o2 HomeSpot LTE Router

Schnelles Internet und Wi-Fi 6 mit dem o2 Homespot 2

Zu den o2 Homespot Tarifen wird auch ein passender WLAN Router angeboten. o2 setzt hier auf ein hauseigenes Modell, das es für monatlich 5,99 € zum Vertrag dazu gibt. Das Gerät kommt mit neuester Wi-Fi 6 WLAN Technologie ins Haus, wahlweise stehen aber auch zwei Gigabit-Anschlüsse für die Anbindung per Netzwerkkabel zur Verfügung. Über den Telefonanschluss kann zudem telefoniert werden.

Aktualisiert 24.06.2022
o2 HomeSpot Router - per WLAN über das o2 LTE Netz ✔️ ins Internet
3.87 / 5 302 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (302)

Überblick o2 Homespot Router

Logo o2

Der o2 Homespot 2 LTE Router bringt WLAN über das Mobilfunknetz. Er ist mit zwei o2 Homespot Tarifen buchbar:

  • Wi-Fi 6
  • bis zu 4.333 Mbit/s (5 GHz)
    bis zu 572 Mbit/s (2,4 GHz)
  • 2x LAN 1.000 Mbit/s
  • 1x analoges Telefon
  • 2x externe Antennen

Mietpreis: 5,99 € mtl.

Homespot LTE Router mit Homespot Tarif buchen

  • o2 my Home S (LTE/5G):
    100 GB Tarif ab 21,45 € mtl.
  • o2 my Home M (LTE/5G):
    Unlimited Tarif ab 26,45 € mtl.

Aktion: 12 Monate Rabatt

Alle Tarife anzeigen

o2 Homespot Router baut lokales WLAN Netzwerk auf

Die o2 my Home (LTE/5G) Tarife sind für eine stationäre Nutzung (an einer vom Nutzer vorab festgelegten Adresse) ausgelegt. o2 bietet dafür den passenden o2 Homespot Router ab monatlich 5,99 € zu den Tarifen mit an. Dieser bringt alle Voraussetzungen für eine moderne Heimvernetzung wie den neuesten Wi-Fi 6 WLAN Standard mit und baut vor Ort ein eigenes lokales WLAN Netzwerk auf, mit dem sich dann alle Geräte verbinden können. Theoretisch können aber auch viele andere LTE Router (z.B. die Fritz!Box 6890 LTE oder der Huawei B528s-23a) als Homespot Router Alternative mit den Tarifen genutzt werden.

o2 HomeSpot 2: schnelles WLAN mit Wi-Fi 6

In erster Linie sorgt der o2 HomeSpot Router für eine hohe Verbindungsrate im Heimnetzwerk. Dank schnellem Wi-Fi 6 Standard lassen sich die Daten zu Hause über Funk mit bis zu 4.333 Mbit/s auf der 5 GHz und bis zu 572 Mbit/s auf der 2,4 GHz Frequenz verteilen. Über LTE sind freilich noch nicht solche hohen Geschwindigkeiten drin, der o2 HomeSpot 2 Router unterstützt aber den LTE Cat.6 LTE Standard und somit einen maximalen LTE Speed von 300 Mbit/s. Die bei den o2 Homespot Tarifen in der Spitze möglichen 10 und 50 Mbit/s sind somit kein Problem.

Zusätzlich verfügt der o2 Homespot Router noch über 2 Netzwerkanschlüsse. Es können also auch Geräte per Netzwerkkabel über den o2 Homespot 2 mit dem Internet verbunden werden.

Mit dem o2 Homespot Router telefonieren

Der o2 Homespot Router besitzt einen RJ-11 Telefonanschluss, mit dem ein analoges Telefon oder eine DECT-Basisstation für Schnurlos-Telefone verbunden werden kann. Nutzer sind dann über eine reguläre Festnetz-Nummer erreichbar. Vom o2 Homespot 2 ausgehende Anrufe werden als Mobilfunknummer angezeigt. Außerdem muss immer die Vorwahl eingegeben werden. Das gilt auch bei Anrufen im selben Ortsnetz. Telefonate ins deutsche Festnetz werden über die Telefon-Flat in den o2 my Home (LTE/5G) Tarifen abgedeckt. Mehr unter o2 Homespot Telefon

Technische Daten zum o2 Homespot 2

Hersteller / Modell

o2 Homespot 2
Askey RTL0082VW-D112

Max. Download

300 Mbit/s
(im Tarif 50 Mbit/s)

Max. Upload

50 Mbit/s
(im Tarif 10 Mbit/s)

WLAN

Wi-Fi 6
802.11 b/g/n/ac/ax
bis 572 Mbit/s (2.4GHz)
bis 4.333 Mbit/s (5GHz)
Verschlüsselung WPA 2, WPA2/WPA3, WPA3
Wi-Fi Protected Setup (WPS)

LAN-Anschlüsse

2 x Gigabit-LAN

Telefonanschluss

1x RJ-11

Antennen-
Anschlüsse

2x externe LTE-Antennenanschlüsse (SMA)

LTE

LTE Cat.6
FDD: 1/3/7/8/20/28
TDD: 38

5G

Nein

SIM-Karte

Nano-SIM

Abmessungen

245 x 70 x 175 mm

Passende Datentarife zum o2 Homespot Router

o2 bietet aktuell zwei Datentarife für den o2 Homespot Router an: Neben einem 100 GB Tarif (o2 my Home S), gibt es auch den Unlimited-Tarif o2 my Home M (LTE/5G) mit bis 50 Mbit/s und unlimitiertem Datenvolumen. Letzterer ist über DSLWEB zu einem Durchschnittspreis von 26,45 €/Monat in den ersten 24 Monaten verfügbar. o2 my Home S (LTE/5G) kostet durchschnittlich 21,45 €/Monat. Beide Preisangaben verrechnen alle monatlichen und einmaligen Kosten sowie erhältliche Preisvorteile. Direkt zu den Tarifen

Den zweiten Unlimited Tarif o2 my Home L (bis 100 Mbit/s) gibt es nur in Kombination mit dem o2 Homespot 5G Router. Das Angebot ist die ersten beiden Jahren zum Durchschnittspreis von 31,45 €/Monat zu bekommen. Auch hier sind alle Gebühren bereits verrechnet.

Mehr Informationen zu den angebotenen Tarifen unter o2 Homespot Tarife.

DSLWEB Empfehlung

Logo o2

o2 my Home M (LTE/5G) Unlimited

Der o2 Homespot Tarif ist eine echte Alternative zum klassischen Festnetz-Internetanschluss:

  • Internet mit bis zu 50 Mbit/s
  • unlimitiertes Datenvolumen
  • Festnetz-Flat inklusive

26,45 €
Durchschnitt / Monat*

Weiter zum Angebot

Tipp
Angebot gültig bis 30.06.2022

Mehr Leistung: o2 Homespot 5G Router

o2 hat im Übrigen nicht nur ein Modell für seine Homespot Angebote im Programm, denn neben dem "normalen" o2 Homespot Router ist bereits ein 5G-fähiger WLAN Router bestellbar. Den o2 Homespot 5G Router gibt es in Verbindung mit allen drei Tarifen. o2 my Home L (LTE/5G) ist dabei ausschließlich mit dem 5G-Gerät kombinierbar. Der Router wird per Ratenzahlung gekauft. Der monatliche Aufpreis liegt bei 36 Monatsraten bei 9 € (+ einmalig 1,- €).

Wer jetzt schon einen 5G-fähigen Wi-Fi 6 Router haben möchte, kann getrost zugreifen. Derzeit ist das o2 5G Netz aber noch nicht weit verbreitet. Alles Infos zum Gerät gibt es gebündelt unter o2 Homespot 5G Router.

o2 Homespot Router Kosten

HomeSpot Tarif o2 HomeSpot Router

my Home S

5,99 € mtl.

my Home M

5,99 € mtl.

my Home L

Homespot 5G Router
9 € mtl., einm. 1,- €
(36 Monatsraten)

Logo o2
Logo AngebotsCheck

o2 Homespot

Lieferumfang o2 Homespot Router

Der Lieferumfang beim o2 Homespot Router beinhaltet folgendes:

  • o2 Homespot 2
  • Neztwerkkabel gelb (LAN-Kabel)
  • Steckernetzteil
  • Kurzanleitung

SIM-Karte freischalten, einschieben und lossurfen

Bevor jedoch der Internetanschluss über den o2 Homespot 2 hergestellt werden kann, muss die SIM-Karte freigeschaltet werden (sofern noch nicht geschehen). Dies ist über die Webseite o2.de/aktivieren möglich. Danach wird die SIM-Karte nur noch in den Slot auf der Unterseite des o2 Homespot Routers geschoben und nach einem Geräte-Neustart kann es dann direkt losgehen.

Netzstecker, LAN-Anschlüsse und Ein-/Aus-Schalter

Auf der Rückseite des o2 Homespots befinden sich die Anschlüsse für den Netzstecker, zwei LAN-Anschlüsse für die Anbindung von Geräten per Netzwerkkabel sowie der Ein-/Aus-Schalter. Zusätzlich ist dort auch der Telefonanschluss vorhanden, an den ein analoges Gerät oder eine DECT-Basisstation angeschlossen werden kann.

WLAN-Verbindung mit dem o2 Homespot herstellen

Eine WLAN-Verbindung lässt sich per WPS (WiFi Protected Setup) einfach und schnell zwischen Geräten und o2 Homespot 2 herstellen. Dazu müssen die zu verbindenden Geräte die WPS-Funktion unterstützen.

  1. Auf dem zu verbindenden Gerät die WLAN-Einstellungen öffnen und das WLAN-Netzwerk des o2 Homespots auswählen.
  2. Auf der Rückseite des o2 Homespots die WPS-Taste (2,4 GHz oder 5 GHz) für ca. 3 Sekunden drücken (WLAN LED auf der Voderseite fängt an zu blinken).
  3. Nach erfolgreichem Aufbau der WLAN-Verbindung wird dies auf dem Gerät angezeigt, dass die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde. Die LED auf der Homespot-Vorderseite leuchtet wieder dauerhaft.

Bedeutung der LEDs auf der o2 Homspot Vorderseite

Die LEDs auf der Vorderseite des o2 Homespot 2 haben folgende Bedeutung:

WLAN

  • Blau leuchtend
    WLAN aktiviert
  • Blau blinkend
    WPS-Verbindungsaufbau
  • Rot leuchtend
    Verbindungsfehler

LTE

  • Blau leuchtend
    Sehr gutes LTE Signal
  • Grün leuchtend
    Befriedigendes LTE Signal
  • Rot leuchtend
    schwaches LTE Signal
  • Rot blinkend
    Keine Verbindung zum Mobilfunknetz

Internet

  • Blau leuchtend
    Internetverbindung hergestellt
  • Aus
    Keine Internetverbindung

Telefon

  • Blau leuchtend
    Aktives Gespräch
  • Aus
    kein aktives Gespräch

Unbedingt optimalen Router-Standort suchen

Bevor das Surfen im Internet aber so richtig starten kann, sollte geprüft werden, ob der Standort des LTE Routers optimal gewählt ist. Denn beispielsweise versteckt im Bücher-Regal oder unter einem Schrank dürfte die Übertragungsrate deutlich in den Keller gehen. Deutlich besser geeignet ist da ein Standort nahe am Fenster. Weitere Tipps unter o2 Homespot Empfang verbessern

o2 HomeSpot LTE Router nur mit Strom nutzbar

Wer denkt, dass ein über das Mobilfunknetz zur Verfügung gestelltes Angebot auch mobil genutzt werden kann, sollte aufpassen: Denn der o2 Homespot Router besitzt keinen Akku, er kann also nicht ohne einen Stromanschluss betrieben werden.

Darüber hinaus dürfen die o2 Homespot Tarife - wie bereits erwähnt - ausschließlich an einer vom Nutzer vorab festgelegten Adresse genutzt werden.

DSLWEB Empfehlung

Logo o2

o2 my Home M (LTE/5G) Unlimited

Der o2 Homespot Tarif ist eine echte Alternative zum klassischen Festnetz-Internetanschluss:

  • Internet mit bis zu 50 Mbit/s
  • unlimitiertes Datenvolumen
  • Festnetz-Flat inklusive

26,45 €
Durchschnitt / Monat*

Weiter zum Angebot

Tipp
Angebot gültig bis 30.06.2022

Fragen und Antworten zum o2 Homespot Router

Was ist der o2 Homespot?

Der o2 Homespot ist eine Internet- und WLAN-Lösung für zuhause, bei der die Internetverbindung über das Mobilfunknetz hergestellt wird. Besonders in Regionen mit schlechter Festnetz-Anbindung ist der o2 Homespot eine Alternative zu DSL oder Kabel Internet. Insgesamt stehen drei Tarife zur Auswahl, zwei davon mit unbegrenztem Datenvolumen. Außerdem kommt der o2 Homespot mit einem Telefonanschluss mit Festnetz-Flat. Alles zum Angebot unter o2 Homespot

Wie gut ist der o2 Homespot?

Der o2 Homespot überzeugt durch ein starkes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das o2 LTE Netz ist für 99% der Haushalte zugänglich. Zwei Unlimited Tarife mit einer Download-Geschwindigkeit von bis 100 Mbit/s sowie einer Telefon-Flat machen den o2 Homespot zur echten Festnetz-Alternative. Preislich geht's los bei einem günstigen Durchschnittspreis von 26,45 €/Monat. Mehr unter o2 Homespot Tarife

Wie schnell ist der o2 Homespot?

Je nach gewähltem o2 Homespot Tarif, liegt die maximale Internet-Geschwindigkeit bei bis zu 10, 50 oder 100 Mbit/s im Download. Das entspricht einem Basis-, Standard- und Highspeed-Internetanschluss. Wird der o2 Homespot LTE Router für 5,99 €/Monat dazu bestellt, sorgt dieser zuhause für WLAN Übertragungen von bis zu 4.905 Mbit/s.

Wie funktioniert der o2 Homespot?

Der o2 Homespot braucht für den Betrieb im Grunde nur eine Steckdose und ausreichend LTE Empfang. Der Homespot Router verbindet sich per Funk mit dem nächsten Mobilfunkmast und baut dann zuhause ein WLAN Netz auf. Bis zu 128 Endgeräte können sich dann mit dem Internet verbinden. Für die Einrichtung des o2 Homespot ist in der Regel keine zusätzliche technische Hilfe notwendig. Tipps unter o2 Homespot Installation

Was kostet der o2 Homespot?

Der o2 Homespot ist ein günstiges Angebot. Über DSLWEB sind die Homespot Tarife ab einem Durchschnittspreis von 26,45 €/Monat in den ersten 24 Monaten erhältlich. Obendrauf kommen Kosten für den passenden WLAN Router. Den o2 Homespot LTE Router gibt es zu einem Aufpreis von 5,99 €/Monat. Das 5G-Modell ist um einiges kostspieliger.

Welche Tarife gibt es zum o2 Homespot?

Insgesamt gibt es drei Tarife, zu denen der o2 Homespot Router dazugebucht werden kann. o2 my Home S (LTE/5G) bietet 100 GB Datenvolumen bei bis zu 10 Mbit/s. Der Tarif ist über DSLWEB zum Durchschnittspreis von 21,45 €/Monat erhältlich. Daneben führt o2 zwei Unlimited Tarife: o2 my Home M (LTE/5G) mit bis zu 50 Mbit/s und o2 my Home L (LTE/5G) mit bis zu 100 Mbit/s. Die Tarife sind zu einem Durchschnittspreis (alle Kosten und Rabatte verrechnet) von 26,45 €/Monat bzw. 31,45 €/Monat über DSLWEB zu haben.

Welche Router funktionieren mit dem o2 Homespot?

Beim o2 Homespot Angebot herrscht freie Router-Wahl, solange es sich um ein LTE/5G-fähiges Modell handelt. Der Anbieter selbst führt den o2 Homespot 2 LTE Router für 5,99 €/Monat und den o2 Homespot 5G Router für 9 €/Monat. Beide Geräte sorgen für ordentliche Leistung zuhause. Alternativ kann aber auch ein eigener LTE Router wie zum Beispiel die AVM Fritz!Box 6890 LTE verwendet werden.

Wie funktioniert der o2 Homespot Telefonanschluss?

Der o2 Homespot Router besitzt einen Telefonanschluss. Mit diesem kann ein analoges Telefon oder eine DECT-Basis für schnurlose Geräte direkt verbunden werden. Nutzer erhalten mit dem o2 Homespot eine reguläre Festnetz-Nummer, Gespräche ins deutsche Festnetz sind dank einer Flatrate kostenlos. Dennoch ist zu beachten: Ausgehende Anrufe werden als Mobilfunknummer angezeigt und es muss immer die Vorwahl eingegeben werden.

Wie kann ich den o2 Homespot Empfang verbessern?

Die richtige Position des o2 Homespot LTE Routers ist besonders wichtig. Das Gerät sollte möglichst hoch und frei stehen. Für eine bessere Verbindung mit dem Mobilfunkmast ist zudem ein Platz auf der Fensterbank empfohlen - bestenfalls in dessen Richtung. Es lohnt sich den o2 Homespot an verschiedenen Stellen zuhause zu testen, um zu sehen, wo der Empfang am stärksten ist. Ist das LTE-Signal weiterhin schwach, können zwei externe Antennen an den Homespot LTE Router angebracht werden. Dafür besitzt das Gerät auf der Rückseite zwei SMA-Anschlüsse.

Logo o2
Logo AngebotsCheck

o2 Homespot


Tariftipp

o2 my Home M (LTE/5G) Unlimited

Unsere Empfehlung für den o2 Homespot ist der o2 my Home M Tarif. Er bietet unbegrenztes Datenvolumen und eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s. Über DSLWEB gibt es das Angebot inklusive WLAN Router in den ersten 24 Monaten zum Durchschnittspreis von 26,45 €/Monat.

o2 HomeSpot WLAN Router

Internet

bis 50 Mbit/s

Unlimited Daten

WLAN

o2 WLAN Router ab 5,99 € mtl.

Telefonie

Flatrate ins dt. Festnetz

Flexibel

deutschlandweit im Umkreis von einer Adresse nutzbar

    26,45 €
    Durchschnitt / Monat*

    Tipp