Neuer Streaming-Dienst DAZN: Das Netflix des Sports ist online

DSLWEB News | , 16:07 Uhr |

DAZN ist ab sofort verfügbar

Ohne große Vorwarnung ist heute der Streaming-Service DAZN online gegangen. Der will nicht etwa mit Serien und Blockbustern punkten, sondern will eine Art Netflix für Sport-Events aus aller Welt sein. WIr haben einmal einen ersten Blick auf das Angebot gewagt.

UPDATE: Inzwischen ist DAZN auch ganz offiziell gestartet. Die wichtigsten Infos zum finalen Programmangebot (inklusive Bundesliga!), den unterstützten Endgeräten und den technischen Voraussetzungen gibt es jetzt auf unserem Kurzprofil zu DAZN

Erst im Juni hat die Perform Group ihr neues Streaming-Angebot DAZN angekündigt (ausgesprochen etwa "Da Zone"), heute hat der  Service bereits seine Pforten geöffnet. Neugierige Early Adopters können sich ab sofort anmelden und auch die passenden Apps für Smartphone und Tablet stehen schon im Google Play Store und Apples App Store bereit - obwohl der eigentliche Launch erst für Mittwoch angekündigt ist. Aber Achtung: Für den Moment ist der Dienst noch etwas wacklig auf den Beinen.

Sport bis zum Abwinken für 9,99 €/Monat
Nach der Neuanmeldung gibt es DAZN zunächst einen Monat lang gratis - ein solcher Frei-Monat ist auch bei anderen Video on Demand Anbietern gang und gäbe. Der ist aber auch bei DAZN wieder einmal bitter nötig, denn einen näheren Blick auf das gebotene Programm gibt es auch hier erst nach der Registrierung. Nach dem Gratis-Monat gibt es das Angebot für 9,99 €/Monat. Geräte können laut DAZN übrigens beliebig viele angemeldet werden, allerdings ist die Zahl der gleichzeitig abrufbaren Streams pro Konto auf zwei beschränkt.

Die Oberfläche erinnert mit seinen horizontal angeordneten Kategorien stark an Netflix. Aktuelle Inhalte werden unter "Was läuft" angezeigt, Empfehlungen des Anbieters laufen unter "DAZN Picks" und die gerade gefragtesten Streams und Clips sind nochmals unter "Jetzt angesagt" ausgestellt.

Screenshot DAZN


Über das Navigations-Band "Alle Sportarten" gelangt man schließlich gezielt zu den einzelnen Unterbereichen. Hier kann weiter nach einzelnen Turnieren und Ligen gefiltert werden, darüber hinaus werden unter anderem kommende Events aufgeführt und verfügbaren Aufzeichnungen ("Re-Live") aufgeführt. Teilweise finden sich in den DAZN Kategorien auch passende Hintergrundberichte, etwa diverse Saison-Vorschauen zur Premier League oder eine Doku zur Klubgeschichte des FC Bayern München.

Fußball aus aller Welt, Bundesliga kommt
Gerade in Hinsicht auf König Fußball scheint DAZN besonders breit aufgestellt: In den Menüs finden sich aktuell unter anderem Partien aus folgenden Ligen: Premier League, Ligue 1 und Ligue 2 (Frankreich), die K League Classic (Südkorea), Premiere League (Ukraine), Division A (Belgien), Superligaen (Belgien), die Prva Hrvatska Nogometna Liga (Kroatien), Superliga Srbije (Serbien) und Scottish Premiership.

Wer dagegen rein an der Bundesliga interessiert ist, braucht das DAZN Abo zumindest noch nicht sofort. Ab der Saison 2017/18 allerdings will DAZN auch Highlights aus der Bundesliga präsentieren - dann nämlich übernimmt man das Rechtepaket, das derzeit noch für das Angebot von Bild+ genutzt wird.

Screenshot DAZN Videoplayer

Aber auch abseits vom Fußball dürfte einiges geboten sein. Zu folgenden Sportarten finden sich im DAZN Katalog aktuell - mal mehr, mal weniger gut bestückte - Unterkategorien: American Football (NFL), Tennis, Motorsport (Formel 4, TCR International Series, Indycar), NBA Basketball, MMA Kämpfe (UFC), National Rugby League, Pferderennen, Bowling (Weber Cup) und diverse Features aus der Welt des Angelns.

Vorsicht, Frühstart!
Einen richtig erschöpfenden ersten Eindruck kann unser erster Rundgang aber gar nicht geben. Das liegt zum einen daran, dass viele Details zu den kommenden Inhalten wohl erst auf der für Mittwoch anberaumten Pressekonferenz in München bekanntgegeben werden. Zum anderen - und das sollte jedem, der mit dem Gedanken spielt, sich schon jetzt anzumelden, bewusst sein - sehen die DAZN Video-Streams aktuell noch häufig so aus:

Screenshot DAZN Fehlermeldung



Weitere TV News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter