Netflix wird teurer

Netflix erhöht 2021 die Preise und startet Film-Offensive

DSLWEB News | , 10:52 Uhr |

Ab sofort ist Netflix teurer. Der Streaming-Dienst hat zum Jahresbeginn 2021 die Preise für zwei von drei Abo-Paketen angehoben. Gleichzeitig erhöht sich das Streaming-Angebot - Netfilx will in diesem Jahr pro Woche einen neue Filme an den Start bringen.

Netflix erhöht 2021 die Preise und startet Film-Offensive 4.33 / 5 3 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (3)
Netflix Film Offensive

Erst im Herbst 2020 erhöhte Netflix die Kosten für Nutzer in den USA, nun klettern die Preise auch hierzulande. Die Streaming-Plattform erhöht für zwei seiner Abo-Angebote die monatlichen Gebühren, gleichzeitig kündigt das Unternehmen aber auch einen ordentlichen Film-Zuwachs an.

Von den drei Abo-Varianten ist das Standard-Abo mit HD-Inhalten nun für 12,99 €/Monat buchbar, anstatt wie bisher für monatlich 11,99 €. Für das Premium-Angebot dagegen steigen die Gebühren sogar um 2 Euro, nämlich von 15,99 € auf 17,99 € pro Monat. Dies begründet der Anbieter unter anderem mit den 4 Parallel-Streams, die im Abo enthalten sind und dem damit einhergehenden Account-Sharing unter Freunden und in der Familie.

Die Kosten für Netflix Basic dagegen bleiben nach wie vor mit 7,99 €/Monat bestehen, allerdings verzichten Nutzer hier auf die HD-Qualität. Die Preisänderungen gelten bereits für Neukunden, Bestandskunden zahlen vorerst noch die alten Netflix-Gebühren. Eine Anpassung soll in den kommenden Monaten erfolgen.

Netflix 2021: 1 neuer Film pro Woche

Im Zuge der Preiserhöhung startet Netflix zudem eine Film-Offensive. Während das Unternehmen mit seinen eigenen Serien bereits einen Erfolg nach dem anderen einfährt, weitet Netflix seine Originals noch stärker auf das Filmgeschäft aus. So soll im Jahr 2021 wöchentlich ein brandneuer Film auf dem Streaming Dienst erscheinen. In einem Trailer wirbt Netflix mit hochkarätigen Schauspielern wie Gal Gadot, Dwayne Johnson, Chris Hemsworth, Melissa McCarthy und Oktavia Spencer. Im Januar zeigt Netflix unter anderem die Highlights Pieces of a Woman mit Vanessa Kirby oder Outside the Wire mit Anthony Mackie.

Das dürfte eine starke Konkurrenz zur Kino-Branche darstellen, die derzeit unter den Folgen der Corona-Pandemie leidet. Mit der Preiserhöhung und des damit verbundenen Content-Zuwachses folgt Netflix dem Vorhaben von Disney+ . Der Streaming Dienst hat für Februar ebenfalls eine Preiserhöhung für seine Abos angekündigt, die mit dem Start der neuen Marke Star verbunden sind. (Siehe News vom 26. Dezember 2020: Disney+ wird ab Februar 2021 teurer)

Weitere TV News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter