NetCologne will Analoges Fernsehen 2019 abschalten

DSLWEB News | , 15:45 Uhr | Thomas Rauh

Fernseher und Fernbedienung
NetCologne will Analoges Fernsehen 2019 abschalten 4.5 / 5 2 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (2)

2019 wollen NetCologne und sein Tochterunternehmen NetAachen die Verbreitung des analogen TV-Signals in ihren Netzen beenden. Dann wird das Kabelnetz im Raum Köln, Bonn und Düsseldorf vollständig digitalisiert. Bisherige Analog-TV-Nutzer müssen spätestens dann umrüsten.

Der nächste große Kabelnetzbetreiber will komplett auf digitales Fernsehen umstellen. Nach Unitymedia (2017) und Vodafone (geplant für 2018) hat nun auch NetCologne die Umstellung von Analog- auf Digital-TV anvisiert. Wie das Unternehmen heute vermeldete, will es ab 2019 nur noch digitale TV-Signale in sein Netz einspeisen. Auch das Tochterunternehmen NetAachen will dem Beispiel folgen, sodass Kabel-TV-Kunden im Ballungsraum rund um Köln, Bonn, Leverkusen, Aachen, Düren, Düsseldorf und Neuss davon betroffen sind. Insgesamt hat die Umstellung Auswirkungen auf rund 255.000 Haushalte.

Durch die Umstellung auf reine digitale Verbreitung macht NetCologne vor allem Platz für andere Dienste. Hierdurch werden Frequenzbereiche im Kabelnetz frei, die den Breitband-Diensten zu Gute kommen. Nach Abschluss der Arbeiten dürften im NetCologne Netz noch höhere Internet-Geschwindigkeiten möglich und die Kapazitäts-Grundlagen für Fernsehen in Ultra-HD gelegt sein. Volker Kähler, Bereichsleiter Produkt- und Infrastrukturmanagement der NetCologne, verwies hierbei auf das wachsende Interesse an 4K-Inhalten: "Um den dafür notwendigen Platz auf dem Frequenzband zu schaffen, werden wir im Januar 2019 die analogen Sender abschalten."

Was heißt das für Analog-TV Nutzer?
Wie das Unternehmen meldet, dürfte der Großteil der Haushalte mit einem Kabelanschluss von NetCologne und NetAachen von der Umstellung nichts mitbekommen. Die meisten Kunden beziehen bereits digitales Fernsehen; für sie ändert sich nichts. Nur jene Haushalte, die noch analoges TV empfangen, müssen spätestens mit Beginn der Analog-Umschaltung umstellen. Sie brauchen entweder einen separaten digitalen DVB-C Receiver oder aber einen Fernseher mit integriertem DVB-C Modul. Mit dem digitalen Fernsehen steigt die Senderauswahl und die Bildqualität verbessert sich spürbar.



Weitere TV News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich