Stiftung Warentest DVB-T2 Außenantennen Test: Axing + Kathrein liegen vorn

DSLWEB News | , 12:07 Uhr |

DVB-T2 Außenantennen im Test bei Stiftung Warentest: Axing + Kathrein sind Testsieger
Stiftung Warentest DVB-T2 Außenantennen Test: Axing + Kathrein liegen vorn 4.13 / 5 24 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (24)

Wenn die nächste DVB-T2 Sendeanlage weiter entfernt ist, wird für den optimalen TV-Empfang eine Außenantenne benötigt. Die Stiftung Warentest hat sich jetzt aktuelle Modelle genauer angesehen, gleich drei Antennen überzeugten mit sehr guten Empfangseigenschaften. Den Testsieg sicherten sich Axing + Kathrein.

DVB-T2 Außenantenne: Axing + Kathrein sind Stiftung Warentest Testsieger
Bei einer optimalen DVB-T2 Außenantenne müssen Empfangseigenschaften, Handhabung und Verarbeitung stimmen. Ganz vorne im Ranking im aktuellen Test der Stiftung Warentest lagen gleich zwei Modelle; die Axing TAA 3-10 und die Kathrein BZD 40 erhielten beide die Gesamtnote SEHR GUT (1,3). Besonders heraus stechen dabei die Empfangseigenschaften, beide DVB-T2 Außenantennen wurden in dieser Kategorie mit sehr gut (1,0) bewertet. Im Online-Handel liegt das Modell von Axing preislich etwas über dem von Kathrein (rund 80 Euro vs. ca. 60 Euro). Preis-Leistungssieger im Test ist die Funke DSC550 4G LTE Außenantenne, die ebenfalls mit sehr guten Empfangseigenschaften punktet (1,0) und in Online-Shop schon mit rund 33 Euro gelistet ist. Aufgrund von Abzügen bei der Handhabung hat es insgesamt aber nur zur Gesamtnote GUT (2,1) gereicht.

  • Axing TAA 3-10
  • Kathrein BZD 40
  • Funke DSC550

Wetterschutz ist Pflicht bei DVB-T2 Außenantenne
Gerade beim Einsatz an den Küsten sind die Außenantennen besonderen Wettereinflüssen ausgesetzt. Deshalb haben die Prüfer der Stiftung Warentest auch auf den Wetterschutz geachtet. Positiv: Den Funktionstest nach einer Simulation mit Salznebel haben alle Modelle bestanden, wenn auch oft Weiß- oder Rotrost aufgetreten ist. Für einen optimalen Empfang muss generell auf eine ordnungsgemäße Verkabelung geachtet werden. Positiv: Bei den drei oben vorgestellten Modellen kann die Stromversorgung direkt über den Empfänger erfolgen, somit ist hier keine gesonderte Strom-Verkabelung notwendig.

Die Stiftung Warentest hat in den vergangenen Monaten noch weitere DVB-T2 Geräte unter die Lupe genommen. Über die Außenantennen hinaus waren dies beispielsweise auch DVB-T2 Zimmerantennen und Receiver. Wir haben die wichtigsten Testergebnisse zusammengefasst unter Stiftung Warentest DVB-T2 Test



Weitere TV News


Freenet TV Logo
Anbietercheck Logo

Freenet TV