Sky Q Mini WLAN einrichten

Die Verbindung mit dem Internet herstellen

Die Sky Q Mini Box ist eingetroffen und nun geht es ans Eingemachte. Gerät anschließen und einrichten, damit es rasch mit dem Streaming des Sky Programms losgehen kann. Wir erklären, wie's geht.

Aktualisiert 14.06.2019
Sky Q Mini WLAN einrichten - die Verbindung mit dem Internet herstellen 4.5 / 5 12 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (12)

Die Sky Q Mini Box ist ausschließlich als TV-Lösung für den Zweit- oder Drittfernseher gedacht. Sie lässt sich demnach nicht als einziges Gerät für den Empfang des TV-Programms einsetzen, denn Voraussetzung ist immer ein Sky Q Receiver, der am Hauptfernseher klemmt.

Ist der Sky Q Receiver schon installiert und einsatzbereit, ist die Einrichtung der Sky Q Mini Box einfach und unkompliziert möglich. Eine aufwendige Verkabelung fällt weg, da die Anbindung an einen Sat- oder Kabelanschluss nicht notwendig ist. Einzig die Verbindung zum Internet muss hergestellt werden - und das klappt auch bequem per WLAN.

Genügt das WLAN-Signal?

Kunden mit Sky Q Mini Box sollten in erster Linie darauf achten, dass im Zimmer mit dem Zweitfernseher ein ausreichend starkes WLAN-Signal vorhanden ist. Vorab testen lässt sich das zum Beispiel mit dem Smartphone oder Tablet. Zeigt der mobile Geräte vollen WLAN-Empfang an, sollte auch die Sky Q Mini Box kein Problem haben. Darüber hinaus benötigen Nutzer für ein ordentliches Streaming-Erlebnis eine ausreichend schnelle und stabile Internetverbindung. Am eingesetzten Fernseher muss ein (freier) HDMI-Port vorhanden sein.

Genügt die WLAN-Qualität im Zimmer nicht, können Nutzer das Signal mit einem WLAN-Repeater verstärken oder mit einem Powerline-Set für Abhilfe sorgen. Alternativ besteht die Möglichkeit, Sky Q Mini per LAN-Kabel mit dem Router zu verbinden. Der notwendige LAN-Steckplatz findet sich auf der Geräterückseite.

Internetverbindung für Sky Q Mini herstellen

Wer sich für eine Internetverbindung per Netzwerkkabel entscheidet, ist gleich nach dem Einschalten der Box schon online und kann direkt die weitere Installation durchlaufen. Soll stattdessen WLAN verwendet werden, findet die Box also keine Internetverbindung, geht es zunächst in das Auswahlfeld "Netzwerkverbindung".

Dort kann sich der Kunde zwischen den Optionen "Über Wif-Fi Protected Setup mit dem WLAN verbinden" oder "Über WLAN verbinden" entscheiden. Bei der WLAN-Einrichtung per Wi-Fi Protected Setup bleibt dem Nutzer die Eingabe des WLAN-Codes erspart, stattdessen drückt er einfach den WPS-Schalter am WLAN-Router und stellt so die Verbindung mit einem Knopfdruck her. - Einziger Schwachpunkt hier: Nicht jeder Router verfügt über diese Funktion. Der Internetrouter muss das Feature unterstützen und es muss auch in den Einstellungen aktiviert sein.

Unkompliziert erfolgt aber auch die "klassische" Einrichtung per WLAN und Passwort, dann "Über WLAN verbinden" wählen. Die Sky Q Mini Box sucht daraufhin nach WLAN-Netzen im Umkreis und listet diese auf. Der Nutzer wählt nun sein heimisches WLAN-Netz aus und gibt das zugehörige WLAN-Passwort über die Fernbedienung ein. Dann bestätigen. Taucht das WLAN-Netzwerk wider Erwarten nicht in der Liste auf, muss es händisch eingegeben werden. Dann auf "Netzwerk hinzufügen" und Informationen wie Netzwerkname und Verschlüsselungsmethode ergänzen.

Sky Q Mini WLAN Einstellungen ändern

Bei der Erstinstallation des Sky Q Mini durchläuft der Nutzer automatisch die Einrichtung der Internetverbindung. Muss das WLAN-Netzwerk später geändert werden, geschieht dies über das Einstellungsmenü. Dieses erreicht der Kunde über die Home-Taste, dann geht es weiter zu Einstellungen > Einrichten > Netzwerk


Sie haben Fragen? - Dann schreiben Sie uns!

Sie haben praktische Fragen rund um Sky, die wir beantworten sollen? Dann schicken Sie ihre Frage bitte per E-Mail an die DSLWEB Redaktion oder nutzen Sie unseren Feedback-Button.

Fragen rund um Sky

Sky Go Geräteliste zurücksetzen - neue internetfähige Geräte für Sky registrieren

Sky Probeabo - Gibt es eine Möglichkeit, Sky zu testen?

Sky Retoure - Sky Geräte kostenfrei zurückschicken

Sky Finder - Sportbars und Hotels mit Sky in der Nähe finden

TV-Digital im Sky Abo - Infos zur kostenlosen Probe für Abonnenten

Sky Aktivierungsgebühr - die einmaligen Kosten für Neu- und Bestandskunden

Sky Zweitkarte - Sky auf einem zweiten TV-Gerät schauen

Sky Freischaltung - Sky Smartcard aktivieren oder reaktvieren

Sky Q für Bestandskunden - So funktioniert das Update auf Sky Q

Sky Q Sprachfernbedienung - Sky Q per Sprachbefehl steuern

Sky kostenlos - Wo gibt es das Sky Abo für 0,- Euro?

Sky Hotline, E-Mail, Adresse, Chat - So erreichen Sie den Sky Kundenservice

Mein Sky App - Abo, Daten und Zusatzleistungen verwalten

Sky Kids App - kindergerechte Serien für die Kleinen

Sky Umzug - Was passiert beim Umzug mit dem Sky Abo?

Sky Vor-Ort-Service - Einrichtung und Installation durch den Sky Techniker

Sky Soundbox - Was kann das Sound-System von Sky?

Sky Extra - Infos zum Treueprogramm für Sky Bestandskunden

Alle Wettbewerbe live bei Sky - so gibt es den Live-Sport zum monatlichen Festpreis


Tariftipp

Alle Wettbewerbe live: Bis 31. Januar Sky Bundesliga + Sport für 29,99 €

Das volle Sportprogramm zum Sparpreis und ohne Extrakosten: Bei Buchung bis 31. Januar zahlen Neukunden für die beiden Pakete Bundesliga + Sport in den ersten 12 Monaten besonders günstige 29,99 € pro Monat statt 59,99 €. Der Sky Q Receiver wird kostenlos spendiert. Obendrein entfallen die Aktivierungsgebühr (0,- € statt 59,- €) und die Versandkosten (0,- € statt 12,90 €).

Teaser Sky

Aktionspreis 29,99 €

1. Bundesliga

266 Spiele aus der 1. Liga live

+ Konferenz am Samstag

2. Bundesliga

alle 306 Spiele live

Sonstiges

31 Sparten-Sender mit Dokus, Serien, etc. inklusive

Aktion bis 31.01.

  • Sky Bundesliga + Sky Sport für 29,99 € (statt 59,99 €)
  • Sky Q Receiver für 0,- € (statt 149 €)
  • 0,- € Aktivierungsgebühr (statt sonst 59,- €)
  • 0,- € Versandkosten