MagineTV ist neuer Telekom StreamOn Partner

DSLWEB News | , 12:29 Uhr |

Magine TV jetzt auch bei Telekom StreamOn
MagineTV ist neuer Telekom StreamOn Partner 4.5 / 5 4 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (4)

Über den seit April bei vielen Telekom Mobilfunktarifen kostenlos zubuchbaren StreamOn Dienst kann jetzt auch der TV-Streaming Anbieter Magine TV ohne Beeinträchtigung des Datenvolumens abgerufen werden. Auch ansonsten hat sich bei StreamOn einiges getan…

MagineTV bei StreamOn: Unbegrenzt auf dem Smartphone Fernsehen
Mit Magine TV hat die Deutsche Telekom im August einen weiteren neuen StreamOn Partner mit ins Boot geholt. Fortan können Nutzer mit einem Magine TV Abo über das Telekom Mobilfunknetz fernsehen, das dafür versurfte Datenvolumen wird dabei nun nicht mehr auf das im Tarif enthaltene Kontingent angerechnet. Wer noch kein Magine TV Kunde ist, kann sich ab 2,99 €/Monat eines der insgesamt fünf TV-Pakete sichern. Wie das aktuelle Magine TV Angebot aussieht, haben wir zusammengefasst im AnbieterCheck zu Magine TV.

StreamOn ab Telekom Magenta Mobil M kostenlos zubuchbar
Wer vom kostenlosen Video-Streaming profitieren möchte, benötigt mindestens einen Magenta Mobil L Mobilfunkvertrag. Magenta EINS Kombi-Kunden mit Telekom Festnetz- und Mobilfunkvertrag können das Gratis-Feature bereits ab Magenta Mobil M zubuchen und die Inhalte zudem stets in einer mit HD vergleichbaren Übertragungsqualität empfangen. Neben Magine TV hat die Telekom bei StreamOn noch weitere neue Partner aufgenommen, dazu zählen etwa bunte.de oder nrwision. Bereits seit Längerem mit dabei sind unter anderem EntertainTV mobil, Netflix, Sky, Waipu TV, Amazon Prime Video und YouTube.

Bei StreamOn Musik & Video gehören im Übrigen auch Musik-Streaming-Dienste mit dazu. Die bekanntesten hier vertretenen Angebote sind Apple Music, Napster, Amazone Prime Music, Tidal, RadioPlayer.de und seit August auch Deezer. Spotify ist leider weiterhin noch kein Partner von Telekom Stream On.



Weitere TV News


Logo Telekom
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Telekom Magenta TV