Sky Premier League in Ultra-HD

So sehen Kunden das Topspiel der Woche aus England auf Sky Sport UHD

Die Premier League läuft wieder bei Sky und der Pay-TV-Sender zeigt erstmals auch Spiele in Ultra-HD. Abonnenten benötigen die HD-Option und natürlich einen 4K-Fernseher für das Spektakel in extrascharfen Bildern.

Aktualisiert 03.12.2021
Sky Premier League Ultra-HD - so gibt es das Topspiel in 4K
4.5 / 5 6 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (6)

Premier League en masse: in SD, HD und UHD

Liverpool, ManCity, ManU, Arsenal, Tottenham, Chelsea - die englische Premier League ist gespickt mit Top-Vereinen, Persönlichkeiten und Weltstars des Fußballs. Seit Beginn der Saison 2019/20 sind die Spiele aus England wieder komplett bei Sky zu sehen. Und nicht nur das: Der Pay-TV-Anbieter zeigt mehr Live-Bilder als je zuvor. Die Top-Begegnungen überträgt Sky immer live auf seinen Sportsendern, weitere Partien des Wochenendes dann zeitversetzt in voller Länge. Insgesamt landen 232 Saisonspiele als Live-Übertragungen im Programm von Sky, die übrigen 148 gibt es jeweils verzögert in voller Länge.

Zu jeder Anstoßzeit eines Premier League Wochenendes ist immer eine Partie als Live-Event garantiert. An einem typischen Samstag laufen zum Beispiel gleich vier Partien hintereinander. Dabei handelt es sich einerseits um die Top-Begegnungen, die auch im englischen TV zu sehen sind - über die gesamte Saison hinweg genau 200. Hinzu kommen 32 Spiele, welche die Sky Redaktion für seine Kunden auswählt. Diese gibt es in England nicht im TV, sodass Fans hierzulande sogar mehr zu sehen bekommen als im Mutterland des Fußballs!

Sky Premier League - so sieht das Programm am Spieltag aus:

  • Freitag - 1 Spiel um 21:00 Uhr live
  • Samstag - je 1 Spiel um 13:00 Uhr, 16:00 Uhr, 18:30 Uhr und 20:45 Uhr live
  • Sonntag - je 1 Spiel um 15:00 Uhr und 17:30 Uhr live
  • Montag - je 1 Spiel um 20:45 Uhr live
  • weitere Spiele zeitversetzt in voller Länge
  • in englischen Wochen gelten Abweichungen, dann finden die Spiele am Dienstag und am Mittwoch statt

Super Sunday mit Topspiel in Ultra-HD

Sky will bei Sportfans aber nicht nur mit einer großen Masse an Spielen punkten, sondern diese auch in bester Qualität auf den Bildschirm bringen. Alle Aufeinandertreffen speist Sky in SD-Qualität (auf den Sky Sport Sendern) und in HD-Qualität (auf den Sky Sport HD Sendern) ein. Das Top-Duell des Wochenendes am Sonntagnachmittag wird zusätzlich in Ultra-HD 4K auf Sky Sport UHD übertragen. Es bildet in der Regel das Herzstück des "Super Sunday", der von Analysen sowie Experten-Talks begleitet wird. Das Ganze moderiert Florian Schmidt-Sommerfeld, dem die wechselnden Experten Mladen Petric, Erik Meijer sowie René Adler zur Seite stehen. Los geht es um 17:30 Uhr auf Sky Sport UHD.

Was brauche ich für die Premier League in Ultra-HD?

Wir hatten es eingangs schon erwähnt: Sky Kunden benötigen natürlich das Programmpaket Sky Sport als Bestandteil ihres Abos. Ist es (noch) nicht drin, können Abonnenten Sky Sport einfach dazubuchen. Komplette Neueinsteiger holen sich das Senderpaket gleich bei der Erstbestellung.

Eine weitere Voraussetzung ist ein 4K-Fernseher, der die extrascharfe Auflösung unterstützt. Kleiner Tipp: Wer "nur" einen Full-HD Fernseher zuhause hat, sollte ebenfalls das Topspiel des Wochenendes auf Sky Sport UHD einschalten, denn die Bild- und Soundqualität ist hier dennoch einen Tick besser als auf dem HD-Kanal.

Drittens brauchen Abonnenten die HD-Option. Nur sie schaltet die HD-Sender und die UHD-Sender aus den Sky Premium-Paketen Cinema, Sport und Bundesliga frei. In den meisten neuen Abos ist die Sky HD Option schon drin und in den ersten 12 Vertragsmonaten im Preis gesenkt. Zu laufenden Abos kostet sie 10 Euro Aufpreis pro Monat.

Viertens kommt der Sky Q Receiver ins Spiel, den Abonnenten in den meisten Fällen ebenfalls schon zu Hause haben. Er unterstützt Sky Ultra-HD und bringt die 4K-Inhalte auf den Fernseher. Modelle sind wahlweise für Sky über Kabel (Vodafone, Unitymedia) und Sky über Satellit erhältlich. Wer noch einen alten Sky Receiver besitzt, kann aufrüsten. Eine Ausnahme gilt für Nutzer von Telekom Magenta TV. Sie können die Sky Premier League in Ultra-HD über ihren Telekom Receiver sehen - vorausgesetzt sie besitzen das benötigte Sky Sport Paket samt HD-Option und einen UHD-TV.

Tariftipp

Premier League & Formel 1 live für 20 € mtl.

Mit Sky Sport gibt es Top-Fußball und die Formel 1 zum Spitzenpreis von 20 € pro Monat. Immer inklusive: Der Sky Receiver, Sky HD und Sky Q. Für Sky Bundesliga & Sport zahlen Kunden 32,50 €/Monat.

Sky Sport Paket

Fußball

Premier League & DFB-Pokal

Formel 1

Alle Rennen, Qualifyings, Trainings

& mehr

Handball, Tennis, Golf

Inklusive

25 Sparten-Sender

Aktion bis 06.12.

  • Sky Sport 12 Monate 20 € mtl.
  • auch: Sky Bundesliga + Sport für 32,50 € mtl.
  • Sky Q Receiver / IPTV-Box für 0,- € (statt 149 €)
  • 29 € Aktivierungsgebühr (statt sonst 59 €)

20 € mtl.
für 12 Monate, dann 25 € mtl.

Tipp

Mehr Infos rund um Sky