Schlagartig expandiert: Netflix hält die Welt in Atem

DSLWEB News | , 16:02 Uhr |

Netflix ist jetzt fast weltweit verfügbar

Netflix gibt es nun fast auf der ganzen Welt - am Mittwoch ist der Videodienst in 130 weiteren Ländern gestartet. Nach dem Riesen-Roll-Out steht 2016 zudem die ganz große Content-Welle an: Insgesamt will Netflix 31 eigene Serienstaffeln und zwei Dutzend Filme veröffentlichen.

Global Video Player - Netflix ab sofort in 190 Ländern verfügbar
Das hatte schon Stil - während der Netflix-Mitbegründer Reed Hastings am Mittwoch im Rahmen seiner CES-Keynote in Las Vegas gerade die weltweite Expansion des Dienstes ankündigte, hat das Unternehmen die Video on Demand Plattform für insgesamt 130 zusätzliche Länder freigeschaltet. Die 17 bereits unterstützen Sprachen wurden dabei um Arabisch, Koreanisch sowie vereinfachtes und traditionelles Chinesisch ergänzt. Im Großteil der neu hinzugekommenen Regionen wird der Service allerdings schlicht auf Englisch angeboten.

Damit fehlen dem Video-Streamer nur noch eine Handvoll von Märkten im Portfolio. So muss sich Netflix in China noch mit den strengen heimischen Behörden einig werden, der Einstieg auf der Krim, in Nordkorea und in Syrien wiederum bleibt dem Konzern aufgrund von US-Sanktionen verwehrt.

Video: Netflix kündigt seine große Expansion an und verweist stolz auf seine Eigenproduktionen. Von denen stehen uns im neuen Jahr eine ganz Menge ins Haus.

Netflix Originale: 31 neue Serien-Staffeln für 2016 geplant
Netflix will aber nicht nur durch seine räumliche Expansion punkten. Schon längst ist das Unternehmen, das Ende der Neunziger als Versand-Verleih für DVDs gestartet ist, nicht mehr "nur" ein Streaming-Dienstleister, sondern macht zunehmend als Content-Produzent von sich Reden. Diese Linie setzt Netflix 2016 konsequent fort und präsentiert mehr denn je Eigenproduktionen und Exklusiv-Inhalte.

Alles in allem will Netflix seine Auswahl an Originaltiteln im neuen Jahr um ganze 31 Serien-Staffeln (darunter Fortsetzungen von Netflix Originals wie Better Call Saul, Unbreakable Kimmy Schmidt und Marvel's Daredevil) sowie 24 Spielfilme und 30 Kinderserien erweitern. Dazu kommt eine Reihe von Comedy-Specials. Sämtliche eigenen Inhalte sollen übrigens weltweit gleichzeitig zur Verfügung stehen - schließlich muss Netflix hier ja auch keine kleinteiligen Lizenzrechte zusammenklauben.


Weitere TV News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich