Telekom: EntertainTV Serien, UHD Media Receiver & Magenta VR angekündigt

DSLWEB News | , 13:11 Uhr |

Telekom EntertainTV Serien mit ersten exklusiven Inhalten
Telekom: EntertainTV Serien, UHD Media Receiver & Magenta VR angekündigt 4.31 / 5 13 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (13)

Auf der IFA hat die Deutsche Telekom einmal mehr zum großen Rundumschlag ausgeholt. Auch im Entertainment-Bereich gab es dabei etliche Neuankündigungen - unter anderem die ersten Telekom-exklusiven Serien, Entertain-Inhalte in Ultra-HD Auflösung und eine neue Virtual Reality-Plattform.

EntertainTV Serien mit exklusiven Inhalten
Während sich die großen Video on Demand Anbieter mehr und mehr mit Eigenproduktionen und exklusiven Inhalten gegeneinander in Stellung bringen, war die Telekom bislang eher zurückhaltend, wenn es um den Einkauf von Exklusiv-Rechten geht. Gänzlich unbeleckt ist der Festnetz-Marktführer in diesem Bereich allerdings auch nicht, wie ein Blick auf das wachsende Portfolio von Telekom Sport zeigt.

Jetzt aber hat die Telekom auch im Fiction-Bereich zugeschlagen und sich drei hochkarätige US-Serien gesichert, die somit zunächst nur bei EntertainTV zu sehen sein werden. Mit einem Mix aus Drama, Crime und Comedy will man dabei gleich möglichst breit aufgestellt sein: Das Kronjuwel dürfte "The Handmaid’s Tale: Der Report der Magd" sein, die Serien-Adaption des dystopischen Romans von Margaret Atwood hat aus dem Stand stolze 13 Emmy-Nominierungen eingeheimst. Düstere Krimi-Kost wiederum hat sich die Telekom mit der kanadischen Produktion "Cardinal" ins Boot geholt. Mit "Better Things" schließlich werden auch Comedy-Fans bedient - die Dramödien-Reihe um eine Schauspielerin und alleinerziehende Mutter in Los Angeles wurde von der Standup-Legende Louis C.K. koproduziert.

Zusätzlich zu den gerade enthüllten Exklusiv-Serien wird das neue Angebot EntertainTV Serien aber noch jede Menge mehr Inhalte bieten. Unter anderem hat sich die Telekom aktuell den kompletten Serienkatalog von FOX+ gesichert und kann so über 50 Staffeln der TV-Hits "The Walking Dead", "Prison Break" oder "How I met your mother" auf EntertainTV präsentieren.

Ab dem 4. Oktober wird das Serien-Angebot kostenlos für alle EntertainTV Nutzer zugänglich sein. Wer stattdessen Telekom Start TV oder eines der älteren Entertain Pakete nutzt, der wird EntertainTV Serien kostenpflichtig zu seinem  Tarif hinzubuchen können - zu welchem Preis ist allerdings noch nicht bekannt.

Neuer UHD Media Receiver und Netflix über Entertain
Im Herbst soll auch der neue Telekom Media Receiver 401 an den Start gehen. Die wichtigste Neuerung: Des Gerät unterstützt auch die Wiedergabe von super-scharfen UHD Inhalten. Als Showcase für die 4K Auflösung wird zunächst der neue Kanal "Insight TV" dienen, der rund um die Uhr Technik, Abenteuer, Reisen und Extremsportarten in Ultra-HD liefert. Eishockey-Fans mit 4K-Fernseher dürfen sich sogar ganz besonders freuen, denn ab der nächsten Saison wird die Telekom jeden Spieltag eine Partie der DEL in UHD übertragen. UHD Content gibt es aber nicht nur über das "reguläre" EntertainTV-Programm, sondern auch von angebundenen Diensten wie Sky, Videoload, YouTube - und Netflix. Ganz richtig, der Streaming-Service wird künftig nämlich ebenfalls direkt über EntertainTV zugänglich sein.

Gerade für ultraauflösendes Live-TV wird natürlich nicht nur ein schicker neuer Fernseher benötigt, sondern auch eine entsprechend leistungsstarke Internetleitung. Vorausgesetzt wird deshalb ein "MagentaZuhause L" Tarif mit einer Downloadrate von bis zu 100 Mbit/s.

Screenshot: Hauptmenü der Magenta Virtual Reality App

Magenta Virtual Reality: Telekom VR-App ab sofort verfügbar
Virtual Reality und Augmented Reality sollen für die Deutsche Telekom zum ganz großen Thema werden. Nach eigener Aussage will das Unternehmen die gesamte Virtual Reality-Wertschöpfungskette besetzen. Unter dem Namen Magenta Virtual Reality hat die Telekom so gleich eine eigene VR-Plattform gestartet, auf der unter anderem Sport-Videos und alle Konzerte von MagentaMusik 360 verfügbar sind. Wer will, kann direkt einmal reinschnuppern: Die Magenta Vitual Reality App steht ab sofort im Google Play Store zum Download bereit, und kann beispielsweise mit Samsung Gear VR, Google Daydream und Google Cardboard genutzt werden. 



Weitere TV News


Logo Telekom
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Telekom Magenta TV