Sky Logo
Anbietercheck Logo

Sky Receiver

Ausstattung und Funktionen von Sky Receiver & Recorder

Sky bietet seinen Abonnenten auch gleich den passenden HD Receiver zum Empfang über Satellit oder Kabelfernsehen an. Brandneu ist der Sky Q Receiver, der alle neuen Funktionen und Fernsehen in Ultra-HD unterstützt. Der ältere "Sky+ HD Festplatten-Receiver" ist nicht mehr erhältlich.

Aktualisiert 15.11.2018
Sky Receiver - Modelle, Funktionen & technische Daten 4.39 / 5 340 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (340)
Anbietercheck Logo

Receiver

  • Neu: Sky Q Receiver für Sat- oder Kabel erhältlich
  • Sky+ Pro Receiver erhält Sky Q per System-Update
  • Sky+ HD Festplatten-Receiver ohne Upgrade
  • Sky on Demand: Programme auf Abruf
  • CI-Modul für TV-Geräte mit CI-Schacht

Um Sky zu empfangen, benötigen Kunden einen speziellen, für Sky geeigneten Receiver. Dieser verfügt über einen Smartcard-Steckplatz, in den die Sky Kundenkarte geschoben wird. Sie entschlüsselt die Programme von Sky. Während der Buchung des Sky Abos über den Online-Shop des Anbieters kann der Sky Receiver für den Empfang über Satellit oder Kabel in den Warenkorb gelegt werden. Für Fernseher mit eingebautem Receiver ist ein CI-Modul erhältlich.

Kunden, die ihr TV-Programm über Telekom EntertainTV, Vodafone TV DSL oder 1&1 Digital-TV empfangen, brauchen übrigens keinen separaten Receiver von Sky. Sie können ihren Media Receiver bzw. das Vodafone TV Center nutzen.

Sky Q Receiver
der neue Sky Q Receiver
Sky Logo
Anbietercheck Logo

Sky

Sky Q Receiver ab sofort für Neukunden

Mit dem Start seines Highend-Angebots Sky Q hat der Pay-TV-Anbieter den Sky Q Receiver eingeführt. Auf dem Gerät ist Sky Q Software bereits installiert, er unterstützt also alle neuen Funktionen wie Restart, Fluid Viewing und Multi-Screen. Dank der 1 TB Festplatte lassen sich natürlich auch die bisherigen Aufnahme-Funktionen sowie Timeshift nutzen. Der Receiver wird für den Empfang über Satellit oder für den Empfang über Kabel angeboten.

Besitzer eines Sky+ Pro Receiver brauchen nicht auf den Sky Q Receiver umsteigen, denn der Pro-Receiver erhält die Aktualisierung auf Sky Q automatisch per Software-Update. Damit halten übrigens nicht nur die neuen Funktionen Einzug, auch die Menüstruktur und das Sky Oberflächen-Design ändern sich grundlegend. Auch die Tastenbelegung der Sky Fernbedienung wird in diesem Zuge angepasst.

Nutzer eines Sky+ HD Festplatten Receiver müssen auf Sky Q verzichten. Das Modell erhält kein Upgrade auf Sky Q. Allerdings hat Sky zumindest optische Verbesserungen ausgerollt. Die Menü des Sky+ Receivers erstrahlt nun ebenfalls im blauen Gewand.

Aufnahme-Funktionen und Videos auf Abruf

Klassische Aufnahme-Funktionen und Timeshift unterstützen bereits die älteren Modelle. Voraussetzung für deren Nutzung ist also lediglich eine integrierte Festplatte:

  1. Sendungen aufnehmen: Über die Recorder-Funktionen (roter Rec-Knopf) können Sendungen einerseits direkt aufgezeichnet werden. Andererseits ist die Programmierung von Aufnahmen über den Elektronischen Programmführer möglich - als einmalige Aufzeichnung oder als Serien-Aufnahme. Mit Hilfe der Sky Go Software - für PC, Smartphone oder Tablet - ist sogar die Programmierung von unterwegs möglich. (Mehr dazu auf unserer Seite zu Sky Go).

    Der Festplatten-Receiver ist mit zwei Empfangsteilen ausgestattet (Twin Tuner). Dadurch ist es möglich, zwei verschiedene Sendungen gleichzeitig aufzunehmen oder einen Sender zu schauen und das Programm eines anderen Senders aufzunehmen.

  2. Sendungen anhalten: Über die Time-Shift-Funktion lassen sich laufende Programme beliebig anhalten und fortsetzen. Ein Druck auf den Pause-Knopf der Fernbedienung genügt und die Sendung wird auf der Festplatte zwischengespeichert. Der aufgezeichnete Inhalt lässt sich sogar vor- oder zurückspulen.

  3. Sky On Demand: Das flexible Abrufen von Filmen, Serien, Dokus, Cartoons oder Sport-Beiträgen ist mit Sky On Demand möglich. Ausgewählte Inhalte aus den gebuchten Premium-Paketen (Sky Entertainment, Cinema, Sport, Bundesliga) werden dabei von Sky automatisch auf der Festplatte gespeichert. Der Kunde kann sie so jederzeit per Knopfdruck starten und ansehen. Die Inhalte werden regelmäßig über Nacht aktualisiert. Insgesamt stehen tausende Titel zur Auswahl. Per Internetverbindung kommen viele weitere per Live-Stream auf den Fernseher.

Sky+ Pro UHD-Festplattenreceiver
der Sky+ Pro Receiver erhält Sky Q per Update
Sky HD Receiver von Humax
der "klassische" Sky+ Receiver von Humax

Sky Q Receiver - das sind die neuen Funktionen

Gegenüber den älteren Modellen punktet der Sky Q Receiver mit zahlreichen Zusatz-Features.

  1. Fernsehen in Ultra-HD: Der Sky Q Receiver kann ebenso wie der Sky+ Pro Receiver Ultra-HD-Inhalte darstellen und ist damit bereit für Fernsehen in 4K. Sky zeigt einige ausgewählte Inhalte in UHD: eine Bundesliga-Partie pro Spieltag; ausgewählte Top-Spiele aus der UEFA Champions League und ausgewählte Filme aus dem Sky Cinema Paket.
  2. Restart: Einen großen Mehrwert bietet das neue Feature Restart. Wer den Beginn einer laufenden TV-Sendung verpasst hat, kann sie komplett von vorne beginnen.
  3. Inhalte nahtlos abrufen: Auch das Ansehen von Inhalten auf mehreren Endgeräten wird vereinfacht. Einmal auf dem Fernseher begonnene Filme, Serien etc. lassen sich nun nahtlos auf dem Tablet oder Smartphone fortsetzen. Das funktioniert auch umgekehrt.
  4. Autoplay: Vor Sky Q mussten Serienfans jede Episode aus den Sky Box Sets einzeln anwählen. Jetzt erfolgt der Start der nächsten Folge automatisch und ohne Tastendruck.
  5. Mediatheken: Nicht zuletzt sind nun die Mediatheken von ARD, ZDF etc. nun zentral über die Sky Q Menüs erreichbar.
  6. Sprachsteuerung: Seit Oktober 2018 ist passend zum Receiver die Sky Q Sprachfernbedienung erhältlich. Dank ihr brauchen Kunden zum Beispiel bei der Suche nach Inhalten nicht mehr Buchstabe für Buchstabe über die Fernbedienung eingeben - ein kurzer Sprachbefehl genügt. Bestandskunden erhalten sie für einmalig 19,99 €. Neu ausgelieferten Sky Q Receivern liegt sie kostenfrei bei.
Sky Q: Replay
die Replay-Funktion von Sky Q

CI-Modul für Fernseher mit eingebautem Empfänger

Viele moderne Fernseher besitzen bereits einen eingebauten DVB-S Empfänger für Satelliten-Fernsehen und/oder einen DVB-C Empfänger für Kabelfernsehen. Ein zusätzlicher Sky Receiver ist dann nicht unbedingt notwendig, denn das Empfangskabel wird einfach in das TV-Gerät gesteckt.

Damit die Smartcard von Sky (zur Entschlüsselung der Sender) genutzt werden kann, wird ein sogenanntes CI-Plus-Modul benötigt. Auch das stellt der Anbieter auf Anfrage bereit. Die Sky Smartcard kommt dann in das CI-Plus-Modul und anschließend beides zusammen in den CI-Schacht des Fernsehers.

Allerdings gibt es Einschränkungen: In den Kabelnetzen von Kabel Deutschland, Unitymedia und Kabel BW ist die Verwendung des CI-Plus-Moduls von Sky nicht möglich. Diese Netzbetreiber stellen ihren Kunden eigene Receiver bzw. CI-Module zur Verfügung, die auch für den Einsatz mit einer Sky Smartcard geeignet sind.

Sky CI Plus Modul
Sky CI-Plus-Modul (Quelle: Sky)

Filme auf Abruf mit Sky On Demand und dem Sky Store

Bei Sky kann jeder den persönlichen Wunschfilm auch flexibel und zu individuellen Startzeiten anschauen. Möglich wird das durch Sky On Demand und den Sky Store. TV-Sendungen oder Filme lassen sich so entweder zu selbst gewählten Startzeiten oder sogar ganz frei und spontan auf den Fernseher bringen.

Eine klassische Online-Videothek verbirgt sich hinter dem Sky Store, der sich direkt über die Receiver-Fernbedienung aufrufen lässt, aber auch im Internet-Browser und als App für Smartphones, Tablets und andere Endgerät verfügbar ist. Im Sky Store findet sich ein breites Angebot an kostenpflichtigen Leifilmen, die entweder über die Internetverbindung gestreamt oder für den späteren Offline-Genuss heruntergeladen werden können. Darüber hinaus bietet Sky im Store auch Kauffilme an, die dem Nutzer nach dem Kauf dauerhaft zum Abruf zur Verfügung stehen. Ein besonderer Clou des Kaufangebots im Sky Store: Zusätzlich zur digitalen Version des Films erhält der Käufer auch noch eine physische Kopie zugeschickt - entweder auf DVD oder Blu-ray und ohne Versandkosten. Mehr zum Sky Store

Der Sky Store ist der Nachfolger des Dienstes Sky Select, der damit zwar offiziell abgelöst worden ist, derzeit aber ebenfalls noch zur Verfügung steht. Anders als bei der echten, zeitunabhängigen Video on Demand Lösung können Filme und Live-Events hier zu festgelegten Startzeiten bestellt werden und sind für den Nutzer dann auf dem entsprechenden Sky Select Kanal freigeschaltet. Die Sky Select Bestellung kann nicht nur online, sondern auch per Telefonanruf oder SMS abgewickelt werden.

Sky On Demand ist Bestandteil des regulären Abos und erlaubt das flexible Abrufen von Inhalten aus den gebuchten Premium-Paketen. Für den, der das Sky Film Paket gebucht hat, werden zum Beispiel ausgewählte Spielfilme über Nacht automatisch auf den Festplatten-Receiver geladen und stehen dort für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung. Ab dem nächsten Morgen können Sie jederzeit angeschaut werden. Auch das Vor- und Zurückspulen ist möglich. Voraussetzung für Sky On Demand ist eine Sky+ HD Festplatten-Receiver.

Sky bietet über Sky On Demand derzeit tausende Inhalte an, darunter aktuelle Filme, Serien, Events und Filmtrailer. Das Ganze funktioniert im einfachsten Fall ohne Internetanschluss. Andererseits besteht allerdings die Möglichkeit, den Sky Receiver mit dem Internet zu verbinden, womit noch mehr Inhalte zur Verfügung stehen.

Menü von Sky on Demand mit den Top-Highlights
Menü von Sky on Demand mit den Top-Highlights

Funktionen des Sky Receiver im Video erklärt

Die wichtigsten Funktionen des Sky+ Festplatten-Receivers werden übrigens in Videos auf der Sky Website vorgestellt.


Anbietercheck Logo

Weiterlesen: Telekom Entertain im Test


Tariftipp

Sky Web-Special: 12 Monate Laufzeit und 50% Rabatt

Bis 21. Dezember gibt es alle Sky Abos mit verkürzter Laufzeit von 12 Monaten. Trotzdem sind alle Pakete während der ersten 12 Monate um 50% reduziert. Das Sky Unterhaltungs-Abo mit Entertainment Plus (Netflix inklusive) und Cinema gibt es so schon für 23,99 € (statt 47,99 €) pro Monat. Den neuen Sky Q Receiver gibt es kostenlos dazu. Die Aktivierungsgebühr ist auf 19,- € gesenkt (statt 19,- €).

Teaser Sky

Aktionspreis 23,99 €

Entertainment

31 TV-Sender (19 HD-Sender)
+ Sky Box Sets + Netflix

Cinema

12 Filmsender

Aktion bis 21.12.

  • verkürzte Mindestlaufzeit: nur 12 Monate
  • Sky Go und Sky Q nur 6 Monate inklusive
  • Sky Abo mit Entertainment Plus + Cinema für zusammen 23,99 €
  • Sky Q Receiver für 0,- € (statt 149 €)
  • 19,- € Aktivierungsgebühr (statt sonst 59,- €)