Pay-TV & Free-TV im Komplettpaket

Sky Q über Internet gestartet: Bezahlsender enthüllt Preise, Sender und Features

DSLWEB News | , 11:07 Uhr |

Sky Q ist ab sofort als eigenständiges IPTV-Produkt erhältlich. Sky Q über Internet bringt alle Sky Wunschsender plus über 50 Free-TV-Kanäle per Internetverbindung auf den Fernseher. Als Empfangsgerät dient die Sky Q IPTV Box.

Sky Q über Internet gestartet: Bezahlsender enthüllt Preise, Sender und Features 4.23 / 5 13 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (13)
Sky Q über Internet gestartet

Wie im Vorfeld angekündigt hat Sky am gestrigen Montag Neuerungen an seinem Sky Q Abo vorgestellt. Das nämlich können Verbraucher ab sofort nicht nur mit Empfangsmöglichkeit über Satellit oder Kabel, sondern auch als vollständiges IPTV-Produkt bestellen. Die Sky Sender landen dabei per Internetleitung auf dem Wohnzimmerfernseher. Als passendes Empfangsgerät stellt Sky die neue Sky IPTV-Box zur Verfügung,

Sky Q über Internet: Volles Programm ohne Sat- oder Kabelanschluss

Die Grundidee von Sky Q über Internet ist schnell umrissen: Kunden brauchen nicht mehr zwingend ein Sat-Anlage auf dem Dach oder einen teuren TV-Kabelanschluss, um an das komplette Programm von Sky zu kommen. Stattdessen genügt ein Internetanschluss mit einer (geringen) Mindestbandbreite von 6 Mbit/s. Für den gewohnten TV-Komfort sorgt die Sky IPTV-Box, welche das Zapping durch die Senderliste und den Abruf von Videos aus dem Sky Archiv sowie anderen Mediatheken ermöglicht.

Auch beim neuen Sky IPTV Produkt stellen Nutzer ihr Abo wie gewohnt zusammen. Als Basis-Senderpaket dient immer Sky Entertainment, die weiteren Pakete Sky Cinema, Bundesliga, Sport und Kids gibt es gegen Aufpreis. Netflix (mit Sky Entertainment Plus) und DAZN kommen auf Wunsch hinzu. Preislich geht es los bei 12,50 € pro Monat für ausschließlich Entertainment. Entertainment und Bundesliga kosten z.B. zusammen 25,- €. 

Private HD Sender inklusive

Das Sky Abo über Internet liefert nicht nur Pay-TV, sondern geht als vollwertige TV-Lösung durch. Über die Box empfangen Kunden zusätzlich über 50 der wichtigsten Sender aus dem Free-TV. Das Erste HD, ZDF HD sind dabei ebenso an Bord wie die großen Privatsender in HD mit RTL HD, ProSieben HD und Co. Für Privat-HD müssen Sky Kunden damit nicht extra zahlen.

Ein paar Nachteile müssen Verbraucher aber dennoch in Kauf nehmen: Anders als Sat- und Kabelkunden stehen ihnen keine Aufnahmefunktionen zur Verfügung. Und Ultra-HD ist derzeit noch nicht möglich.


Weitere TV News


Sky Logo
Anbietercheck Logo

Sky

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich