Netflix und Amazon Prime Video: Streaming-Tipps für die Feiertage

DSLWEB News | , 17:15 Uhr |

Video on Demand
Netflix und Amazon Prime Video: Streaming-Tipps für die Feiertage 5 / 5 1 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (1)

Die ruhigen Feiertage stehen an und diese bieten sich natürlich bestens dazu an, entspannt den einen oder anderen Film aus der eigenen Video on Demand-Watchliste abzuarbeiten. Für alle, die noch nach passenden Streaming-Inhalten suchen, geben wir kurz vorm Fest noch ein paar weihnachtliche Tipps.

A Very Netflix Christmas
Bereits seit letztem Jahr gibt es auf Netflix das Weihnachts-Special A Very Murray Christmas zu sehen, das auch an diesen Feiertagen zum Abruf bereitsteht. In der Mischung aus Komödie und klassischem bunten Bühnen-Abend mitsamt Musikeinlagen gibt es neben dem Ausnahme-Komiker und Hollywood-Exzentriker Bill Murray auch eine ganze Reihe an hochkarätigen Gaststars zu sehen - unter anderem sind Amy Poehler, Chris Rock, Miley Cyrus und George Clooney mit dabei. In eine ganz ähnliche Kerbe schlägt übrigens auch Mariah Carey's Merriest Christmas, auch wenn es hier noch klassischer und noch eine Schippe weihnachtlicher zugehen dürfte.

Eine der weltweit bekanntesten Weihnachtsgeschichten ist Charles Dickens', nun, "Eine Weihnachtsgeschichte". Auf Netflix ist der Stoff gleich in mehreren prominenten Verfilmungen vertreten. Unter anderem hat sich auch die Puppentruppe der Muppets an einer Adaption versucht. Die Figur des Geizhalses Ebenezer Scrooge, der in der Nacht vor Weihnachten von drei Geistern heimgesucht wird, wird hier von Michael Caine verköpert. In weiteren Rollen zu sehen: Kermit der Frosch, Miss Piggy und Fozzie Bear. Ein Stück gesetzter geht es in der TV-Verfilmung A Christmas Carol - Die drei Weihnachtsgeister von 1999 zu, in der Patrick Stewart die Hauptrolle spielt.

Wer es nicht strikt weihnachtlich braucht und eher Ausschau nach geeigneter Netflix-Neuware hält, wird dieser Tage beispielsweise in der Fantasy-Abteilung fündig. Ganz frisch im Sortiment ist etwa die familientaugliche Trickserie Die Trolljäger, die aus der Feder des "Pans Labyrinth"-Regisseurs Guillermo Del Toro stammt, der gleichzeitig als Produzent tätig war. Nichts mehr für die ganz Kleinen, da bild- und waffengewaltiger, ist Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere. Der Abschluss der Tolkien-Verfilmung ist ebenfalls gerade erst im Sortiment von Netflix gelandet. Die Feiertage könnten sogar dazu reichen, die gesamte Hobbit-Trilogie durchzuarbeiten, die jetzt komplett auf Netflix zur Verfügung steht. Allerdings nur knapp.

Amazon Prime Weihnachten
Eine Weihnachtskomödie mit Bill Murray in der es um die Produktion eines Festtagsspecials geht? Gibt es auch auf Amazon Prime Video zu sehen. Allerdings ist der Hauptdarsteller hier noch wesentlich jünger, denn Die Geister, die ich rief... ist bereits 1988 erschienen, seitdem hat sich der (übrigens ebenfalls an Dickens' Weihnachtsgeschichte angelehnte) Streifen aber selbst zum veritablen Weihnachtsklassiker gemausert.

Wer nun so gar nichts mit dem infantilen Weihnachtstrubel anfangen kann und in der freien Zeit lieber gehobene Filmkost goutieren möchte (etwa bei einem Glas Rotwein oder einem entkoffeiniertem Latte Macchiato), sollte mit einigen Neuzugängen im Video on Demand Programm übrigens bestens bedient werden. Hier sei beispielsweise auf das Drummer-Drama Whiplash, Jake Gyllenhaals Ausnahme-Auftritt in Nightcrawler oder die Puppentrick-Tragödie Anomalisa verwiesen.



Weitere TV News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter