem sind alle Pakete während der ersten 12 Monate um 50% reduziert. Das Sky Unterhaltungs-Abo mit Entertainment Plus (Netflix inklusive) und Cinema gibt es so schon für 23,99 € (statt 47,99 €) pro Monat. Den neuen Sky Q Receiver gibt es kostenlos dazu. Die Aktivierungsgebühr ist auf 19,- € gesenkt (statt 19,- €).

Teaser Sky

Aktionspreis 23,99 €

Entertainment

31 TV-Sender (19 HD-Sender)
+ Sky Box Sets + Netflix

Cinema

12 Filmsender

Aktion bis 6.1.

  • verkürzte Mindestlaufzeit: nur 12 Monate
  • Sky Go und Sky Q nur 6 Monate inklusive
  • Sky Abo mit Entertainment Plus + Cinema für zusammen 23,99 €
  • Sky Q Receiver für 0,- € (statt 149 €)
  • 19,- € Aktivierungsgebühr (statt sonst 59,- €)