Neue TV-Regelung ab 2021

Sky sichert sich die Exklusivrechte für die Formel 1

DSLWEB News | , 07:47 Uhr |

Motorsport-Fans kommen bei Sky weiterhin voll auf ihre Kosten. Nicht nur sichert sich der Sender exklusiv die Übertragungsrechte für die Formel 1, mit dem Channel Sky Sport F1 geht auch der erste lineare 24-Stunden-Sender nur für die Formel 1 und weitere Motorsport-Inhalte an den Start.

Sky sichert sich die Exklusivrechte für die Formel 1 4.2 / 5 5 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (5)
Sky Formel 1 Experte Ralf Schumacher

Sky überträgt bereits seit 2019 die komplette Formel 1-Saison. Nun hat sich der Pay-TV-Sender langfristig die Übertragungsrechte gesichert und zeigt nicht nur alle Rennen, sondern überträgt die kompletten Rennwochenenden inklusive der freien Trainings live. Und natürlich gehören auch eine ausführliche Berichterstattung sowie die Pressekonferenzen zum Programm.

Sky hält ab der Saison 2021 nun sogar exklusiv die Rechte für die Ausstrahlung der Formel 1. Der Free-TV-Sender RTL wird die Rennen ab 2021 nicht mehr im Programm haben. Dabei werden sämtliche Rennen sowie die meisten Qualifyings bei Sky in UHD-Qualität verfügbar sein. Wer kein Sky Sport Paket oder Sky Sport Ticket auf Sky Ticket besitzt, muss übrigens ab der Saison 2021 nicht komplett auf alle Formel 1-Rennen verzichten: Vier ausgewählte Rennen pro Saison werden zusammen mit einer anschließenden Highlight-Show auf Sky Sport News HD kostenfrei empfangbar sein.

Live-Sender nur für die Formel 1

Sky bietet bereits jetzt eines der umfangreichsten Motorsport-Angebote überhaupt. Neben der Formel 1 werden in der Saison 2020 auch die Formel 2, die Formel 3 und der Porsche Super Cup übertragen. Für Fans stehen dabei pro Wochenende bis zu 30 Stunden Live-Rennsport zur Verfügung.

Wem das noch nicht genug ist, der kann sich zudem in Zukunft bei Sky auf einen eigenen Formel 1-Sender freuen. Mit dem Channel Sky Sport F1 geht der erste lineare Sender an den Start, der 24 Stunden lang nur Formel 1-Inhalte sendet. Dabei soll es hauptsächlich um Hintergründe zu Fahrern und Teams gehen sowie Einblicke in Archivmaterial geben. Wann genau der Sender verfügbar sein wird, ist bisher allerdings noch nicht bekannt. Ralf Schumacher wird im Übrigen auch 2021 wieder als Experte bei den Sky Übertragungen mit von der Partie sein.


Weitere TV News


Sky Logo
Logo AngebotsCheck

Sky Ticket