Logo o2

o2 my All in One XL

Neues Sorglos-Paket: Mobilfunk & Festnetz für 59,99 €/Monat

o2 hat sein All-in-One Angebot ausgebaut und am 05.02.19 einen neuen Tarif für Festnetz und Mobilfunk an den Start gebracht. Die neue Variante präsentiert sich leicht abgespeckt, dafür ist das Tarifpaket mit 59,99 €/Monat aber auch noch einmal deutlich günstiger als das bisherige o2 my All in One Angebot.

Aktualisiert 29.04.2019
o2 my All in One XL - Neuer Kombi-Tarif ab 5. Februar 4.2 / 5 5 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (5)
o2 my All in One

Ein Festnetzvertrag für Zuhause und ein üppig ausgestatter Mobilfunkvertrag fürs Smartphone in einem - das ist das Konzept hinter o2 my All in One. Mit my All in One XL hat o2 nun eine zweite - nochmals günstigere -  Tarifvariante aufgelegt:

o2 my All in One XL mit 60 GB LTE Datenvolumen

o2 my All in One XL kombiniert einen 50 Mbit Internetanschluss plus passender Flatrate und Telefonanschluss mit einem leistungsstarken LTE Smartphone Tarif. Dieser ermöglicht gebührenfreie Anrufe vom Mobiltelefon in alle deutschen Handynetze sowie ins deutsche Festnetz.

Für flottes LTE Internet steht jeden Monat ein Highspeed-Datenvolumen von stolzen 60 GB bereit. Aber selbst, wenn diese einmal aufgebraucht sein sollten, geht es dank der o2 Weitersurf-Garantie weiterhin mit bis zu 1 Mbit/s online. Im nächsten Monat steht dann natürlich in jedem Fall wieder die volle LTE Geschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s zur Verfügung.

Und was kostet der Allround-Spaß? o2 my All in One XL ist für 59,99 €/Monat zu haben. Damit können Kombi-Kunden einiges einsparen - schließlich handelt es sich hier um eine Kombination aus dem Festnetzangebot o2 my Home M (29,99 €/Monat) und dem Smartphone-Tarif o2 Free L Boost (44,99 €/Monat). Diese würden sonst also mit knapp 75 €/Monat zu Buche schlagen.

  • o2 All-Net-Flat (Telefon, SMS, Internet)
  • mtl. 60 GB Datenvolumen (LTE Max bis 225 Mbit/s)
  • Festnetzanschluss mit Internet Flat (max. 50 Mbit/s) + All-Net-Flat
  • 100 Mbit Highspeed-DSL optional für 5 €/Monat Aufpreis

Direkt zu o2


Mehr Auswahl: o2 my All in One XL oder Unlimited?

o2 hat aber nicht nur ein neues Angebot aus dem Hut gezubert, sondern auch am bestehenden my All in One Tarif geschraubt. Dieser erhält ab sofort einen neuen Namen und läuft nun unter der Bezeichnung o2 my All in One Unlimited. Die Monatsgebühr bleibt hier nach wie vor bei 79,99 Euro.

Aber was hat das große "Original" dem neuen XL Ableger nun genau voraus? Zum einen gibt es hier kein Tempolimit für das mobile Internet. Statt einem festen monatlichen Datenkontingent bietet der Unlimited-Tarif eine waschechte mobile Internet-Flat ganz ohne Drosselungs-Regelung. Darüber hinaus umfasst der Tarif auch noch eine zusätzliche Flatrate für kostenfreie Anrufe und SMS von Deutschland ins EU-Ausland.

Für einen Aufpreis in Höhe von 20 €/Monat lässt sich außerdem noch die Connect-Option hinzubuchen, in deren Rahmen sich der Tarif mit bis zu 9 zusätzlicven SIM-Karten nutzen lässt. Zu o2 my All in One XL ist diese Tarifoption nicht verfügbar.


o2 my All in One Tarifvarianten

Tariftipp

o2 my All in One XL

Das Besondere am "my All in One XL" Angebot ist die Kombination aus Festnetz und Mobilfunk: Mit dem Rundum-Sorglos-Paket kann sowohl in den eigenen vier Wänden am VDSL Anschluss als auch unterwegs über das o2 LTE Mobilfunknetz pfeilschnell im Netz gesurft werden.

o2 my All in One Tipp

Monatspreis 59,99 €

Festnetz

50 Mbit Internet
Telefon Flat (Festnetz + Mobil)
Internet Flatrate

Mobilfunk

60 GB Internet Flatrate
LTE max mit bis zu 225 Mbit/s
All-Net-Flat (Festnetz + Mobil)