Sky sichert sich TV-Rechte für UEFA Champions League

DSLWEB News | , 17:30 Uhr |

TV-Hammer: Sky und DAZN sichern sich ab 2018 alle Rechte für die UEFA Champions League
Sky sichert sich TV-Rechte für UEFA Champions League 4.5 / 5 4 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (4)

Abgezeichnet hatte es sich schon länger, nun ist der Rechte-Coup perfekt: Sky hat ab der Saison 2018/19 bei den TV-Rechten in Deutschland und Österreich für drei Jahre den Zuschlag erhalten. DAZN streamt als Sublizenznehmer ebenfalls Live-Spiele, das ZDF geht dagegen komplett leer aus. Die Details…

Live-Bilder der UEFA Champions League ab 2018 nur noch bei Sky und DAZN
Ab der Saison 2018/19 dürfte die UEFA Champions League in Deutschland und Österreich ein deutlich exklusiveres Publikum haben. Grund ist der neue TV-Vertrag, der Sky für insgesamt drei Spielzeiten als Rechteinhaber vorsieht. Im Boot als Sublizenznehmer ist gleichzeitig noch der Streaming-Dienst DAZN. Wie die beiden Anbieter die Live-Spiele untereinander aufteilen, ist derzeit noch nicht bekannt. Genauere Infos dazu werden wohl erst im kommenden Jahr veröffentlicht.

Für Sky ist der Rechte-Coup ein weiterer Schritt in Richtung mehr exklusiver Inhalte. Mit der Champions League bewahren sie sich so neben der Bundesliga ein weiteres starkes Standbein. Die Zuschauerzahlen für die Spiele der europäischen Königsklasse werden in Deutschland ab 2018 natürlich deutlich zurückgehen, mehr als 4,9 Millionen Abonnenten hat Sky derzeit, die Zahl dürfte aufgrund der Champions League Überragungen weiter steigen. An die 9,6 Millionen Zuschauer, die das Viertelfinal-Hinspiel der Bayern gegen Real Madrid gesehen haben, werden Sky und DAZN aber keinesfalls herankommen.

Bye-bye Free-TV: Die Champions League auf Abschiedstour im ZDF
Ganz vorbei ist die Free-TV Zeit der UEFA Champions League aber freilich noch nicht, denn in der kommenden Saison bleibt alles noch einmal beim Alten. Das ZDF zeigt somit nochmals insgesamt 18 Spiele der Königsklasse live, die Übertragung findet in der Regel am Mittwoch statt. Am 26. Mai 2018 schließlich endet dann die Champions-League Zeit im ZDF mit dem großen Finale in Kiew.

War es das dann mit europäischem Spitzen-Vereinsfußball im Free-TV? Nicht ganz, denn wenn es eine deutsche Mannschaft bis ins Finale schafft, muss dieses Spiel im frei empfangbaren Fernsehen laufen. Sky könnte in diesem Fall auf den hauseigenen Free-TV Sender Sky Sport News HD zurückgreifen. Darüber hinaus sind die Champions League Rechte nun bis zum Frühjahr 2021 vergeben, danach werden die Karten wieder neu gemischt.



Weitere TV News


Sky Logo
Anbietercheck Logo

Sky