Showdown in der Bundesliga: HSV oder Wolfsburg - wer steigt ab?

Alle Spiele am 34. Spieltag live und exklusiv bei Sky Bundesliga

Die Bundesliga-Saison 2017/18 ist fast Geschichte. Doch am letzten Spieltag geht es noch einmal hoch her. Wer steigt direkt ab? Wer muss in die Relegation? Und wer schafft die Qualifikation für die Champions League sowie Europa League?

Aktualisiert 11.05.2018
Showdown in der Bundesliga: HSV oder Wolfsburg - wer steigt ab?
5 / 5 1 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (1)

Die Bundesliga Saison ist fast vorbei. So viel steht schon fest: Bayern ist (mal wieder) Meister, der 1. FC Köln steigt ab. Doch darüber hinaus gibt es noch einige Fragezeichen. Spannend bleibt es nach wie vor beim HSV und beim VfL Wolfsburg. Eine der beiden Mannschaften muss definitiv in die 2. Liga. Außerdem ist der Kampf um Europa ungeahnt offen. Dortmund, Hoffenheim, Leverkusen und Leipzig streiten um die verbleibenden Champions League-Plätze. Der VfB Stuttgart will noch in die Europa League.

Im 34. Spieltag müssen alle Mannschaften erneut zeitgleich ran - traditionell am Samstag ab 15:30 Uhr. Was steht also genau auf dem Plan? Der VfB Stuttgart muss in die Allianz-Arena zu den Bayern und braucht Punkte, um doch noch an Frankfurt vorbei auf Platz 7 zu kommen. Dieser würde - sofern die Bayern den DFB-Pokal gewinnen - für die Europa League ausreichen. Gleichzeitig dürfte allerdings Frankfurt keinesfalls auf Schalke gewinnen.

Noch spannender sieht es im Wettstreit um die Champions League Startplätze aus. Der BVB verpasste es bislang die Königsklasse klar zu machen und könnte sogar von derzeit Platz 3 auf Platz 5 abrutschen. Hinter der Borussia (55 Punkte) tummeln sich derzeit Hoffenheim (52), Leverkusen (52) und Leipzig (50). Zwischen diesen Mannschaften kann eigentlich noch alles passieren: Der BVB rutscht in die Euro League, wenn er gegen Hoffenheim verliert und gleichzeitig Leverkusen hoch gewinnt. Hoffenheim und Leverkusen brauchen eigentlich den Dreier, um auf Rang 3 oder 4 zu kommen. Verlieren diese beiden Teams, könnte Leipzig der lachende Dritte sein und an beiden vorbeiziehen. Hier wird es im Laufe der Partien so einige Rechenspiele geben. So spannend war das Königsklassen-Rennen selten.

Noch mehr Dramatik verspricht die untere Tabellenregion. Hier geht es ganz um die Frage: Schafft der Dino das Wunder? Oder muss er doch in Liga Zwei? Möglich ist die Sensation, wenn der HSV gegen Gladbach gewinnt und gleichzeitig Wolfsburg das Heimspiel gegen den 1. FC Köln verliert. In diesem Falle steigt der VfL direkt ab und der HSV darf in die Relegation. Mit viel Glück dürfte der Hamburger SV also doch in der Bundesliga verbleiben. Ebenfalls zittern muss zudem der SC Freiburg. Der hat zwar 3 Punkte Vorsprung und steht auf Platz 15. Allerdings: Verliert der SC gegen den FCA und gewinnt Wolfsburg, dann müsste Freiburg in das Relegations-Duell gegen Holstein Kiel. 

In der Live-Konferenz auf Sky Bundesliga 1 laufen alle Partien parallel, der Abstiegskampf und der Wettstreit um Europa dürften hier mehr Raum einnehmen. Los geht es mit Vorberichten schon ab 13 Uhr. Der Anstoß erfolgt um 15:30 Uhr. Darüber hinaus gibt es natürlich auch alle Spiele einzeln auf den anderen Bundesliga-Kanälen.

1. Bundesliga am 34. Spieltag (Saison 2017/18)
Alle Spiele live bei Sky Bundesliga

  • FC Bayern München - VfB Stuttgart
    (Sa. 15.30 Uhr, Sky Bundesliga 2)
  • TSG Hoffenheim - Borussia Dortmund
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 3)
  • Hamburger SV - Borussia Mönchengladbach
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 4)
  • VfL Wolfsburg - 1. FC Köln
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 5)
  • FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 6)
  • Bayer Leverkusen - Hannover 96
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 7)
  • Hertha BSC - RB Leipzig
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 8)
  • SC Freiburg - FC Augsburg
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 9)
  • 1. FSV Mainz 05 - Werder Bremen
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 10)
  • Sky Bundesliga Konferenz
    (Sa. 15:30 Uhr, Sky Bundesliga 1)

Weitere Highlights bei Sky

Die Sky Programm-Highlights der Vorwoche: Kampf um Europa vs. Abstiegsangst - der 33. Bundesliga Spieltag

Die Sky Programm-Highlights der nächsten Woche: Es geht wieder los: Fußball-Bundesliga live bei Sky

Mehr Infos rund um Sky


Tariftipp

Sky Sport in HD mit Champions League für 17,50 € mtl.

Mit Sky Sport gibt es Top-Fußball und Formel 1 Spitzenpreis von 17,50 € pro Monat. Immer inklusive: Der Sky Q Receiver, Sky HD und Sky Q. Für Sky Bundesliga & Sport zahlen Kunden 30 €/Monat.

Sky Sport Paket

Monatspreis 17,50 €

Fußball

Champions League, DFB-Pokal,
Premier League

Formel 1

Alle Rennen, Qualifyings, Trainings

mehr Sport

Handball, Tennis, Golf

Inklusive

25 Sparten-Sender

Aktion bis 28.02.

  • Sky Sport 12 Monate 17,50 € mtl.
  • auch: Sky Bundesliga + Sport für 30 € mtl.
  • Sky Q Receiver für 0,- € (statt 149 €)
  • 0,- € Aktivierungsgebühr (statt sonst 59 €)