PYUR Kündigungsfrist

Diese Grunddaten gelten bei einer Kündigung

PYUR ist einer der wenigen Anbieter, der auch Kabel Internet mit flexibler Laufzeit im Programm hat: Der Vertrag läuft hier mindestens drei Monate, danach wird er monatlich verlängert, wenn nicht mit einer Frist von vier Wochen zum Ende der aktuellen Laufzeit gekündigt wird. Anders sieht es bei Aktionstarifen und den PYUR TV Paketen aus.

Aktualisiert 22.09.2021
PYUR Kündigungsfrist - die Kündigung fristgerecht einreichen
4.43 / 5371 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37)
AGB Pyur

Welche Laufzeit hat mein PYUR Vertrag?

Bei PYUR müssen Kunden unterscheiden: Habe ich ein Aktions-Angebot mit vergünstigten Startmonaten gebucht oder mich für einen Flex-Tarif entschieden? Die PYUR Flex-Angebote sind vertraglich an eine Mindestlaufzeit von drei Monaten gebunden. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie einen reinen Internetzugang (PYUR Pure Speed) oder ein PYUR Kombi-Paket mit HDTV nutzen. Während dieser ersten drei Monate können Sie Ihren Vertrag nicht beenden. Danach ist die Kündigung monatlich möglich.

Wird allerdings ein Aktions-Angebot mit stark vergünstigten Startmonaten gebucht, dann gilt immer eine PYUR Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Hier kann also erstmals nach 2 Jahren ausgestiegen werden, ab dann ist das aber auch immer monatlich möglich.

Anders sieht es jedoch bei den PYUR TV Paketen aus. Diese Verträge haben immer eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Hier erfolgt eine automatische Verlängerung um weitere 12 Monate sofern der Vertrag nicht mit einer Frist von 4 Wochen gekündigt wird. Die genaue Laufzeit Ihres Vertrags können Sie auf Ihren aktuellen Rechnungen im PYUR Online-Kundencenter einsehen.

Hinweis: Die beschriebenen Regeln gelten für Verträge, die ab dem 21. September 2021 abgeschlossen wurden. Ältere PYUR Verträge können andere Regelungen enthalten. Wer wissen möchte, welche Laufzeiten beim eigenen PYUR Vertrag gelten, schaut auf der Rechnung oder in den Vertragsunterlagen nach.

Welche PYUR Kündigungsfrist gibt es?

Sie können alle PYUR Internet-Verträge mit einer Frist von vier Wochen zum Ende Ihrer aktuellen Laufzeit beenden. Das bedeutet für Sie: Endet Ihre Laufzeit beispielsweise am 31.07., dann sollte Ihr Kündigungsschreiben spätestens bis Ende Juni bei PYUR vorliegen. Wichtig für eine fristgerechte Kündigung ist das Datum des Eingangs Ihres Schreibens beim Anbieter. Planen Sie daher besser einen etwas größeren Puffer ein, damit Sie auf der sicheren Seite sind.

Wie kündige ich bei PYUR?

Eine gültige PYUR Kündigung muss in Schriftform erfolgen. Bei PYUR müssen Sie diese nicht unbedingt per Post schicken. Es gibt auch die Möglichkeit, das Kündigungsschreiben als PDF-Datei über das Kontaktformular an PYUR zu senden. Am besten drucken Sie dazu Ihre Kündigung aus, unterschreiben diese und scannen sie dann wieder ein – denn nur mit einer Unterschrift ist die Kündigung gültig. Anschließend laden Sie die Kündigung einfach über das Formular hoch. Das passende Kündigungsschreiben können Sie mit Hilfe unseres Kündigungsassistenten erstellen.

Wichtiger Hinweis: Diese Informationen stellen keine Rechtsberatung, sondern allgemeine Hinweise dar, für deren Vollständigkeit und Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen können. Bei (konkreten) rechtlichen Fragen und für eine Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich