Sky Freischaltung

So klappt es mit Freischaltung und Reaktivierung der Sky Smartcard

Nach dem Erwerb des Sky Abonnements möchte man so schnell wie möglich mit dem Schauen der Programme loslegen. Doch ein Schritt fehlt noch: Das Freischalten der Sky Smartcard. Wir erklären, wie das funktioniert.

Aktualisiert 14.06.2019
Sky Freischaltung - das können Sie tun 4.44 / 5 87 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (87)

Sky Smartcard erstmals freischalten

Zu jedem Sky Abonnement erhält der Kunde eine sogenannte Smartcard. Um die abonnierten Programme empfangen zu können, muss diese erst einmal freigeschaltet werden. Hierfür wird die Karte in den im Sky Receiver vorhandenen Schlitz oder in das CI-Modul gesteckt. Im letzten Schritt muss der Nutzer einfach einen der (noch verschlüsselten) Sky Sender über den Receiver einstellen. Die Freischaltung der Smartcard - und somit der Sky Sender - läuft nun ganz automatisch ab. Sky schaltet das Abonnement über das TV-Signal (Sat, Kabel oder IP-TV) frei. Der Vorgang bis zur endgültigen Freischaltung kann bis zu 60 Minuten in Anspruch nehmen, danach sollten alle Programme einwandfrei empfangbar sein.

Fehlermeldungen und Reaktivierung

Da die Sky Freischaltung zur Sicherheit des Nutzers nur für einen begrenzten Zeitraum möglich ist, werden regelmäßig Informationen zur Freischaltung über das Antennensignal an die Smartcard übertragen. Bei einer regelmäßigen Nutzung sollten hierbei keine Probleme auftreten. Wird der Receiver jedoch eine Zeit lang nicht genutzt, kann es zu Fehlermeldungen kommen. Dann können etwa die Sender aus einem Einzelpaket (zum Beispiel Sky Bundesliga) oder auch mal die kompletten Sky Sender erneut gesperrt sein. In diesem Falle ist ein Reaktivierung notwendig.

Wird der Hinweis 309/310 auf dem TV-Gerät angezeigt, bedeutet dies, dass die erneute Freischaltung der Smartcard notwendig ist. Hierfür kann die bisherige Smartcard problemlos verwendet werden. Der Ablauf gestaltet sich ähnlich wie bei der ersten Freischaltung: Steckt die Smartcard im Sky Receiver oder im CI-Modul, muss einer der abonnierten Sender am Receiver eingeschaltet werden. Danach muss die Freischaltung der Karte aber über die Sky Webseite oder telefonisch angestoßen werden.

  1. Hierzu zunächst über den Browser die Website: www.sky.de/freischaltung anwählen.
  2. Dann mit Kundennummer oder E-Mail-Adresse und der Sky PIN anmelden.
  3. Schließlich einfach auf den Button "Jetzt freischalten" klicken.

"Mein Sky App" und Telefonhotline

Sollten weitere Probleme auftreten oder eine Freischaltung nicht möglich sein, kann der  Kunde den Vorgang in der "Mein Sky"-App wiederholen. Eine weitere Option ist auch die von Sky angebotene Telefonhotline, die unter der Nummer 0180 619 0000 erreichbar ist. Hier wird der Nutzer Schritt für Schritt über eine Telefonsstimme zur Lösung des bestehenden Problems weitergeleitet. Die Smartcard kann auch auf diese Art und Weise freigeschaltet werden. Dabei ist es jedoch wichtig, die Vertrags- und Smartcardnummer bereit zu halten.

Sky Logo
Anbietercheck Logo

Sky


Sie haben Fragen? - Dann schreiben Sie uns!

Sie haben praktische Fragen rund um Sky, die wir beantworten sollen? Dann schicken Sie ihre Frage bitte per E-Mail an die DSLWEB Redaktion oder nutzen Sie unseren Feedback-Button.

Fragen rund um Sky

Sky Go Geräteliste zurücksetzen - neue internetfähige Geräte für Sky registrieren

Sky Probeabo - Gibt es eine Möglichkeit, Sky zu testen?

Sky Retoure - Sky Geräte kostenfrei zurückschicken

Sky Finder - Sportbars und Hotels mit Sky in der Nähe finden

TV-Digital im Sky Abo - Infos zur kostenlosen Probe für Abonnenten

Sky Aktivierungsgebühr - die einmaligen Kosten für Neu- und Bestandskunden

Sky Zweitkarte - Sky auf einem zweiten TV-Gerät schauen

Sky Freischaltung - Sky Smartcard aktivieren oder reaktvieren

Sky Q für Bestandskunden - So funktioniert das Update auf Sky Q

Sky Q Sprachfernbedienung - Sky Q per Sprachbefehl steuern

Sky kostenlos - Wo gibt es das Sky Abo für 0,- Euro?

Sky Hotline, E-Mail, Adresse, Chat - So erreichen Sie den Sky Kundenservice

Mein Sky App - Abo, Daten und Zusatzleistungen verwalten

Sky Kids App - kindergerechte Serien für die Kleinen

Sky Umzug - Was passiert beim Umzug mit dem Sky Abo?

Sky Vor-Ort-Service - Einrichtung und Installation durch den Sky Techniker

Sky Soundbox - Was kann das Sound-System von Sky?

Sky Extra - Infos zum Treueprogramm für Sky Bestandskunden

Alle Wettbewerbe live bei Sky - so gibt es den Live-Sport zum monatlichen Festpreis

Tariftipp

Alle Wettbewerbe live: Bis 31. Januar Sky Bundesliga + Sport für 29,99 €

Das volle Sportprogramm zum Sparpreis und ohne Extrakosten: Bei Buchung bis 31. Januar zahlen Neukunden für die beiden Pakete Bundesliga + Sport in den ersten 12 Monaten besonders günstige 29,99 € pro Monat statt 59,99 €. Der Sky Q Receiver wird kostenlos spendiert. Obendrein entfallen die Aktivierungsgebühr (0,- € statt 59,- €) und die Versandkosten (0,- € statt 12,90 €).

Teaser Sky

Aktionspreis 29,99 €

1. Bundesliga

266 Spiele aus der 1. Liga live

+ Konferenz am Samstag

2. Bundesliga

alle 306 Spiele live

Sonstiges

31 Sparten-Sender mit Dokus, Serien, etc. inklusive

Aktion bis 31.01.

  • Sky Bundesliga + Sky Sport für 29,99 € (statt 59,99 €)
  • Sky Q Receiver für 0,- € (statt 149 €)
  • 0,- € Aktivierungsgebühr (statt sonst 59,- €)
  • 0,- € Versandkosten