Neues Magenta TV Angebot

Neue Magenta TV Optionen erwartet: Basic, Flex, Smart und Smart Flex

DSLWEB News | , 16:14 Uhr |

Für das Fernseh-Angebot der Deutschen Telekom, Magenta TV, ist ein neuer Anstrich geplant. Allem Anschein nach werden die buchbaren TV-Optionen zukünftig unter neuem Namen angeboten und teils erweitert. Eine Flex-Option kommt sogar neu dazu. Preislich sind keine großen Ausbrüche zu erwarten.

Neue Magenta TV Optionen erwartet: Basic, Flex, Smart und Smart Flex 4.67 / 5 6 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (6)
Telekom Magenta TV

Magenta TV ist das umfassende TV-Angebot der Deutschen Telekom. Es kann auf Wunsch gegen einen monatlichen Aufpreis zu den verschiedenen Telekom DSL Tarifen dazu gebucht werden. Nun kündigt sich eine Veränderung im Angebot an. Denn laut Caschys Blog bekommen die Magenta TV Optionen einen neuen Namen sowie teils neue Funktionen und Pakete. Zukünftig soll Magenta TV in den Optionen Basic, Flex, Smart und Smart Flex erhältlich sein.

Magenta TV Basic und Flex - das Standard und App-Angebot

Das reguläre Magenta TV Angebot aus rund 100 TV-Sendern (20 in HD) und über 10.000 weiteren Inhalten, die unter anderem über die Magenta TV Megathek abrufbar sind, soll zukünftig als Magenta TV Basic verfügbar sein. Laut Caschys Blog ändert sich an der Leistung kaum etwas. Die Restart-Funktion (vorher nur mit Magenta TV Plus verfügbar) kommt aber kostenlos dazu.

Was bisher unter Magenta TV App Plus gebucht wurde, wird zukünftig wohl als Magenta TV Flex vermarktet. Das Angebot kann auch ohne DSL Vertrag gebucht werden und ist über den Browser oder mobile Endgeräte verfügbar. Im Grund handelt es sich hier um die flexible Magenta TV Variante, die monatliche gekündigt werden kann. Sie bietet einen 24 Stunden Cloud-Speicher und runf 50 HD Sender. Dazu kommen zeitversetztes Fernsehen und über 5 Endgeräte sollen bis zu zwei parallele Streams möglich sein.

Magenta TV Smart und Smart Flex - ehem. Magenta TV Plus nun monatlich kündbar

Magenta TV Smart soll sich das bis zuletzt bekannte Magenta TV Plus zukünftig nennen. Das volle Komfort-Angebot wird sich preislich und vom Leistungsumfang nicht massiv ändern. Bis zu 50 Stunden Cloud-Speicher stehen aber zur Verfügung. Zudem kann das umfassende TV-Angebot mit rund 45 HD-Sendern über drei parallele Streams abgerufen werden. Neu dazu kommt ein spezielles Angebot der RTL-Gruppe.

Ganz neu im Magenta TV Angebot ist dann Magenta TV Smart Flex. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich hier um Magenta TV Smart ohne Vertragslaufzeit. Die Inhalte und Funktionen der beiden Optionen decken sich. Lediglich der Preis wird mit 14,63 €/Monat teurer ausfallen.

Update: Am 17. November hat die Telekom das Magenta TV Angebot umgestellt:Telekom startet Magenta TV Smart: Mehr Inhalte und flexibles Streaming


Weitere TV News


Logo Telekom
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Telekom Magenta TV