Telekom Magenta TV: Entertain für alle, neue TV App, Megathek & mehr

DSLWEB News | , 19:38 Uhr |

Aus Entertain TV wird Telekom Magenta TV
Telekom Magenta TV: Entertain für alle, neue TV App, Megathek & mehr 4.5 / 5 32 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (32)

Die Katze ist aus dem Sack: Aus EntertainTV wird das neue Telekom Magenta TV. Und das gibt es künftig auch für Nicht-Telekom-Kunden - ab 7,95 €/Monat. Mit dabei ist auch eine andere große Neuerung, die Telekom Megathek.

Telekom Entertain wird größer, besser, offener - und heißt in Zukunft Telekom Magenta TV. Bestehende Entertain Kunden erhalten in den nächsten Tagen (wie bereits angekündigt) automatisch ein Update auf ihre Receiver-Boxen, das die neue Magenta TV Benutzeroberfläche und die frischen Magenta TV Funktionen freischaltet.

Magenta TV ist für alle da - für nur 7,95 €/Monat
Die ganz große Neuerung ist aber eine andere: Magenta TV wird es auch für alle geben, die keinen Telekom Internetvertrag haben. Mit der Magenta TV App und dem Einzel-Abo für vergleichsweise schlanke 7,95 €/Monat bläst die Deutsche Telekom gleichzeitig zum Angriff sowohl gegen Video on Demand Portale wie Netflix als auch gegen TV-Streamingdienste wie Waipu TV. Der neue "Over the Top"-Dienst (OTT) wird über eine eigene App für Android und iOS, für Google Chromecast und als Browserversion für den Abruf an PC und Laptop zur Verfügung stehen.

Die Telekom koppelt dabei nicht einfach ihr Serien-Archiv EntertainTV Serien aus, wie lange spekuliert wurde. Stattdessen lassen sich mit der Magenta TV App volle 75 TV-Sender (inklusive 45 HD Sender) empfangen, darunter auch die privaten der Sendergruppen ProSiebenSat.1 und RTL, die es bei einigen Konkurrenten nur gegen Anfpreis zu sehen gibt. Weitere Inhalte sollen zusätzlich hinzugebucht werden können, zum Beispiel die Event-Programme rund um Telekom Sport.

Die umfangreichen Serieninhalte zum Abruf gibt es natürlich noch obendrauf. Allerdings in leicht veränderter Form, denn das Serien-Angebot wird fortan zum Teil der großen Telekom Megathek.

Telekom Megathek: EntertainTV Serien, ARD Plus und ZDF Select
Die Telekom Megathek führt gleich mehrere Angebote zu einem riesigen Abruf-Archiv zusammen. Zum einen ist da EntertainTV Serien mit seinem wachsenden Bestand aus exklusiver Lizenzware und ersten Eigenproduktionen wie Deutsch-Les-Landes mit Christoph Maria Herbst.

Dazu kommen die komplett neuen Dienste ARD Plus und ZDF Select. Hier finden sich rund 8.000 Titel aus den Archiven der Öffentlich-Rechtlichen. Die sind teilweise schon längst wieder aus den öffentlichen Mediatheken verschwunden - ein altes rechtliches Problem. Da die Telekom die Inhalte aber eigens lizensiert, können sie dauerhaft in der Megathek verbleiben. 

Unter den Produktionen der "Öffis" in der Megathek werden sich zum Beispiel TV-Highlights wie Ku'damm 56 oder Unsere Mütter, unsere Väter wiederfinden. So richtig zum Abkulten soll aber das große Tatort-Archiv einladen. Denn die Telekom will schon zum Start rund 200 Ausgaben der Krimireihe präsentieren, danach sollen Schritt für Schritt 200 weitere Folgen folgen. Schimanski-Fans dürfen also zugreifen.

Und wann geht es los? Ab dem 24. Oktober dürfte zumindest die erste Update-Welle für Bestandskunden rollen. Wir warten außerdem gespannt, ob auch die Magenta App vom Start weg in den entsprechenden Stores zum Download bereitstehen wird. 



Weitere TV News


Logo Telekom
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Telekom Magenta TV