Neues Joyn Exclusive

Trigger: Russisches Psychodrama exklusiv bei Joyn Plus

DSLWEB News | , 09:30 Uhr |

Hat der Moskauer Psychologe Artyom durch seine unkonventionellen Therapiemethoden den Selbstmord einer seiner Patienten verantwortet? Als er aus dem Gefängnis entlassen wird, setzt er alles daran, seine Unschuld zu beweisen – und fängt wieder an, zu praktizieren. Das russische Psychodrama "Trigger" gibt es exklusiv auf Abruf bei Joyn Plus.

Trigger: Russisches Psychodrama exklusiv bei Joyn Plus 4.4 / 5 5 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (5)
Die Serie Trigger auf Joyn Plus
© Joyn

Joyn baut das Exklusivprogramm für Abonnenten immer weiter aus. Neben La Zona - Do not Cross startete nun im März das Exclusive Trigger - How far can you go? auf Joyn Plus, der kostenpflichtigen Variante von Joyn. In dem russischen Psychodrama versucht der Psychologe Artyom (Maksim Matveev), seinen Namen rein zu waschen: Angeblich hat seine unkonventionelle Therapiemethode, bei der die Betroffenen radikal mit ihren Ängsten konfrontiert werden, zum Selbstmord eines Patienten geführt. Artyom dagegen ist sich sicher, dass es sich bei dem Toten um einen Mord handelt - schlimmer noch: er weiß sogar, wer der Täter ist.

Nachdem Artyom eine Haftstrafe für die Verursachung des vermeintlichen Selbstmords verbüßt hat, nimmt er daher seine Arbeit wieder auf und versucht, die Wahrheit hinter dem Tod seines Patienten aufzudecken und den Mörder dingfest zu machen. Die Suche nach Beweisen gestaltet sich allerdings alles andere als einfach. Denn gleichzeitig muss er versuchen, seine eigene Familie zusammenzuhalten: Kann er seine Schwester vor ihrem gewalttätigen Freund schützen und sich mit seiner Frau aussöhnen?

Joyn Plus: Live-TV + Originals + Exklusives im Stream

Die 15-teilige Reihe steht vollständig und exklusiv bei Joyn Plus+ bereit. Wer sich die Serie nicht entgehen lassen will, muss sich zunächst bei Joyn Plus+ anmelden. Das jederzeit kündbare Abo kann derzeit drei Monate lang kostenlos getestet werden, bevor anschließend der reguläre Abo-Preis von 6,99 €/Monat zu zahlen ist. Neben Trigger gibt es auf Joyn Plus noch viele weitere exklusive Serien-Highlights, beispielsweise alle Staffeln von The 100 oder Grey's Anatomy, sowie die Originals Check Check oder Dignity. Zudem steht eine große maxdome-Filmauswahl auf Abruf bereit. Zuschauer können den Joyn Basis-Bereich auch kostenlos nutzen. Allerdings ist hier eine schlankere Joyn Mediathek geboten.


Weitere TV News


Joyn Logo klein
Anbietercheck Logo

Joyn